Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Auto » Auto.At » Magazin  

23.10.2017 01:01      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Hyundai Kona im ersten Test
Winterreifentest 2017
Nissan Leaf 2018 wird aufgerüstet
Kia Stonic kommt
HSN Highlights: Hot Summer Nights 2017Fotoserie im Artikel!Video im Artikel!
Sportwagentreffen Rust 2017Fotoserie im Artikel!Video im Artikel!
Cadillac CT6 Plug-in-Hybrid im Test
Autoszene 07/2017Wegweiser...
mehr...








AutoSzene 07/17


Aktuelle Highlights

Winterreifen-Vergleich 2017



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Auto-News

10.10.2017

Winterreifentest 2017

Wie immer wurden Modelle aus allen Preissegmenten, diesmal in den Dimensionen 195/65 R15 T und 215/65 R16 H (also erstmals seit längerer Zeit wieder eine SUV-Größe), von den Testpartnern ausgewählt.

Im heurigen ÖAMTC-Winterreifentest hat der Club gemeinsam mit seinen Partnern 32 aktuelle Modelle unter die Lupe genommen. Untersucht wurden die Reifen in 18 sicherheits- und umweltrelevanten Kriterien, die Tests erfolgten bei Trockenheit und Nässe, auf Schnee und Eis, außerdem wurden Abrollgeräusch, Kraftstoffverbrauch und Verschleiß überprüft.

In der Dimension 195/65 R15 T wurden drei von 16 getesteten Winterreifen mit 'sehr empfehlenswert' beurteilt: Continental WinterContact TS 860, ESA-TECAR Super Grip 9 und Kleber Krisalp HP3. Das einzige 'bedingt empfehlenswert' ging aufgrund seiner Schwäche auf trockener Fahrbahn an den Semperit Master-Grip 2.

Das Mittelfeld setzt sich in dieser Dimension, die im Markt (z.B. für Fahrzeuge der unteren Mittelklasse) sehr verbreitet ist, aus zwölf Modellen zusammen, die mit 'empfehlenswert' beurteilt wurden. 'Zehn dieser Reifen zeigen in mindestens zwei Testkriterien Schwächen, häufig auf nasser Fahrbahn und auf Schnee', schildert der ÖAMTC-Experte. Leichte Schwächen in jeweils nur einem Kriterium verhindern bei zwei Modellen die Beurteilung 'sehr empfehlenswert': Beim 'Dunlop Winter Response 2 treten diese auf trockener Straße auf, beim Goodyear UltraGrip 9 auf Schnee.'

Die SUV-Dimension 215/65 R16 H war 2012 zuletzt beim ÖAMTC-Winterreifentest am Start. Einziges mit 'sehr empfehlenswert' beurteiltes Modell ist heuer der Dunlop Winter Sport 5. 'Er leistet sich in den Sicherheitskriterien keine Schwächen und auch in punkto Spritverbrauch und Verschleiß schneidet er gut ab', fasst Eppel zusammen.

Am anderen Ende des Feldes liegt mit dem Nankang Snow SV-2 ein Modell aus Fernost. 'Seine schwachen Griffeigenschaften sowohl auf nasser als auch auf schneebedeckter Fahrbahn machen diesen Reifen 'nicht empfehlenswert'. Da nützt es dann auch nichts mehr, dass der Nankang im Kraftstoffverbrauch zu den besten Modellen im Test gehört', sagt der ÖAMTC-Reifenexperte. Laut Hersteller ist in einigen Dimensionen bereits der Nachfolger Nankang Snow SV-3 erhältlich.



Auch in der Dimension 215/65 R16 H gibt es ein breites Mittelfeld. '14 Modelle sind 'empfehlenswert'. Für die Abwertung der einzelnen Reifen gibt es unterschiedliche Gründe. Häufig sind es auch mehrere schwächere Eigenschaften, die ein Modell aufweist', erklärt Eppel. Die Schwächen betreffen bei jedem dieser 14 Reifen zumindest eine der Fahreigenschaften auf Schnee, Eis, trockener oder nasser Fahrbahn. Bei zwei Modellen kommen Schwächen beim Kraftstoffverbrauch, bei einem beim Verschleiß hinzu.

SUV-Reifen auch bei ARBÖ

Das SUV-Segment ist eines der boomenden Fahrzeugsegmente in Österreich. Mit knapp 80.000 Zulassungen im Jahr 2016 ist diese Kfz-Klasse die zweitgrößte hinter dem Kompaktsegment. Auch deshalb entschied sich der ARBÖ gemeinsam mit seinem deutschen Partnerclub ACE die Winterreifen mit der Dimension 235/55 R17 – diese Größe findet sich oftmals auf Tiguan, Kuga und Co. – auf ihre Schnee- und Eistauglichkeit zu testen.

