Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Audi TTS mit 306 PS
Hyundai Tucson erneuert
Opel X erfolgreich
Audi A4 2019 gezeigt
Mercedes erneuert die C-Klasse
Porsche Mission E wird Taycan
Opencars Kleinhaugsdorf 2018: Fotos!Fotoserie im Artikel!
Cabrio und Sportwagentreffen 2018
Neue Mercedes G-Klasse aus Graz
Golf GTI TCRWegweiser...
mehr...









Aktuelle Highlights

McLaren 600 LT



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Auto-News
30.08.2001 (Archiv)

Großraumkobis zeigen gravierende Schwächen

Bauartmängel und schwache Werte bei Frontcrash für Fiat Doblò, Citroèn Berlingo und Renault Kangoo.

Family-Vans und insbesondere die Kategorie der preiswerten, multifunktionalen Großraumkombis erfreuen sich steigernder Beliebtheit. Grund genug für den ÖAMTC und seinen deutschen Schwesterclub ADAC dieses Segment genauer unter die Lupe zu nehmen und Citroèn Berlingo, Fiat Doblò und Renault Kangoo nach den europäischen Testnormen von EuroNCAP zu crashen.

Die wichtigsten Ergebnisse vorweg: Mit 25 Punkten und gerade noch 4 Sternen liegt der Renault Kangoo an erster Stelle, der Fiat kam zwar beim zweiten Test mit 25 Punkten ebenfalls zum vierten Stern, der wurde aber wegen des inakzeptabel hohen Risikos für lebensbedrohende Brustverletzungen gestrichen. Der Citroèn Berlingo erreicht mit der Gesamtpunktezahl 18 in diesem Crashtest gerade noch 3 Sterne.

Im Vergleich mit den im Frühjahr 2001 getesteten Mini-Vans Citroèn Picasso, Mazda Premacy, Mitsubishi Space Star, Nissan Almera Tino und Renault Scenic schauen die drei nun gecrashten Family-Vans schlecht aus. Der Citroèn Berlingo und der Fiat Doblò liegen im Schlussfeld, nur der Renault Kangoo liegt im Mittelfeld.

Hohe Belastungen bei Frontcrash, instabil bei Seitencrash

'Obwohl die Gesamtpunkte aller drei Modelle auf den ersten Blick gar nicht so schlecht aussehen, zeigt die Detailauswertung, dass bei allen drei Fahrzeugen vor allem im Frontcrash enorme Belastungen für Fahrer und Beifahrer auftreten. Bei Berlingo und Doblò können die hohen Brustbelastungen in der Praxis zu lebensgefährlichen, wenn nicht sogar tödlichen Verletzungen führen', stellt Karl Obermair, Chef der ÖAMTC-Interessenvertretung, fest. 'Aber auch im Seitencrash, bei dem die Großraumkombis von den Punkten her sehr gut abschneiden, zeigen immerhin zwei der drei Vans fatale Schwächen – Citroèn Berlingo und Renault Kangoo halten dem Anprall des Crashschlittens nicht Stand und kippen seitlich um.'

Ein Verbesserungspotential wäre aber durchaus gegeben. ÖAMTC-Cheftechniker Max Lang: 'Würde sich Renault entschließen beim Kangoo die in den umfangreicher ausgestatteten Versionen serienmäßigen Standard-Seitenairbags auch in den Basisversionen serienmäßig zu liefern und Verbesserung des Schutzes im Beinbereich des Beifahrers zu realisieren, so könnte der Kangoo in die Oberklasse der 4-Sterne-Autos aufrücken. Wenn die von Fiat schriftlich angekündigten Überprüfungen der Ergebnisse zu einer wesentlichen Verbesserung des gesamten Rückhaltesystems führen, könnte auch der Doblò ein solides Ergebnis in der 4-Sterne-Kategorie erreichen.'

sch

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Archiv



 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Fiat...
  Mehr zu Mazda...
  Mehr zu Mitsubishi...
  Mehr zu Nissan...
  Mehr zu Renault...

 

  Sponsoren, Partner:
  


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2

Aktuell aus den Magazinen:
 Sex-Abzocke in Instagram Investigative Leistung oder Selbstjustiz gegen Beichtstuhl
 Leistungsschutzrecht kommt so nicht EU-Parlament stimmt gegen Urheberrechtsreform
 Teure Google Maps Wer Landkarten auf Websites einsetzt, muss zahlen.
 IGTV statt Youtube Videos im Hochformat produzieren...
 Halteverbot, ausgenommen Stromer Elektroautos bekommen mehr Platz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at