Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Autoszene 12/2018Wegweiser...
Porsche 911 Modell 992 ab 2019
Rallye-F-Type zum Jubiläum
Mercedes-Benz GLC F-Cell
BMW Z4 2019 wird größer
Audi R8 V10 Quattro
Kein Karl und Adam bei Opel mehr
Highlights vom Autosalon ParisVideo im Artikel!
Ferrari V12 in Paris
Winterreifentest 2018
mehr...








Advent.at Magazin 2018


Aktuelle Highlights

Autobahnbignette 2019



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Auto-News
Aktuell  30.03.2016 (Archiv)

Sommerreifen im Test

Tipps zum Sommerreifen, der richtige Reifenwechsel und der Sommerreifentest 2016: Hiermit sind sie gerüstet für die Sommersaison.

Nun ist es an der Zeit, die Winterpneus gegen Sommerreifen zu tauschen. Die Experten der GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung geben Tipps für Reifenkauf und Montage. In erster Linie geht es ihnen um den Rat, bei Kauf auf Qualität zu achten. Optimales Handling, Bremsweg, Aquaplaning, Verhalten auf Nässe, Seitenführung, Rollwiderstand, Komfort, Geräusch und Verschleiß – in allen Eigenschaften muss der neue Reifen gut sein.

Auf Produktionsdatum achten: Lassen Sie sich beim Neukauf Ihrer Sommerreifen keine Ladenhüter andrehen. Ein als neu angebotener Reifen sollte keinesfalls älter als drei Jahre sein. Da Reifen aufgrund chemischer und physikalischer Prozesse auch durch die bloße Lagerung altern, gilt die Regel: je jünger desto besser. Auch der Laie erkennt das an der sogenannten DOT-Nummer, die jeder Reifen an seiner Flanke trägt und deren vier letzte Ziffern das Produktionsdatum verraten. Steht hier zum Beispiel „5015“, dann bedeutet dies, dass der Reifen in der 50. Kalenderwoche des Jahres 2015 gefertigt wurde.

Je mehr Profil desto besser: Sollen die Reifen vom letzten Sommer montiert werden, muss das Profil ausreichen. Gesetzlich vorgeschrieben ist eine passende Profiltiefe. Die GTÜ-Experten empfehlen jedoch aus Gründen der Verkehrssicherheit für Sommerreifen wenigstens 3 mm. Bessere Reifen auf die Hinterachse: Bei der Montage darauf achten, dass die Reifen mit dem besseren Profil aus Sicherheitsgründen stets auf der Hinterachse montiert werden. Beim Tausch von hinten nach vorne die Reifen niemals von links nach rechts montieren. So ist gewährleistet, dass sogenannte laufrichtungsgebundende Reifen immer auf der richtigen Seite aufgezogen bleiben. Durch das Tauschen werden die Reifen gleichmäßiger abgenutzt und können bei Bedarf alle vier auf einmal durch neueste Produkte ersetzt werden.

Reifen-Special

Details zu den Vorgaben und gesetzlichen Bedingungen für Sommerreifen sowie alles zum Thema gibt es in unserem Reifen-Special nachzulesen:

Reifen - Special


Sommerreifen
Ganzjahresreifen
Winterreifen im Sommer? Ist das erlaubt?
Mindestprofiltiefe

Klicken Sie sich durch für alle Informationen dazu!



Räder wuchten lassen: Neue Reifen werden in der Fachwerkstatt niemals ohne Auswuchten montiert. Die GTÜ empfiehlt diese Maßnahme in regelmäßigen Abständen auch bei gebrauchten Pneus. Denn im Laufe der Zeit können Unwuchten entstehen, etwa beim Überfahren von Bordsteinkanten. Das macht sich schlimmstenfalls durch ein „flatterndes“ Lenkrad oder ungewohnte Fahrzeugvibrationen insbesondere zwischen Tempo 80 und 120 bemerkbar. Es führt aber in der Regel auch zu ungleichmäßigem Reifenabrieb und damit einhergehend höherem Verschleiß an Reifen und Fahrwerk.



