Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Mazda rüstet Apps nach
AutoSzene: Das neue Heft ist daWegweiser...
Sunday Breakfast statt Movie Night
Mazda CO2-arm
Opels Zukunft zeigt GesichtVideo im Artikel!
Marchionne kommt nicht zurück
McLaren 600LT
Belohnung für gute Fahrt
mehr...









Aktuelle Highlights

Tuning Days 2018



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Kurzmeldungen
Aktuell  05.02.2013 (Archiv)

Toyota fliegt hoch

Der japanische Automobilkonzern Toyota hat mit seiner Prognose, bis Ende des laufenden Geschäftsjahres 2012/2013 rund 860 Mrd. Yen (6,9 Mrd. Euro) an Nettogewinn zu erwirtschaften, für Aufsehen gesorgt.

Der Konkurrenzkampf mit Volkswagen (VW) und General Motors (GM) dürfte damit in eine neue Runde gehen, schätzen Branchenbeobachter. An der Börse kommt die nach oben geschraubte Prognose gut an. Bei Redaktionsschluss (11:35 Uhr) notiert die Toyota-Aktie im Frankfurter Handel mit einem Plus von 0,32 Prozent bei 36,60 Euro.

Obwohl Toyota bislang 780 Mrd. Yen angepeilt hatte, kommt die heutige Prognosenerhöhung nicht überraschend. Ein wesentlicher Grund für die Zunahme des Optimismus sind einerseits der Rückgang der Landeswährung Yen und andererseits der starke Absatz in den Vereinigten Staaten. Nicht zuletzt, weil das Unternehmen seine Fahrzeuge nach wie vor in Japan herstellt, profitiert es vom schwachen Yen. Die Nachfrage ist stabil: Im dritten Quartal belief sich das Nettoergebnis auf knapp 100 Mrd. Yen - gegenüber dem Vorjahr ein Plus von einem Viertel. Damals machten dem Konzern noch die Folgen des Erdbebens und des Tsunamis zu schaffen.

2012 zog der Automobilgigant an seinen Dauerrivalen GM und VW vorbei und konnte sich mit einem Absatzplus von 23 Prozent von Platz drei auf Platz eins vorarbeiten. In Rückschau auf die Aufholjagd spielten Toyota dabei die sinkenden Absätze in Europa aufgrund der Staatsschuldenkrisen in die Hände. Außerdem laufen die Geschäfte in den USA weiter äußerst gut. Das wird an den Kennzahlen deutlich. Toyota verkaufte international die Rekordzahl von 9,75 Mio. Fahrzeugen, während GM auf 9,3 Mio. und VW auf 9,1 Mio. kamen. Toyota will im neuen Jahr 9,91 Mio. Autos verkaufen.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Toyota #Umsatz #Gewinn #Verkauf


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Renault vor VW und Toyota
Mehr verkaufte Einheiten als die Mitbewerber - der Zweikampf an der Spitze ist durch den Einstieg bei Mit...

VW überholt Toyota im ersten Quartal
Zwar unter rückläufigen Verkaufszahlen, aber doch erfolgreicher als Toyota, kann Volkswagen den Absatz se...

Toyota GT86 Cabrio
Auf dem Genfer Salon präsentiert Toyota erstmals die Konzeptstudie FT-86 Open Concept. Die Studio für den...

US-Autoindustrie nimmt weiter Fahrt auf
Die wirtschaftliche Lage der drei großen US-amerikanischen Autobauer General Motors (GM), Ford und Chrysl...

VW weiter auf Rekordkurs
9 Mio. Autos wurden 2012 abgesetzt, so viel wie noch nie. Der VW-Konzern befindet sich trotz schlechter L...

GT86 auf LSD
LSD-Doors präsentierte erstmals einen Toyota GT86 mit Lambo-Türen-Effekt. Für den Toyota GT86 sind die LS...

Toyota in 6 Wochen von 0 auf 9000
Frey hat den neuen Standort in Auhof ausgebaut und dabei eine Pionierleistung geschafft. In 6 Wochen Bauz...

Neuer Toyota Auris: Hybrid
Dass Toyota im Segment der Hybridantriebe höchst erfolgreich ist, braucht man nicht extra zu betonen. Ein...

Toyota Auris spart dynamisch
Gewicht, Fahrwerk, Raumnutzung und Antrieb waren die zentralen Themenbereiche, denen sich das Entwicklung...

VW wird Nummer 2
Volkswagen wird im kommenden Jahr aller Voraussicht nach zur weltweiten Nummer zwei aufsteigen und den am...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv



 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Toyota...
  Mehr zu VW...

 

  Sponsoren, Partner:
  


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Bewertungen im Web Studie zeigt die Akzeptanz vor dem Kauf
 Politische Netz-Baustellen Regulierung, Datenschutz, Meinungsfreiheit
 Mercedes EQC Erster Stromer von Mercedes Benz
 Gewinnspiel: Delta Party Hol' Dir zwei Tickets zur 88.6 Party in Ottakring
 Fotos: Oldtimer in Wien Heiße Vienna Classic Days 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at