Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Audi TTS mit 306 PS
Hyundai Tucson erneuert
Opel X erfolgreich
Audi A4 2019 gezeigt
Mercedes erneuert die C-Klasse
Porsche Mission E wird Taycan
Opencars Kleinhaugsdorf 2018: Fotos!Fotoserie im Artikel!
Cabrio und Sportwagentreffen 2018
Neue Mercedes G-Klasse aus Graz
Golf GTI TCRWegweiser...
mehr...









Aktuelle Highlights

McLaren 600 LT



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Auto-News
01.08.2001 (Archiv)

Zweite Reisewelle aus Bayern und Baden-Württemberg

Am kommenden Wochenende rechnen die Experten der ÖAMTC-Informationszentrale mit einer zweiten starken Reisewelle aus Bayern und Baden-Württemberg. Auf allen wichtigen Nord-Süd-Verbindungen in Westösterreich sind Staus zu erwarten.

Am stärksten betroffen wird einmal mehr die Tauern Autobahn (A 10) sein. Vor dem Tauerntunnel ist am Samstag schon ab den frühen Morgenstunden mit Blockabfertigung zu rechnen. Im Laufe des Vormittages wird es hier wieder zu kilometerlangen Staus und stundenlangen Anfahrtszeiten kommen. Als Ausweichstrecken empfiehlt der ÖAMTC großräumig die Route über den Felbertauern oder die Bahnverladung Böckstein-Mallnitz, sowie für Pkw ohne Anhänger die Katschberg Straße (B 99) über den Radstädter Tauern. Sehr starken Reiseverkehr wird es aber auch in Tirol auf der Inntal-Brenner-Strecke geben, sowie auf der Verbindung über den Fernpass und den Reschenpass.

In den deutschen Bundesländern Hessen, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen gehen die Sommerferien bereits dieses Wochenende wieder zu Ende. In den Automobilwerken von Opel in Rüsselsheim und Bochum sowie von VW in Wolfsburg enden die Werksferien. In Bremen und Rheinland-Pfalz beginnt die Schule eine Woche später. Daher ist am Samstag auch Richtung Deutschland mit sehr starkem Verkehr zu rechnen. Auch hier wird die Tauern Autobahn zum Nadelöhr, befürchtet der ÖAMTC. Vor dem Katschberg- und dem Tauerntunnel werden sich die Autofahrer auf dem Heimweg in Geduld üben müssen.

Die ÖAMTC-Informationszentrale empfiehlt daher, den Samstag als Reisetag zu meiden. Wer die Möglichkeit hat sollte die Fahrt in den Urlaub oder die Heimreise erst am Sonntag antreten.

alx

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Archiv



 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Opel...
  Mehr zu VW...

 

  Sponsoren, Partner:
  


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2

Aktuell aus den Magazinen:
 Sex-Abzocke in Instagram Investigative Leistung oder Selbstjustiz gegen Beichtstuhl
 Leistungsschutzrecht kommt so nicht EU-Parlament stimmt gegen Urheberrechtsreform
 Teure Google Maps Wer Landkarten auf Websites einsetzt, muss zahlen.
 IGTV statt Youtube Videos im Hochformat produzieren...
 Halteverbot, ausgenommen Stromer Elektroautos bekommen mehr Platz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at