Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Der nächste L200
Situative Winterreifenpflicht startet
Social Media im AutoWegweiser...
Tempolimits bringen mehr Unfälle
Toyota Camry kommt wieder
Neuer Kunststoff für die Ökobilanz
Mazda rüstet Apps nach
AutoSzene: Das neue Heft ist daWegweiser...
mehr...









Aktuelle Highlights

Custom Wheels Wien



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Kurzmeldungen
Aktuell  08.05.2013 (Archiv)

Tesla will Autos selbst fahren lassen

Tesla Motors möchte die Entwicklung fahrerloser Fahrzeuge vorantreiben. Helfen soll das Auto von Google, das bereits ohne Fahrer auskommt.

Wie Elon Musk, kalifornischer Milliardär und CEO des Unternehmens, aktuell durchblicken lässt, besteht offenbar reges Interesse an entsprechender Technologie aus dem Hause Google. Gespräche mit dem Internetkonzern, dessen selbstfahrende Hightech-Vehikel schon seit geraumer Zeit auf öffentlichen Straßen in Nevada, Kalifornien und Florida getestet werden, haben bereits stattgefunden. Im Moment ist allerdings noch völlig unklar, wie die neue Steuertechnologie eingesetzt werden kann, um die Sicherheit und Bequemlichkeit des Autofahrens zu verbessern.

'Technologien, die für den Autolenker das Fahren übernehmen, sind ein logischer Schritt in der Evolution der Auto-Entwicklung', zitiert die New York Times Elon Musk. Der Tesla-CEO habe sich deshalb bereits intensiv mit den verschiedenen Ansätzen in diesem Bereich auseinandergesetzt. Besonderes Interesse zeigt er an Googles fahrerlosen Autos, die mittlerweile insgesamt mehrere hunderttausend Testmeilen unfallfrei zurückgelegt haben.

In Hinblick auf eine mögliche Kooperation mit dem Internetkonzern hat der umtriebige Tesla-Chef aber auch kritische technische Anmerkungen parat: 'Das Problem mit Googles gegenwärtiger Methode ist, dass das eingesetzte Sensor-System zu teuer ist. Es wäre besser, ein optisches System zu verwenden, das einfach auf Kameras und Software zurückgreift, um die Umgebung analysieren und richtig auf Veränderungen reagieren zu können.' Diese Kritik habe er auch in gemeinsamen Diskussionen mit Google geäußert. 'Dieser Ansatz wird so wahrscheinlich nicht umsetzbar sein', meint Musk.

Doch auch wenn eine Kooperation mit Google nicht zustande kommen sollte, will man beim US-Elektroautohersteller nicht von einer Vision autonom gesteuerter Vehikel ablassen. 'Ich glaube, dass es genauso wahrscheinlich ist, dass Tesla seine eigenen Autopilotensysteme entwickeln wird', so Musk weiter. Interessanterweise hält der Firmenboss auch eine zukünftige Übernahme des Autoherstellers durch den Internetkonzern für möglich.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Tesla #Elektroauto #Fahrerassistenz #Google


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Geht Tesla von der Börse?
Wenn Elon Musk twittert, dann hat das mitunter Auswirkungen wie jene Postings, die US-Präsident Trump abs...

Autonome Autos
Selbstfahrende Autos sind in aller Munde und so mancher Hersteller will mit selbstfahrenden Autos verblüf...

Toyota will 2020 selbst fahren
Toyota hat mit dem 'Highway Teammate' ein Testfahrzeug vorgestellt, das auf der Autobahn ohne Zutun eines...

1000 km mit Tesla
Gerade hat Audi angekündigt, mit seinem e-SUV über die Tesla-Grenzen der Reichweite zu kommen. Nun legt T...

Sicherer ohne Fahrer am Lenkrad
Zwei Analysen der Virginia Tech zeigen erstmals, dass sich viele Unfälle, Verletzungen und Todesfälle ver...

Fahrerlose Assistenzen
Der Chiphersteller Freescale will die Entwicklung von effektiveren Fahrerassistenzsystemen (FAS) vorantre...

Autos könnten selbst fahren
Selbstfahrende Autos schaffen laut dem US-Forschungsinstitut Rand einen Mehrwert für die Gesellschaft. Di...

Autonomer Ford
Ford enthüllt die neueste Version seines fahrerlosen Fusion Hybrid, die über vier LIDAR-Systeme (Light De...

Tesla ist meistverkauftes Auto
Norwegen ist anders: Zum Start des neuen Tesla S übernimmt der Elektrowagen die Führung in der Zulassungs...

Noch ein Auto ohne Fahrer
Automobilzulieferer Continental arbeitet bei der Vernetzung von Autos über Computer mit IBM zusammen. Zul...

Internet im Auto wird Standard
Das Internet gewinnt auch im Straßenverkehr zunehmend an Bedeutung. Denn im Jahr 2025 werden bereits 60 P...

Fahrerlose Elektroautos
Singapur macht den Test: Busse sollen ohne Fahrer unterwegs sein. Die offenen Elektro-Shuttles erregen au...

Porsche als Elektro-Cabrio im Test
Elektroautos seien die Zukunft, heißt es. Infrastruktur wird gebaut, auch. Und e-Mobile zwischen Tesla un...

E-Mobility-Provider für Österreich
Verbund und Siemens haben sich in einem Joint-Venture zusammengeschlossen und forcieren die Elektromobili...

Tesla Hyperloop erweitert Konzept
US-Techmogul Elon Musk, Chef des E-Auto-Herstellers Tesla Motors und der privaten Raumfahrtfirma SpaceX h...

Das war das Technik-Jahr
Das Technik-Jahr 2012 war ein Jahr der Veränderung, in mancher Hinsicht subtil, in anderer aber ganz offe...

Technik-Visionen
Das US-Unternehmen Envisioning Technology hat eine Liste der für die kommenden 28 Jahre zu erwartenden te...

Google lenkt Autos
Ein Auto, das sich im Verkehr völlig selbstständig bewegt und dabei kaum Hilfe vom Fahrer braucht - das k...

Googles fliegende Drohnen
In der Wirtschaftswoche meldet ein deutsches Unternehmen, fliegende und unbemannte Kamera-Geräte an Googl...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv



 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Tesla...

 

  Sponsoren, Partner:
  


BMW X7 2018


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars

Aktuell aus den Magazinen:
 Sechsfach-Jackpot Zweiter Super-Jackpot in diesem Jahr
 Vermummungsverbot im Web? Warum diese Idee bedenklich ist...
 Urheberrecht in Europa Youtube profitiert von den Filtern!
 Chrome blockiert Mitbewerb? Mehr Blockierung bei Google
 Hacker fordern Geld Erpressung per Spam - was tun?

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at