Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Roadtrip liest Wikipedia
Parkplätze für Elektroautos
Änderungen beim Pickerl 2018
Was ist mein Auto noch wert?Wegweiser...
Friedrich Motorsport-Auspuff via Konfigurator
KFC stoppt selbstfahrende Autos
mehr...









Aktuelle Highlights

McLaren 600 LT



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Tipps und Service
05.03.2001 (Archiv)

Ab 25. März gilt wieder die Sommerzeit

Die Uhren werden wieder um eine Stunde vorgestellt.

Am Sonntag, den 25. März beginnt in ganz Europa einheitlich wieder die Sommerzeit, berichtet der ÖAMTC. In der Nacht von Samstag auf Sonntag werden um 2.00 Uhr nachts die Uhren auf 3.00 Uhr, also um eine Stunde auf die Normalzeit, vorgestellt. Dies bringt uns eine um eine Stunde verkürzte Nacht. Die Sommerzeit gilt sieben Monate lang bis zum 28. Oktober.

Die Sommerzeit wurde vom EU-Parlament erst im Jänner für die kommenden fünf Jahre wieder neu festgelegt und im Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften veröffentlicht. Demnach beginnt die Sommerzeit in jedem Mitgliedsland der Europäischen Union am letzten Sonntag im März um 1 Uhr morgens Weltzeit (ist gleich 2 Uhr Mitteleuropäische Zeit) und endet am letzten Sonntag im Oktober um 1 Uhr morgens Weltzeit (ist gleich 3 Uhr früh Mitteleuropäische Sommerzeit). Ursprünglich galt diese Regelung nur in England und Irland, sie wurde aber ab 1995 für ganz Europa übernommen.

sch

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Archiv



 

 

  Sponsoren, Partner:
  


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2

Aktuell aus den Magazinen:
 Sex-Abzocke in Instagram Investigative Leistung oder Selbstjustiz gegen Beichtstuhl
 Leistungsschutzrecht kommt so nicht EU-Parlament stimmt gegen Urheberrechtsreform
 Teure Google Maps Wer Landkarten auf Websites einsetzt, muss zahlen.
 IGTV statt Youtube Videos im Hochformat produzieren...
 Halteverbot, ausgenommen Stromer Elektroautos bekommen mehr Platz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at