Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Kein Karl und Adam bei Opel mehr
Highlights vom Autosalon ParisVideo im Artikel!
Ferrari V12 in Paris
Winterreifentest 2018
BMW Z4 2019
Lexus UX 250h
Toyota kommt wieder mit Corolla
Video: Motorkino 2018Video im Artikel!
Fotos: Motorkino 2018Fotoserie im Artikel!
Skoda Fabia erneuert
mehr...









Aktuelle Highlights

Freudenau Motornights



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Auto-News
23.10.2001 (Archiv)

BMW nimmt 500 Mitarbeiter auf

BMW steuert trotz einer derzeit schwierigen Branchenlage auf ein neues Rekordjahr zu. Nach dem Wachstumsrückgang im September habe sich der Absatz im Oktober wieder stabilisiert, sagte Personalvorstand Ernst Baumann im italienischen Fiuggi.

Wegen der hohen Nachfrage hat der Münchner Automobilbauer nach eigenen Angaben im laufenden Jahr in Deutschland bisher 3.000 neue Stellen geschaffen, bis zum Jahresende sollen nochmals 500 hinzukommen. Zu den Verhandlungen mit Magna Steyr über die Fertigung des Geländewagens X3 sagte Baumann, ein Vertragsabschluss stehe 'unmittelbar bevor'.

Das Unternehmen befinde sich auch nach den Terroranschlägen in den USA weiterhin 'auf einem gutem Weg'. Dementsprechend werde das geplante Absatzplus von gut neun Prozent auf erstmals mehr als 900.000 (Vorjahr 822.000) Fahrzeuge im laufenden Jahr sicher erreicht. Nach den Worten Baumanns rechnet BMW auch im kommenden Jahr mit einem weiteren Wachstum. Große Hoffnungen setzt BMW dabei auch auf den neuen 7er, der im September auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt vorgestellt wurde. Das neue Flaggschiff nimmt laut Baumann eine 'Schlüsselrolle' innerhalb der Premiummarkenstrategie der Konzerns ein.

Mit der Luxuslimousine will das Unternehmen nach eigenen Angaben an die Erfolge der Vorgängerreihe anknüpfen, von der innerhalb eines Zeitraumes von sieben Jahren insgesamt 327.000 Fahrzeuge verkauft wurden. Wichtigster Einzelmarkt für den 7er sei zuletzt die USA gewesen, wo der Automobilhersteller im September mit einem Absatzuwachs von lediglich 4,4 Prozent deutliche Bremsspuren aufwies. Allerdings schlug sich BMW damit in den Vereinigten Staaten zuletzt erheblich besser als die übrigen deutschen Hersteller.

Weltweit kletterte der Absatz nach früheren Angaben im September um drei Prozent auf 75.350 Einheiten, womit die Zuwachsrate ebenfalls deutlich unter den Werten der vergangenen Monate lag. BMW begründete dies insbesondere mit der Einführung der überarbeiteten 3er Reihe. Auch die Gespräche mit Toyota über die Lieferung eines Dieselmotors für den 'Mini' dürften bald abgeschlossen werden.

sch

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Archiv



 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu BMW...
  Mehr zu Toyota...

 

  Sponsoren, Partner:
  


BMW X7 2018


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum

Aktuell aus den Magazinen:
 Neuheiten am HR-Summit Employer Branding und Gesundheit für Mitarbeiter
 Böse Worte Gratis-Zeitungen einigen sich (un)freundlich
 Chancen bei Bewerbung steigern Geprüfte Mustervorlagen für Bewerber
 Innovationsförderung Google zahlt für kritische Medien. Sic.
 Winterreifen im Vergleich Der Test der Clubs 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at