Kontrolle ist wichtig: Schauen Sie sich Ihre gebrauchten Sommerpneus vor der Montage genau an. Sind Lauffläche und Flanken unverletzt? Unregelmäßig abradierte Reifen deuten auf defekte Stoßdämpfer, eine falsche (aber meist nachjustierbare) Fahrwerksgeometrie, zu niedrigen Fülldruck oder eine Unwucht der Reifen hin.

Mit richtigem Drehmoment anziehen: Vergewissern Sie sich, dass bei der Rädermontage die Radschrauben mit dem vom Hersteller vorgeschriebenen Drehmoment angezogen werden (steht in der Betriebsanleitung). Dazu benötigt man neben dem normalen Radkreuz einen Drehmomentschlüssel, der die Kontrolle des Anzugsdrehmoments ermöglicht. Zu wenig ist da genauso schädlich wie zu viel. In beiden Fällen können sich nämlich die Radschrauben lösen. Bei zu stark angezogenen Radschrauben werden unter Umständen die selbstsichernden Materialeigenschaften aus der Verbindung Felge/Radschraube in Mitleidenschaft gezogen.

Korrekter Druck spart Sprit: Sorgen Sie unmittelbar nach der Montage für den richtigen Reifenfülldruck (steht in der Betriebsanleitung oder im Tankdeckel respektive im Einstieg der Fahrertür). Prüfen Sie auch den korrekten Luftdruck des Reserverads (sofern vorhanden), damit es im Ernstfall tatsächlich einsatzbereit ist.

Sommerreifentest 2016

Beim aktuellen Sommerreifentest des ÖAMTC und seiner Partner wurden insgesamt 32 Modelle in zwei Dimensionen (185/65 R15 88 H und 225/45 R17 94 Y) genau unter die Lupe genommen. Mit dem Ergebnis zeigt sich ÖAMTC-Reifenexperte Friedrich Eppel großteils zufrieden: 'In der kleineren Dimension wurden sieben, in der größeren vier Modelle mit 'sehr empfehlenswert' beurteilt. Dazu kommt eine breite Auswahl an 'empfehlenswerten' Produkten in beiden Dimensionen. Wer neue Sommerreifen braucht, findet also eine große Palette an guten Pneus vor.' Lediglich zwei der 32 Sommerreifen im Test erhielten die Note 'bedingt empfehlenswert', ein Modell ist 'nicht empfehlenswert'. Die Testkandidaten wurden umfassend nach allen relevanten Sicherheits- und Umweltkriterien überprüft.

185/65 R 15 88 H – sieben Reifen mit 'sehr empfehlenswert': Von den 16 in der Dimension 185/65 R 15 88 H getesteten Reifen erreichten je sieben Modelle die Noten 'sehr empfehlenswert' bzw. 'empfehlenswert' (dies vorwiegend aufgrund schwächerer Nassgriffeigenschaften). Mit dem Nankang Green-Sport Eco-2+ und dem GT Radial Champiro VP1 gab es aber auch zwei Ausreißer. Ersterer wurde wegen seiner Schwäche bei Nässe mit 'bedingt empfehlenswert' beurteilt, letzterer ist bei Nässe sogar noch schwächer und kann auch auf trockener Fahrbahn nicht restlos überzeugen – das Resultat: 'nicht empfehlenswert'. Laut Hersteller GT Radial ist bereits das Nachfolgemodell Champiro FE1 erhältlich.

