Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Kein Karl und Adam bei Opel mehr
Highlights vom Autosalon ParisVideo im Artikel!
Ferrari V12 in Paris
Winterreifentest 2018
BMW Z4 2019
Lexus UX 250h
Toyota kommt wieder mit Corolla
Video: Motorkino 2018Video im Artikel!
Fotos: Motorkino 2018Fotoserie im Artikel!
Skoda Fabia erneuert
mehr...









Aktuelle Highlights

Freudenau Motornights



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Auto-News
Test Drive  23.04.2014 (Archiv)

Citroen DS3 Cabrio im Test

Endlich kommt die Sonne durch die Wolken und spätestens in ein paar Wochen ist auch die Temperatur bundesweit sommerlich. Da wird es Zeit, das Cabrio auszupacken!

Wenn jetzt die Frage 'Welches Cabrio?' vor dem geistigen Auge erscheint, dann sind Sie bei diesem Text genau richtig. Wir haben nämlich mit dem DS3 von Citroen ein Cabrio getestet, das hohen Spaßfaktor verspricht. Und das in einem freundlichen Gelb, das die Sonne magisch anzieht. Tolle Felgen, das geniale Design der Rücklichter und mehr kommen als Bonus noch dazu. Und jede Menge individueller Entscheidungen beim Kauf, was Farben, Ausstattungen etc. betrifft - das gehört sich in dieser Klasse heute auch so.

Schon die Basis des DS3 ist ein guter Kleinwagen, der Test des Cabrios war damit um so spannender für uns. Der DS3 zeigt sich auch in dieser Variante von seiner guten Seite, was schon der erste Eindruck verspricht. Schönes Design, französische Eleganz, eher mitteleuropäische Abstimmung, stadtfreundliche Abmessungen und jede Menge Details zu entdecken erfreuen uns auf Anhieb. Ergänzt wird das nun also durch die 'oben ohne'-Option, die eigentlich keine ist. Das Faltdach ist eine Spur weniger als ein komplettes Cabrio, auch wenn das in der Praxis wenig ins Gewicht fällt. Freunde der Luft von oben bekommen die auch hier reichlich - 16 Sekunden dauert es von Normalauto auf Cabriofeeling.



Video: Citroen DS3 Cabrio

Ansonsten ist aber alles beim 'alten' - ruhiger Innenraum bei geschlossenem Verdeck, stabile Karosserie ohne Mehrgewicht. Das Faltdach oben ist also wirklich eine schöne Erweiterung, die hier einmal keine Kompromisse erfordert. Nachteilig wirkt sich allerdings ein komplett offenes Verdeck auf die Sicht aus, die bei Citroen ja eigentlich immer recht positiv zu vermelden ist. Hier allerdings wird, wenn das Dach ganz runter gefahren ist, nur noch Blick nach oben. Abhilfe schafft eine der Zwischenstationen des Daches, denn schon eine Stufe 'weniger' läßt hinten das Fenster oben stehen. Dann kommt man auch in den Kofferraum, der zumindest kleine Köfferchen durch die Luke läßt. Erst durch den Innenraum erkennt man die wahre Größe des Gepäckabteils.

Savoir vivre

Genug gemeckert. Um solch banale Dinge geht es bei dem Spaßmobil nicht. Der DS3 ist insbesondere als Cabrio nämlich in einer Liga, die normalerweise von heißblütigen 500ern aus Italien oder von coolen Mini-Briten bespielt wird. Das Citroen DS3 Cabrio ist da eine echte Alternative, die allerdings auch noch die Prise savoir vivre mitbringt.


Fotos: Citoen DS3 Cabrio Test

Nicht 'französisch' ist dabei das Fahrwerk und Antrieb - der Wagen fährt betont sportlich und agil, läßt sich flink schalten, liebt die Kurven und erlaubt auch das pointiertere Fahren. Schwammige Lenkung oder weiche Schaltbewegungen gibt es hier nicht, der DS3 sitzt fest am Asphalt und behauptet sich dort gut gegen Unebenheiten oder andere Bösartigkeiten. Der Komfort leidet darunter keineswegs. Sportliche Fahrweise schraubt nur am Verbrauch ein wenig, wer nicht auf die Tankuhr schaut, kommt trotzdem gut mit sieben Litern aus. Wer hier knausern mag, kann sich auch deutlich darunter bewegen, obwohl der starke Benziner unter der Haube steckt. Und der kann mit über 150 Pferterln so richtig galoppieren.

