Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Premium-Luxus  

19.11.2017 15:02      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Gestärkter Ghibli-Luxus
Ausstattung bei Reimporten oft vorteilhaft
Ferrari Portofino
Rolls-Royce-Phantom 8
Porsche Panamera Sport Turismo
Jaguar XF kommt wieder mit Kombi
mehr...









Aktuelle Highlights

AutoSzene Magazin



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Premium-Luxus
Service  18.10.2017

Ausstattung bei Reimporten oft vorteilhaft

Reimport-Fahrzeuge sind eine günstige Alternative zur Konfiguration eines Neuwagens. Da der Umbruch im Markt derzeit viele neue Anschaffungen bringt, lohnt sich der Blick auf die Variante des Re-Imports.

Die Automobilbranche vollzieht aktuell einen tiefgreifenden Wandel. Trends wie die Vernetzung der Automobile oder das autonome Fahren sorgen kontinuierlich für technologische Innovationen. Gleichzeitig setzen die Hersteller ihre Hoffnungen auf die Elektromobilität, während Verbrennungsmotoren zunehmend in die Kritik geraten. Mehrere europäische Staaten diskutieren ein Verbot von Dieselmotoren. In Österreich ging der Anteil des Diesels bei den verkauften Neuwagen im ersten Halbjahr 2017 um vier Prozent zurück.

Angesichts der geschilderten Entwicklungen sehen sich zahlreiche Österreicher nach einem neuen Pkw um. Die Motive fallen unterschiedlich aus. Einige Interessenten leisten mit dem Umstieg auf ein Elektrofahrzeug ihren Beitrag zum Klimaschutz. Andere Käufer legen Wert auf die neuartigen Dienste der vernetzten und bereits teilautonom fahrenden Automobile.

Neuwagen aus dem Ausland erwerben

Im Hinblick auf den Kauf eines Neuwagens kommen verschiedene Optionen in Frage. Dazu gehört zunächst einmal die individuelle Konfiguration des künftigen Fahrzeugs über den Hersteller. Der Interessent stellt sich sein bevorzugtes Modell nach den persönlichen Wünschen zusammen und gibt die Bestellung auf. Alternativ erwirbt er einen bereits konfigurierten und produzierten Pkw bei einem herkömmlichen Händler.

Als dritte Möglichkeit gilt der Kauf eines Reimports. Hierbei handelt es sich um Fahrzeuge, welche der jeweilige Hersteller ursprünglich für den Verkauf in einem anderen Land produzierte. Ein spezialisierter Händler importiert die Modelle aus dem Ausland, um sie daraufhin im Inland zu vertreiben. Ein entsprechendes Geschäftsmodell verfolgt beispielsweise der Direktimporteur take-your-car.



Die letztgenannte Option der Reimporte erweist sich aus Kostensicht oft als vorteilhaft. Bei der individuellen Konfiguration eines Neuwagens treibt die Sonderausstattung den am Ende zu zahlenden Preis in die Höhe. Hinzu kommen mitunter lange Produktionszeiten. Derartige Wartezeiten bis zur Fertigstellung des bestellten Automobils entfallen bei Reimporten. Außerdem bieten Direktimporteure ihre Modelle zu äußerst attraktiven Konditionen an.

Hintergründe des Preisvorteils bei Reimporten

Der Importeur kauft die später angebotenen Fahrzeuge im Ausland preiswert ein. Das hängt beispielsweise damit zusammen, dass in zahlreichen EU-Staaten eine höhere Steuerlast greift. In anderen Ländern herrscht zudem generell ein niedrigeres Preisniveau. Dadurch besteht die Chance, im Ausland Neufahrzeuge zu einem sehr günstigen Nettopreis zu erwerben. Hinzu kommen Skaleneffekte durch die große Anzahl an importierten Automobilen, die sich in optimierten Vertriebskosten niederschlagen.



Die erläuterten Bedingungen schaffen die Voraussetzungen, um Importwagen im Inland preiswert zu vertreiben. Letztendlich gibt der Direktimporteur einen Teil des Preisvorteils an die Käufer weiter. Aus Kundensicht entstehen keine Nachteile, wenn das gekaufte Fahrzeug aus dem EU-Ausland kommt. Dadurch besitzen alle angebotenen Modelle eine Zulassungsbescheinigung oder eine EG-Übereinstimmungsbescheinigung (COC). Deshalb treten keine Probleme bei der Zulassung auf.

Fazit: Reimport preiswerter als die Neukonfiguration. Zusammengefasst stellt der Kauf von Reimporten eine attraktive Alternative zur Konfiguration eines Neuwagens dar. Die Direktimporteure realisieren durch ihr Geschäftsmodell Kostenersparnisse, die sie an die Kunden weitergeben. Dadurch finden sich oftmals in deren Angebot Neuwagen mit der gewünschten Ausstattung zu günstigeren Konditionen.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Neuwagen #Import #Kauf


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Diesel: Updates und Abwrackprämie auch in Österreich
Mehr als eine halbe Million Fahrzeuge werden auch in Österreich die Softwareupdates bekommen, die in Deut...

Einen Gebrauchtwagen importieren
Auf der Suche nach einem Gebrauchtwagen ist die Auswahl in der Region unter Umständen nicht sonderlich gr...

Auto an- und abmelden in Österreich
Wenn man einen PKW in Österreich anmelden will oder ein KFZ abzumelden ist, dann ist das im Prinzip ganz ...

US-Car Import aus Amerika
Manchmal ist es schon gemein: Die USA haben die stärkeren Autos, andere Modelle und Marken und noch dazu ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Service | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 

 

  Sponsoren, Partner:
  


Gewinnmesse



Hyundai Kona SUV



AutoSzene Magazin



Weihnachtsmärkte in Wien 2017



ComicCon Vienna 2017



Happy Deathday!



Photo Adventure Wien


Ventilspiel Fotos

Aktuell aus den Magazinen:
 Weihnachten in Wien 2017 Wann die Christkindlmärkte wo loslegen, steht hier!
 11.11. um 11:11 ist Faschingsbeginn Warum nur? Mehr dazu in unserem närrischen Special!
 Videos im Internet Regulierung, Zensur und neue Vorschläge aus Europa
 Style.at Heft jetzt neu Foto-Produkte, Pictorials und mehr!
 DxO kauf Nik Google verkauft die Foto-Filter an Spezialisten DxO

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net