Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Audi TTS mit 306 PS
Hyundai Tucson erneuert
Opel X erfolgreich
Audi A4 2019 gezeigt
Mercedes erneuert die C-Klasse
Porsche Mission E wird Taycan
Opencars Kleinhaugsdorf 2018: Fotos!Fotoserie im Artikel!
Cabrio und Sportwagentreffen 2018
Neue Mercedes G-Klasse aus Graz
Golf GTI TCRWegweiser...
mehr...









Aktuelle Highlights

McLaren 600 LT



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Auto-News
Test Drive  17.04.2013 (Archiv)

Jaguar F-Type im ersten Test

Das Warten hat ein Ende. Nach mehr als 50 Jahren hat Jaguar den Mut gefasst, für den legendären und immer noch begehrten E-Type einen Nachfolger zu präsentieren.

Seiten: [1] [2] weiter...

Wenn die Damen und Herren aus Großbritannien über Sportwagen sprechen, meinen sie eben nicht die eigenen Sportcoupés wie den großen Jaguar XK. In ihren Augen kann nur ein Roadster wie jetzt der Jaguar F-Type die große Sportwagentradition wieder aufnehmen.

Ab 25. Mai steht der F-Type bei den Händlern. Von dem Tag an will sich Jaguar wieder mit den großen Sportwagen-Marken der Branche messen, namentlich mit Porsche. So haben die Briten den Preis zwischen dem des Porsche Cayman oder Boxter und dem des 911 angesiedelt. Um in diesem Wettbewerb mithalten zu können, reichen aber weder der Preis, noch der Mythos des E-Type. Da muss das Erlebnis stimmen.


Fotos: Jaguar F-Type

Wir hatten unser Erlebnis im frühlingsgrünen spanischen Navarra. Den ersten Ausritt unternahmen wir mit dem Einsteiger-Roadster. Dessen Dreiliter-V6 mit Kompressor wirbelt den 4,47 Meter langen F-Type mit 250 kW / 340 PS um Kurven und Spitzkehren. Die Acht-Gang-Automatik auf Sport und den Schieber für den Fahrmodus auf „Dynamik“ gebracht – und die Post geht ab. Und am Ende waren wir uns einig: Niemand braucht mehr als den. Insbesondere dann, wenn auch der Soungenerator zum Einsatz kommt und jedes Gasherausnehmen und Runterschalten der Umwelt krachend mitteilt, dass hier ein Sportwagen naht. So viel Sound aus dem zentralen Auspuff mit zwei gewaltigen, verchromten Rohren, erhöht den Fahrspaß, zumindest für die Insassen.

Warum also den F-Type S mit nur 40 PS mehr und einem leicht auf 460 Newtonmeter (Nm) gesteigertem Drehmoment nehmen? Von den Zahlen her ist der Unterschied nicht besonders aufregend. Beim Standardsprint braucht er 4,9 statt in 5,6 Sekunden und wird erst bei 275 km/h statt bei 260 km/h abgeregelt. 19-Zoll- statt 18-Zoll-Räder sind auch nicht gerade bedeutend. Doch auf der Strecke erweist sich die S-Variante mit Hinterachsdifferenzial und programmierbarem Fahrwerk als deutlich sportlicher. Auf der Rennstrecke zeigt er seinen anderen Charakter. Mit dem S wird der schnelle, sportive Roadster zu einem Sportwagen, dem es an nichts fehlt, was Sportfahrern am Herzen liegt. Und wieder kamen wir zu der Einschätzung, mehr brauche man nun wirklich nicht.

Und wieder lagen wir falsch. Es geht noch mehr und besser. Mit dem Fünf-Liter-V8 mit 364 kW / 495 PS und einem Drehmoment von 625 Nm erlebten wir schließlich noch einen Klassenunterschied. Der beeindruckt mit seiner Höchstgeschwindigkeit von 300 km/h, ist aber eigentlich viel zu schade für die Autobahn. Der gehört in die Kurve, am liebsten in ganz enge Kurven, bei denen er – handgeschaltet per Paddel oder Schalknauf oder nur im Automatikmodus – auf sein 20-Zoll-Rädern zeigen kann, wie man kleine Radien zu einem großen Erlebnis werden lassen kann.

