Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Social Media im AutoWegweiser...
Tempolimits bringen mehr Unfälle
Toyota Camry kommt wieder
Neuer Kunststoff für die Ökobilanz
Mazda rüstet Apps nach
AutoSzene: Das neue Heft ist daWegweiser...
Sunday Breakfast statt Movie Night
Mazda CO2-arm
Opels Zukunft zeigt GesichtVideo im Artikel!
Marchionne kommt nicht zurück
mehr...









Aktuelle Highlights

Freudenau Motornights



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Kurzmeldungen
Aktuell  31.07.2015 (Archiv)

Top-Gear: Team wechselt zu Amazon

Die weltweit stärkste Auto-Sendung im Fernsehen kommt aus England und wird von der BBC produziert. 'TopGear' punktet da mit extremen Inhalten und unterhaltsamer präsentation.

Bei uns sind Autotests und Ausfahrten der übliche Sendungsinhalt, bei TopGear werden schon mal Geländewagen im Urwald verschrottet und teure Supersportwagen auf der Rennstrecke in den Sand gesetzt. Gibt es einen kapitalen Motorschaden, dann gibt es dafür maximal ein müdes Lächeln der Präsentatoren.

Die lässige und so ganz weit weg vom Normalauto beheimatete Präsentation durch die drei Macher Jeremy Clarkson, James May und Richard Hammond ist bekannt und gefürchtet - insbesondere ersterer erlaubt sich immer wieder auch Dinge, die man eigentlich nicht machen sollte. Zuletzt gegen seinen Arbeitgeber, was ihm den Job kostete.

Die Chance wollten sich die Online-Video-Dienste Netflix und Amazon Prime nicht entgehen lassen und am Kuchen der 350 Mio. Zuseher mitnaschen, die TopGear hatte. Amazon war siegreich und hat gleich das ganze Dreierteam abgeworben. Unter neuem Namen soll Amazon Prime exklusiv die gewohnte verrückte Sendung haben - ab nächstem Jahr.

Zwei Dinge sind dabei aber noch unklar: Kommt Stig mit in die neue Sendung? Und wäre die Verjüngung bei TopGear nicht eigentlich ein Grund, dort zu bleiben statt alternde und polternde Provokateure bei Amazon zu sehen? Auch die nicht problemlose Zusammenarbeit mit Jeremy Clarkson könnte so manchen Stolperstein in die Zusammenarbeit des Teams mit Amazon Prime bringen. Auf jeden Fall muss man nicht auf die 'alten' TopGear-Präsentatoren verzichten, auch wenn die BBC neue vorzieht. Es braucht dann halt die Amazon-Infrastruktur und einen Prime-Account, denn Amazon behält sich die exklusiven Rechte für den Top-Titel - logisch, billig dürfte das Unterfangen für den Produzenten nicht werden.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Top Gear #BBC #Amazon #Prime #Fernsehen


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Coole Typen, geile Aktionen
Die extremsten coolen Typen, die heißesten Aktionen von Frauen, die witzigsten Tiere. Oder einfach nur ve...

PS3: Assassin's Creed 2 im Test
Assassin's Creed avancierte so schnell wie keine anderes Videospiel zu einer Marke in der Branche. Nach d...

Motorsport mit Visionen
Die Los Angeles Auto Show hat die Auto-Design-Studios der Region Südkalifornien aufgerufen, nicht ganz er...

Lamborghini Gallardo Superleggera
Automobili Lamborghini hat den Gallardo Superleggera präsentiert. Als neues Topmodell der Baureihe verfüg...

Fahrsicherheits-Training beim ÖAMTC
'Wer wenig Fahrpraxis hat, ist vom Autofahren entwöhnt', warnt ÖAMTC-Verkehrspsychologin Marion Seidenber...

TV mit Rekorder und Web
Drei klein geschriebene Buchstaben sollen die digitale Revolution der Fernsehwelt lostreten: mhp (kurz fü...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv



 

 

  Sponsoren, Partner:
  


BMW X7 2018


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum

Aktuell aus den Magazinen:
 Neuheiten am HR-Summit Employer Branding und Gesundheit für Mitarbeiter
 Böse Worte Gratis-Zeitungen einigen sich (un)freundlich
 Chancen bei Bewerbung steigern Geprüfte Mustervorlagen für Bewerber
 Innovationsförderung Google zahlt für kritische Medien. Sic.
 Winterreifen im Vergleich Der Test der Clubs 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at