Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Kurzmeldungen  

26.9.2017 22:06      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

IAA 2017: Wohin weist der Weg?
Thunder Power kontert Tesla
Diesel: Updates und Abwrackprämie auch in Österreich
BMW X2 kommt später
Opel und Vauxhall gehören zu Peugeot
Mazda bei Motoren innovativ
Tesla Model 3 wurde präsentiert
Neu in Youtube...Video im Artikel!
Google-Streetview in Wien, Graz und LinzWegweiser...
Trailer: Cars 3 im HerbstWegweiser...Video im Artikel!
mehr...








AutoSzene 07/17


Aktuelle Highlights

Stonic



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Kurzmeldungen
Aktuell  23.08.2017

Diesel: Updates und Abwrackprämie auch in Österreich

Mehr als eine halbe Million Fahrzeuge werden auch in Österreich die Softwareupdates bekommen, die in Deutschland beschlossen wurden.

Statt Fahrverboten kommen aus dem Verkehrsministerium nach dem Gipfel mit den Importeuren die Wünsche nach Updates für Euro 5/6-Diesel. Damit landet die deutsche Lösung erwartungsgemäß auch in Österreich. Die Umstellung wird den Kunden angeboten, diese müssen es aber explizit nicht annehmen. Das bedeutet: Man kann das Auto so wie gekauft und probegefahren auch weiterhin haben - mit guten Leistungs und Verbrauchswerten zu damaligen Grenzwerten. Die durch die grünen Querschüsse entstandenen unhaltbaren Normen, die die heutigen Probleme verursacht haben, müssen Kunden nicht für eine Verschlimmbesserung ihrer Motoreneinstellungen bezahlen.

2030 wird das Ziel ausgegeben, dass Elektroautos im Preis und in der Ausstattung mit den Verbrennungsmotoren ident sein sollen. Dafür wird auch danach auf Verbote verzichtet. Gleichzeitig soll die Infrastruktur geschaffen werden, die die Basis für Elektromobilität ist.

Bis dahin sollen Ökoprämien gegeben werden, die beim Kauf eines im Ausstoß besseren Fahrzeuges bezahlt werden. Umweltfreundliche Autos werden so bevorzugt, allerdings je nach Marke und Modell unterschiedlich und damit unübersichtlich. VW hat bereits Prämien zwischen 1000 und 10000 Euro ausgelobt, die anderen dürften sich an dieser Zahl messen.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Diesel #Betrug #Politik #Österreich #Software


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Experten zum Diesel
Das Thema ist brandheiß und wird mehr idiologisch als wissenschaftlich getrieben. Nun sprechen die Expert...

Umweltzone: Fahrverbot für Diesel?
Die Diskussion ist alt und war damals schon dämlich. Heute wurden Begriffe getauscht ('Diesel' und 'Euro ...

Zucker + Hefe = Diesel
Forscher des Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben mit Yarrowia lipolytica eine fettproduzier...

Diesel-Rückruf bei VW, Audi, Skoda und Seat
Die Pläne zur Behebung des Schadens aufgrund der Manipulations-Affaire sind nun bekannt. Über 360.000 Aut...

VW-Diesel: Winterkorn tritt zurück
Volkswagens Konzernchef Prof. Dr. Martin Winterkorn ist heute nach einer Sitzung des Aufsichtsratpräsidum...

Diesel aus Abfall
Ein Gerät, das Plastik in einen Brennstoff umwandelt, will die indische Ingenieurin Chitra Thiyagarajan v...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu VW...

 

  Sponsoren, Partner:
  


Browser



Thunder Power



Stonic



Straßenfest 1080 Wien



Laura Helena Buch



Lastindex am Reifen



HSN 2017 Vösendorf


BMW Alpina

Aktuell aus den Magazinen:
 Monero statt Werbung? Mining aufgrund Adblocker als Alternative ungeeignet
 Elektrisch wie Tesla Kommt aber aus Spanien, Italien und Taiwan: Thunder Power
 Neuheit Nikon D850 Bereits in der Hand gehabt: Die neue Profi-Kamera von Nikon
 Facebook Marktplatz Das Social Network startet mit einer Kleinanzeigenplattform.
 Alternative Browser Bessere Alternativen zu Chrome, Safari, Explorer und Firefox

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net