Der Heckantrieb, die ausgewogene Gewichtsverteilung, die direkte sehr präzise Lenkung aber auch das durch den Einsatz von viel Aluminium niedrige Gewicht tragen dazu bei. Aber bei allen drei Varianten gilt: Es ist nicht nur die Technik. Dieses Auto hat ein ambitioniertes, aber freundliches Wesen, das einem zum Spielen auffordert, einem Respekt einflößt, aber keinen Angstschweiß auf die Stirn treibt. Der Ausritt mit dem V8 war ein Ritt auf der Kanonenkugel. Dennoch stieg jeder Kollege mit einem Lächeln aus dem Auto. Unterwegs in unserem Auto ließ der jeweilige Fahrer auch schon mal zwischendurch ein lautes Lachen gegen den Fahrtwind erschallen, meist bezog sich das auf die brachiale Beschleunigung aus Kurven heraus.


Nächste Seite...

ampnet/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Jaguar #Sportwagen #Roadster #Test


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Bond im Jaguar für Spectre
Der nächste 007-Wagen ist nicht mehr der Aston Martin der letzten Ausgabe, sondern wieder einmal ein Jagu...

F-Type in mehr Varianten bei Jaguar
Jaguar führt beim F-Type zum Früjahr 2015 Allradantrieb ein und erweitert das Programm um eine neue Sechs...

Jaguar XE
Der 'kleine' Jaguar wurde endlich enthüllt. Der X-Type war gestern - heute präsentiert sich der XE als ei...

Jaguar F-Type Coupe im Test
Der F-Type ist ein Rückgriff auf die goldene Zeit der britischen Sportwagenkunst und gleichzeitig die Ski...

Jaguar F-Type als Coupe
Die Coupé-Version des komplett aus Aluminium gefertigten Jaguar F-Type wird am Vorabend der Los Angeles M...

Vergleich: Jaguar F-Type und Porsche Boxter
In diesem Vergleichstest müssen sich die klassischen Roadster von Porsche und Jaguar messen lassen. Der J...

Verlangen nach Jaguar F-Type
'Desire' nennt sich der Kurzfilm, der rund um den Jaguar gedreht wurde. Die Raubkatze bekommt prominente ...

Jaguar XJR wird gezeigt
Mit der Weltpremiere des XJR erweitert Jaguar auf der New York International Automobile Show seine 'R' Pe...

Luxusautos und Motorrad-Festival
Als Teil der AMTS Budapest 2013 ist eine Neuwagen- und Luxusshow mit tollen Autos und Neuheiten der Marke...

Autofrühling Linz 2013
Die Genfer Neuheiten sind in den Messehallen der Schweiz noch zu sehen, schon sind auch die ersten Exempl...

Jaguar XJ und XF AWD im Test
Alles lief prima. Auf der bestens präparierten Winter-Teststrecke konnten die Experten von Jaguar demonst...

Jaguar XF Sportbrake im Test
Jaguar hat Erfolg mit seinen neuen Modellen. Wiederholt sich das beim XF Sportbrake, der im November 2012...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Test Drive | Archiv



 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Jaguar...
  Mehr zu Porsche...

 

  Sponsoren, Partner:
  


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2

Aktuell aus den Magazinen:
 Sex-Abzocke in Instagram Investigative Leistung oder Selbstjustiz gegen Beichtstuhl
 Leistungsschutzrecht kommt so nicht EU-Parlament stimmt gegen Urheberrechtsreform
 Teure Google Maps Wer Landkarten auf Websites einsetzt, muss zahlen.
 IGTV statt Youtube Videos im Hochformat produzieren...
 Halteverbot, ausgenommen Stromer Elektroautos bekommen mehr Platz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at