Ein aktueller Sommerreifen, den man in der Ergebnisliste der Dimension 185/65 R15 88 H vergeblich sucht, ist der Pirelli Cinturato P1 Verde. 'Beim Test kommen ja immer mehrere Reifensätze zum Einsatz', erklärt ÖAMTC-Experte Eppel. 'Im Normalfall unterscheiden sich die einzelnen Reifensätze nur innerhalb der Messstreuung.' In diesem Fall wurden jedoch zwischen zwei Reifensätzen des genannten Modells, die aus unterschiedlichen Produktionsstätten stammen, gravierende Unterschiede bei den Nassgriffeigenschaften festgestellt. Ein Nachtest mit eigens neu gekauften Reifen aus beiden Produktionsstandorten zeigte das gleiche Bild. 'Da vom Pirelli Cinturato P1 Verde in der Dimension 185/65 R15 88 H offensichtlich Reifen mit unterschiedlichen Eigenschaften am Markt erhältlich sein können, kann der ÖAMTC keine Bewertung zu diesem Modell abgeben', stellt Eppel klar.

225/45 R 17 94 Y – einige bekannte Namen fehlen

In der Dimension 225/45 R 17 94 Y wurden ebenfalls 16 Modelle getestet. Auch hier zeigt sich eine breite Auswahl an 'empfehlenswerten' Sommerreifen. Daneben erreichten vier Produkte (Continental ContiSportContact 5, ESA-Tecar Spirit 5 UHP, Pirelli P Zero, Vredestein Ultrac Vorti) sogar die Note 'sehr empfehlenswert'. Nur ein Reifen, der Maxxix Victra Sport VS01, kam aufgrund schwacher Nassgriffeigenschaften nicht über ein 'bedingt empfehlenswert' hinaus. Den meisten mit 'empfehlenswert' beurteilten Modellen blieb übrigens ebenfalls wegen ihres Verhaltens bei Nässe eine bessere Bewertung versagt.

Auffällig beim Blick auf das Testergebnis der größeren Dimension ist auch das Fehlen einiger bekannter Marken wie z. B. Goodyear, Dunlop, Bridgestone und Kumho. 'Zum Zeitpunkt des Einkaufs der Testreifen waren die neuen Modelle dieser Hersteller leider noch nicht verfügbar', erklärt Eppel. 'Um jegliche Manipulationsmöglichkeiten auszuschließen, werden die Testreifen ausschließlich im normalen Handel gekauft. Da der Testreifeneinkauf bereits fast ein Jahr vor der Ergebnisveröffentlichung erfolgt, kann es vorkommen, dass nicht alle neuesten Modelle berücksichtigt werden können.'

ampnet/red/ots/oeamtc

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Sommerreifen #Reifen #Reifenwechsel #Test #Vergleich


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Conti mit schlechten Zahlen
Der deutsche Automobilzulieferer Continental hat seine Geschäftsprognose erneut nach unten korrigiert un...

Abfall statt Öl in Reifen
Forscher der Ohio State University haben aus Essensabfällen Reifen hergestellt. Das spart den Einsatz vo...

Reifenlagerung: wie man es richtig macht
Der durchschnittliche Fahrer wechselt seine Reifen zwei Mal im Jahr - vor dem Winter und vor dem Sommer. ...

Sommerreifen
...

Ganzjahresreifen
...

Winterreifen im Sommer? Ist das erlaubt?
...

Reifen - Special
Das große Auto.At Reifen-Special zeigt Ihnen alles, was Sie über Reifen und Co. wissen müssen....

Mindestprofiltiefe
...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv



 

 

  Sponsoren, Partner:
  


AutoSzene Magazin


VieCC 2018 Wien


BMW X7 2018


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live

Aktuell aus den Magazinen:
 Weihnachts-Magazin Das neue Advent.At-Heft ist da!
 Cebit abgesagt Keine IT-Messe in Hannover mehr
 Anrainerparken für Unternehmen Wien ändert Kurzparkregeln im Dezember
 Vignette 2019 Alle Infos und Aktionen zur Autobahnvignette
 7-Fach Jackpot Lotto 6 aus 45 hat neuen Rekord!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at