Assistenzen

Schön gelöst ist auch das Cockpit, was nicht nur den makellosen Materialverbau (schwarzer Klavierlack in der Optik, hochwertige Oberflächen, gute Verarbeitung) zeigt, sondern auch in der Elektronik. Das Touchdisplay in der Mittelkonsole erlaubt Zugriff auf allerlei Möglichkeiten, Citroen verzichtet bei diesem Modell aber noch nicht auf Rundinstrumente und Schalter. Alles wohlgeordnet und leicht zu nutzen.

Platz ist vorne ausreichend auch für Übergrößen, hinten geht es enger zu. Die Kids in der zweiten Reihe haben trotzdem genug Raum zur Entfaltung (und notfalls etwas Wind von oben). Doch all das ist ohnehin nebensächlich. Zu einem guten Einstiegspreis kann man hier nämlich Sonne genießen, das Auto aber durchaus auch im Winter und für längere Strecken auf der Autobahn bewegen. Über die kleine Heckklappe und die Rück-Sicht bei offenem Verdeck kann man da schnell hinweg sehen, wenn die ersten Sommertage zum Cruisen verleiten.

Citroen DS3 im Test

Das von uns getestete Modell war ein 1.6 THP 155 Sport Chic in Pegase-Gelb und schwarzem Dach. Wir hatten die manuelle 6-Gang-Schaltung, das Lederpaket und das starke Navi/Hifi-System aus dem Aufpreiskatalog und damit einen Listenpreis von unter 27.000,- Euro am Preisschild stehen. Das Modell in der Ausstattung startet bei etwa 25.000,- Euro ohne unsere Extras (Leder/Navi). Wer günstiger einsteigen mag, findet ab rund 20.000 Euro bereits die 82-PS-Benzin-Variante, in Kürze gibt es den 120-PS-Benziner auch mit Automatikgetriebe ab rund 24.000 Euro.

Fotos: imaginer.at | www

Unsere Bewertung: Sterne.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Citroen #Cabrio #Test #Kleinwagen


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Cactus aus dem C3
Citroen erneuert den C3 und gleicht ihn ein wenig dem Cactus an. Inklusive der auffälligen seitlichen Sch...

Citroen C4 Picasso im Test
Der Benziner der Reihe durfte in guter Ausstattung bei uns vorfahren und uns von den Vorzügen überzeugen....

Citroen DS5 aktualisiert
Jetzt geht der große DS mit überarbeitetem Motor, einer Sechs-Gang-Automatik und viel Feinarbeit an viele...

Der Citroen C4 Aircross im Auto.At-Test
Der Wagen ist quasi die Offroad-Variante des C4. Höher gelegt, geländegängig und sportlich. Was so in ihm...

Citroen C5 und C8 mit Facelifting
Das neue Markenlogo mit abgerundetem Doppelwinkel ziert nun die Front der Wägen bei Citroen. Damit zeigt ...

Citroen DS4 im Test
Nach dem Citroen C4 haben wir nun auch die sportliche Variante des französischen Kompakten getestet. Schi...

Citroen C4 Air Cross
Der Citroën C4, vor rund einem Jahr am Markt eingeführt, hat sich erfolgreich entwickelt. Bisher wurden m...

Citroen C4 im Test: Kompakt mit Stil
Der Citroen C4 kann sich in die Premium-Kategorie unter den Kompaktwagen einreihen. Der Franzose punktet ...

City-Sportler: Citroen DS3 im Test
Chic, elegant und vor allem sportlich. Mit diesen Eigenschaften wird der neue Citroen DS3 häufig beschrie...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Test Drive | Archiv



 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Citroen...

 

  Sponsoren, Partner:
  


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum

Aktuell aus den Magazinen:
 Böse Worte Gratis-Zeitungen einigen sich (un)freundlich
 Chancen bei Bewerbung steigern Geprüfte Mustervorlagen für Bewerber
 Innovationsförderung Google zahlt für kritische Medien. Sic.
 Winterreifen im Vergleich Der Test der Clubs 2018
 Kein Kolor, dafür Hero 7 GoPro legt Actioncams nach und beendet 360Grad-Software

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at