Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Ganzjahresreifen: worauf ist zu achten?
Anrainer: Kurzparkzonen in Wien geändertWegweiser...
Der nächste L200
Situative Winterreifenpflicht startet
Social Media im AutoWegweiser...
Tempolimits bringen mehr Unfälle
Toyota Camry kommt wieder
Neuer Kunststoff für die Ökobilanz
mehr...








Advent.at Magazin 2018


Aktuelle Highlights

Autobahnbignette 2019



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Kurzmeldungen
Service  09.02.2013 (Archiv)

Autoversicherungen vergleichen

Jetzt ist es passiert: Ein Unfall beim Autofahren. Der erste Schritt ist bekannterweise der Austausch der Versicherungsdaten. Eine gute Autoversicherung ist hier ein absolutes Muss.

Eine gute Möglichkeit, die richtige Versicherung zu finden, ist ein Online-Tool zum Vergleich der sehr zahlreichen Angebote. Auf www.versicherungsrechner.at/auto/ kann man etwa mithilfe der grundlegenden Daten über das betreffende Auto die passendsten Versicherungsoptionen nachschlagen lassen. Hier gibt man Baujahr, Marke, Modell, Treibstoff, Türenanzahl, Bauart, Motorleistung, pro Jahr gefahrene Kilometerzahl, Datum der Erstzulassung, Alter des Fahrzeugs bei Anschaffung, Art der Autofinanzierung sowie, ob das Auto bereits auf Sie zugelassen ein, um die beste und passendste Versicherung auf dem Markt zu finden.


(c) bigstockphoto.com

Wichtig ist es, eine Vergleichsmaschine zu wählen, die über immer aktuelle Tarife verfügt und idealerweise zusätzliche Rabatte bietet. Versicherungsrechner.at hat zum Beispiel eine Tiefstpreisgarantie, die für jene, die sich im Wald der Möglichkeiten etwas verloren vorkommen, besonders praktisch ist. Das Tool ist direkt mit den Anbietern verbunden, und bietet daher Preise, die durch eine noch so aufwändige persönliche Recherche weder online noch direkt gefunden werden können.

Außerdem besticht eine Online-Vergleichsmaschine damit, dass sie etwa im Unterschied zu einem Versicherungsmakler nicht nur eine Handvoll von Versicherungen miteinbeziehen, sondern alle online verfügbaren. Außerdem haben sie kein Eigeninteresse, während ein Makler unter Umständen eine teure Police verkaufen möchte.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Händler bieten lassen
Wenn Sie Ihr Auto verkaufen möchten, dann ist der übliche Weg der Tausch mit einem Nachfolgeauto. Allerdi...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Service | Archiv



 

 

  Sponsoren, Partner:
  


AutoSzene Magazin


VieCC 2018 Wien


BMW X7 2018


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live

Aktuell aus den Magazinen:
 Weihnachts-Magazin Das neue Advent.At-Heft ist da!
 Cebit abgesagt Keine IT-Messe in Hannover mehr
 Anrainerparken für Unternehmen Wien ändert Kurzparkregeln im Dezember
 Vignette 2019 Alle Infos und Aktionen zur Autobahnvignette
 7-Fach Jackpot Lotto 6 aus 45 hat neuen Rekord!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at