Insgesamt fiel das Ergebnis beim heurigen Winterreifentest durchwegs positiv aus. Bis auf ein Reifenmodell ergatterten alle Pneus ein „sehr empfehlenswert“ oder „empfehlenswert“, wobei der Dunlop Winter Sport 5 SUV die überzeugendste Leistung ablieferte und als Testsieger hervorging. Der Dunlop konnte alle Sicherheits-Kapitel für sich entscheiden, einzig bei den Faktoren „Wirtschaftlichkeit/Umwelt“ hinkt der Testsieger hinterher. Mit einer Gesamtpunkteanzahl von 198 schaffte er dennoch den Sprung auf den ersten Platz, gefolgt vom Goodyear Ultra Grip Performance Gen-1, der mit 194 Punkten ebenfalls ein „sehr empfehlenswert“ erreichte.

Der dritte Stockerlplatz geht an den Continental WinterContact TS 850 P, der auf Schneefahrbahn durchaus mit den vor ihm liegenden Pneus mithalten kann, auf nasser und trockener Fahrbahn aber nicht ganz deren Leistung erbringt. Mit 187 Punkten fährt der Conti aber ein sehr gutes Ergebnis ein, und setzte sich gerade einmal um zwei Punkte gegen den Pirelli Sottozero 3 durch, der den Testzyklus an vierter Stelle beendete.

Dahinter reiht sich der Nokian WR A4 ein, der auf Schnee eine recht souveräne Leistung abliefert, auf nassem Fahrbahnuntergrund aber keine gute Performance zeigt. Das können der Kumho WinterCraft WP71 (gesamt 6.), der Hankook Winteri*cept evo2 (gesamt 7.) und sogar der im Gesamtranking Letztplatzierte Cooper WM-SA2+ besser. Der Cooper zeigt wiederum auf trockener Fahrbahn und auf Schnee seine Schwächen, weshalb dieser Reifen auch nur ein „bedingt empfehlenswert“ erreicht.

Insgesamt zeigt sich, dass die meisten Reifenhersteller mit ihren neuesten Produkten in der Dimension 235/55 R17 ihre Hausaufgaben gemacht haben. Und es zeigt sich, dass auch bei Allradfahrzeugen keineswegs am Winterreifen gespart werden sollte, auch wenn das reine Fortkommen aufgrund des Allradantriebs noch gesichert scheint. Beschleunigen können ist die eine, sicheres Bremsen und Kurvenfahren aber die andere, doch wesentlich wichtigere Sache.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Winterreifen #Reifen #SUV #ARBÖ #ÖAMTC #Test #Vergleich


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!

Tragfähigkeitsindex bei Winterreifen: was sagen die Bezeichnungen aus?
Der Wechsel auf Winterreifen steht bald vor der Tür: die in Fachkreisen häufig genannte 'O-O-Regel' sieht vor, dass zwischen Oktober und Ostern Winterreifen aufgezogen werden.

Winterreifentest 2015
Die neuesten Winterreifen wurden von den europäischen Automobilklubs wieder auf Herz und Nieren getestet....

Winterreifentest 2014 - jetzt wechseln!
Immer noch keine Winterreifen am Auto? Die lange Schönwetterperiode hat viele Autofahrer abwarten lassen....

Winterreifentest 2013
Jedes Jahr gibt es sie, die Tests der neuesten Reifengenerationen auf Wintertauglichkeit. Trotzdem erwisc...

Winterreifentest 2011
Der Sommer neigt sich dem Ende zu, der Winter kommt langsam in die Bergregionen. Bis die breite Masse die...

Winterreifentest 2010
28 Reifen standen beim Test der Winterreifen 2010 auf dem Prüfstand. Nur sechs davon waren empfehlenswert...

Winterreifentest 2009
Der neueste Test der Winterreifen bringt ein schlimmes Ergebnis - ein Viertel der getesteten Reifen ist f...

Abgefahren: Winterreifen oder Sommerreifen?
Auch ein abgefahrener Winterreifen ist einem neuen Sommerreifen auf Schnee überlegen, meinen die Experten...

Winterreifentest 2007
34 Reifen auf dem ÖAMTC-Prüfstand brachten viel Licht aber auch Schatten: Vier Reifen wurden als 'nicht e...

Der ÖAMTC-Winterreifen-Test
Beim ÖAMTC Winterreifen-Test hat sich ganz klar herausgestellt: Wer spart, wird schnell ausrutschen. Bill...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 

 

  Sponsoren, Partner:
  


Gewinnmesse



Hyundai Kona SUV



Winterreifen-Vergleich 2017



Addams Family



Lichtvolle Single



Mitarbeitersuche



Ventilspiel Fotos


King of Europe Drifting

Aktuell aus den Magazinen:
 Gewinn Messe Wien Eindrücke rund um die Angebote von Banken, Immobilien und mehr...
 Winterreifen 2017/2018 Das sind die besten Reifen für PKW und SUV
 Test: DJI Spark Was taugt die Drohne in der Spielzeuggrenze?
 Polizei in 24 Stunden Ein Tag der Exekutive in Twitter
 Monero statt Werbung? Mining aufgrund Adblocker als Alternative ungeeignet

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net