Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Ford Edge erneuert
Autoszene 12/2018Wegweiser...
Porsche 911 Modell 992 ab 2019
Rallye-F-Type zum Jubiläum
Mercedes-Benz GLC F-Cell
BMW Z4 2019 wird größer
Audi R8 V10 Quattro
Kein Karl und Adam bei Opel mehr
Highlights vom Autosalon ParisVideo im Artikel!
Ferrari V12 in Paris
mehr...








Advent.at Magazin 2018


Aktuelle Highlights

Autobahnbignette 2019



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Auto-News
27.07.2001 (Archiv)

Autostopper

Nach wie vor zählt Autostoppen bei vielen Menschen zu den reizvollsten Varianten der Beförderung.

Aber nicht jeder Autofahrer bleibt gerne stehen, wenn er einen Anhalter sieht. Denn sowohl für den Fahrzeuglenker, als auch für den Tramper, ist Autostoppen immer ein Spiel mit dem Ungewissen, so der ARBÖ. Der Wink mit dem Daumen kann teuer zu stehen kommen,Ffr beide Seiten. Denn manchmal entpuppen sich scheinbar harmlose Individualreisende als Trickdiebe oder Verbrecher. Im Extremfall mutiert Hilfsbereitschaft gegenüber weiblichen Trampern zu sexueller Belästigung.

Autostopper sollten möglichst nicht alleine trampen. Stoppen Sie nie an Engstellen, im Bereich von Fahrbahnkuppen, am Rand unübersichtlicher Kurven oder an Kreuzungen, denn dort können Fahrzeuge nicht anhalten, so der ARBÖ. Fragen Sie immer zuerst, wohin der Fahrer will - nennen Sie nie als erster das Ziel. Weiters sollte Sie Ihr Gepäck möglichst nicht im Kofferraum des jeweiligen Fahrzeuges verstauen.

Viele Fahrzeuglenker empfinden es als angenehmen, bei längeren Fahrten einen Mitfahrer zu haben und nehmen deshalb gerne Autostopper mit. Das Stehenbleiben auf der Autobahn zwecks Mitnahme eines Autostoppers ist strafbar. Deshalb sollte man nur dann stehenbleiben, wenn das Anhalten ohne Gefahr für den Nachfolgeverkehr möglich ist.

Bevor man einen Autostopper mitnimmt sollte man dessen Personalien verlangen. 'Wird der Autostopper verletzt, hat der Fahrer damit zu rechnen, wegen fahrlässiger Körperverletzung verurteilt zu werden. Was etwaige zivilrechtliche Schadenersatzforderungen betrifft, kann der Autofahrer vom Autostopper eine schriftliche Erklärung verlangen, in der dieser auf alle, über die gesetzliche Deckungssumme oder eine freiwillig höher abgeschlossene Deckungssumme im Rahmen der Kfz-Haftpflichtversicherung hinausgehenden Forderungen gegenüber dem Fahrzeughalter und dem Lenker verzichtet,' so die ARBÖ-Verkehrsjuristin Mag. Renate Göppert. Wer häufig Autostopper mitnimmt, sollte solche Verzichtserklärungen auf jeden Fall mitführen.

alx

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Archiv



 

 

  Sponsoren, Partner:
  


AutoSzene Magazin


VieCC 2018 Wien


BMW X7 2018


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live

Aktuell aus den Magazinen:
 Facebook startet Watch Youtube-Mitbewerber von Facebook
 Weihnachts-Magazin Das neue Advent.At-Heft ist da!
 Cebit abgesagt Keine IT-Messe in Hannover mehr
 Anrainerparken für Unternehmen Wien ändert Kurzparkregeln im Dezember
 Vignette 2019 Alle Infos und Aktionen zur Autobahnvignette

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at