Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Kurzmeldungen  

28.2.2017 08:57      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   














Neueste Artikel

Überwachung von Autos
Parkplatz-Blockwarte in England
Verkehrszeichen sind Rechts-Sache
540 Euro für das Auto
Metallischer Wasserstoff ist möglich
Vignette 2017 ab heute
Rettung im Radio
Kopfstütze gegen Sekundenschlaf
Fiat Chrysler und der Diesel
Digitale NummernschilderVideo im Artikel!
mehr...








grlz #9


Aktuelle Highlights

Opel Crossland X



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Kurzmeldungen
Aktuell  24.08.2016 (Archiv)

Blockwart Autofahrer

Die israelische Verkehrssicherheitsbehörde National Road Safety Authority rekrutiert im Rahmen der Initiative 'Guardians of the Road' Freiwillige, die Verkehrssünder ausfindig machen und diese via eigener Smartphone-App melden.

Nachdem die App aktiviert wurde, fokussiert sie mit der Kamera des Handys ununterbrochen den Verkehr vor dem Auto. Dazu muss das Smartphone direkt hinter der Windschutzscheibe angebracht werden. Sobald der Fahrer einen Fehltritt eines anderen Autofahrers bemerkt, gibt er der App einen Sprachbefehl und diese leitet die aktuelle Situation an ein Kontrollzentrum weiter.

Laut der National Road Safety Authority befindet sich die Anwendung bereits seit einem Jahr in der Testphase und hat dabei rund 7.500 Verkehrssünder dokumentiert. Nachdem das Projekt nun der Öffentlichkeit vorgestellt wurde, haben sich bereits mehr als 10.000 Staatsbürger registriert, um als Freiwillige auf den Straßen mitzuhelfen.

Die App lässt sich jedoch nicht von den gängigen Stores herunterladen. Bewerber werden nach spezifischen Kriterien ausgewählt. Dabei spielen auch das Alter, der Wohnort und die Vermerke im Verkehrsstrafregister eine Rolle. 'Wenn wir als Autofahrer Angst haben müssen, dass der Autofahrer dahinter uns aufnimmt, denken wir wohl zweimal darüber nach, bevor wir eine Verletzung der Verkehrsregeln begehen', erklärt Mordechai Doani-Bahiri von der National Road Safety Authority.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Israel #App #Strafe


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Wo das Smartphone ruhig bleibt...
Zapporoo hat mit dem 'GeoSilencer' eine Android-App entwickelt, die das Problem des lästigen Läutens von...

VW und LG vernetzen Autos
Der krisengeplagte Volkswagen-Konzern will mit dem südkoreanischen Technologieriesen LG eine Plattform fü...

Smartphones töten Fußgänger
Immer mehr Fußgänger bringen sich durch intensive Smartphone-Nutzung im Straßenverkehr in Lebensgefahr....

Alkotest am Smartphone
Promille selbst testen macht immer wieder Sinn - doch selten ist ein entsprechendes Gerät in der Nähe. Mi...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 

 

  Sponsoren, Partner:
  


Werbeabgabe im Web?



Heizung: Bedarf berechnen



Opel Crossland X



Mode für das Badezimmer



Instagram-Fans kaufen



Golf Update 2017


Autoszene 2017

Aktuell aus den Magazinen:
 Kommt Lada wieder? Ein westlicherer Vesta soll die Bahn nach Europa wieder öffnen.
 Keine Strafe Verkehrszeichen war auf falscher Seite montiert.
 Urheberrecht besser durchsetzbar Mit einem Urteil des EuGH werden Werke endlich wertvoller.
 Wellness im eigenen Badezimmer Die Mode- und Technik-Trends für das eigene Badezimmer.
 Golf 2017 Das Facelifting des VW Golf will ein Update sein.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net