Diese Website verwendet leckere Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Conti mit schlechten Zahlen
Euroherc läßt 90 Tage warten?
Selbstfahrend in den Wohlstand
Trump vernichtet Jobs
Wiener Motorensymposium zur Zukunft
mehr...









Aktuelle Highlights

Freudenau Motornights



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At AutoBiz
19.04.2005 (Archiv)

Mehr Schreckensgespenster

Die gebeutelten Autohersteller malen wieder mehr schwarz: Rover ist nicht mehr, Fiat ist in schweren Turbulenzen. Von GM und VW hört man Trauriges, Chrysler und Daimler sind Gerüchten zufolge mehr getrennt als gemeinsam.

Wo heimische Zulieferer Erfolge feiern, scheint es bei einigen Marken nicht ganz so rosig auszusehen. Die Ursachen scheinen teilweise hausgemacht (Fusionen beispielsweise, die nicht verdaut wurden), teilweise ist das Währungsklima verantwortlich (beispielsweise ist der Dollarkurs nicht für jede Seite ein Vorteil - im Gegenteil).

Doch Österreich ist eine Insel der Seeligen. Die Zulieferindustrie zeigt sich nur marginal beeindruckt von den Problemen einiger Marken. Der Absatz der Neuwagen ist im Gegensatz dazu eher positiv. Und der Handel bringt in dieser Situation sogar einige Beispiele von Expansion im In- und Ausland. Die Bedingungen dürften wieder besser werden, die zuständigen Manager haben aus der Stagnation gelernt und sich fit gemacht für neue Herausforderungen.

Die Gefahr kommt daher im Moment eher aus dem Ausland. Wenn Marken wegbrechen, dann hat das sehr wohl auch Auswirkungen auf den zugehörigen Handel hierzulande. Und was beim Wegfall bestehender Marken als Vakuum (oder freier, günstiger Markenwerte) überbleibt, kann schnell von neuen, asiatischen Aufteigern genutzt werden. Mit oder ohne heimische Beteiligung.

Unsere Analyse ist also erfreulicher als das Bild, das uns die Nachrichten aus aller Welt zeigen. Das Warnsignal bleibt jedoch, denn auch Österreich ist vom internationalen Markt und globalen Änderungen betroffen. Gerade in der Autoindustrie mehr als sonst.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Fiat Aktien sinken weiter
Die unsichere Zukunft dürfte sich schlecht auf das Aktiengeschäft des italienischen Automobilherstellers ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Archiv



 

Marken im AutoGuide:

Chrysler  Daten und Fakten im AutoGuide...
  Chrysler-Forum...

Fiat  Daten und Fakten im AutoGuide...
  Fiat-Forum...

Rover  Daten und Fakten im AutoGuide...
  Rover-Forum...

VW  Daten und Fakten im AutoGuide...
  VW-Forum...

 

  Sponsoren, Partner:
  


BMW X7 2018


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum

Aktuell aus den Magazinen:
 Neuheiten am HR-Summit Employer Branding und Gesundheit für Mitarbeiter
 Böse Worte Gratis-Zeitungen einigen sich (un)freundlich
 Chancen bei Bewerbung steigern Geprüfte Mustervorlagen für Bewerber
 Innovationsförderung Google zahlt für kritische Medien. Sic.
 Winterreifen im Vergleich Der Test der Clubs 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at