Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

BMW Z4 2019
Lexus UX 250h
Toyota kommt wieder mit Corolla
Video: Motorkino 2018Video im Artikel!
Fotos: Motorkino 2018Fotoserie im Artikel!
Skoda Fabia erneuert
BMW M5 Competition
Tempo 140 km/h auf der A1
Volvo V90 Cross Country T5 AWD
Audi TTS mit 306 PS
mehr...









Aktuelle Highlights

Audi eTron 55



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Auto-News
24.10.2001 (Archiv)

Spritpreissenkungen wegen Rohölpreisverfall möglich

Die ARBÖ-Spritpreisbeobachter haben aktuell festgestellt, dass Preissenkungen bei den Spritsorten Super Plus, Eurosuper und Normal durch die Mineralölwirtschaft, wie am vorige Woche Freitag angekündigt wurde, erfolgten.

Nach Ansicht des ARBÖ und dem Preisverfall beim Rohöl könnten die Spritpreise jedoch nochmals vor dem verlängerten Wochenende gesenkt werden.
Ein Barrel Rohöl ist in der vergangenen Woche auf durchschnittlich 19,31 US-Dollar deutlich gefallen. Kurzfristig sank der Preis für ein Barrel am Freitag der Vorwoche sogar unter 19 US-Dollar.

Die Höchstpreise an den Autobahntankstellen wurden letzten Freitag für alle Benzinsorten um 30 Groschen je Liter gesenkt, der Dieselpreis blieb leider unverändert. Für Super Plus zahlt man heute ATS 13,55, für Eurosuper ATS 12,65 und für Normal ATS 12,45. Ein Liter Diesel kostet weiterhin ATS 11,10.

Auch bei den Treibstoffen im mittleren Preissegment gab es leichte Preissenkungen, so der ARBÖ. Heute lagen die Durchschnittspreise für die Benzinsorten um bis zu 18 Groschen unter den Werten vom Freitag der Vorwoche. Für einen Liter Superplus zahlt man heute durchschnittlich ATS 12,87 (minus 18 Groschen), für Eurosuper ATS 11,70 (minus 16 Groschen) und für Normal ATS 11,55 (minus 16 Groschen). Lediglich der Preis für einen Liter Diesel blieb fast unverändert mit ATS 9,84.

Nach Meinung des ARBÖ sind angesichts des Rohölpreisverfalls weitere Preissenkungen - nicht nur bei den Höchstpreisen, sondern auch im mittleren Preissegment - für alle Benzinsorten und auch den Dieselkraftstoff durchaus möglich und erforderlich. Hier könnte die Mineralölwirtschaft in Österreich noch vor dem verlängerten Wochenende 'Feiertagsstimmung' unter den Kraftfahrern aufkommen lassen.

sch

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Shell muss sparen
Der anhaltende Preisverfall bei fossilen Brennstoffen - insbesondere Erdöl - hat bei Schwergewicht Royal ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Archiv



 

 

  Sponsoren, Partner:
  


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Microsoft wartet auch Hardware Der Managed Desktop ergänzt die 365 Cloud
 Audi Stromer Wettbewerbsfähiger Quattro in Paris
 Bewertungen im Web Studie zeigt die Akzeptanz vor dem Kauf
 Politische Netz-Baustellen Regulierung, Datenschutz, Meinungsfreiheit
 Mercedes EQC Erster Stromer von Mercedes Benz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at