Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Kurzmeldungen  

25.4.2017 04:47      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   














Neueste Artikel

Opel Karl Rocks ab 10590 Euro
Here: Streetview für Österreich
Smarter Helm
Sprit aus Wasser
Chevrolet greift in die Games-TrickkisteWegweiser...Video im Artikel!
Überwachung von Autos
Parkplatz-Blockwarte in England
Verkehrszeichen sind Rechts-Sache
540 Euro für das Auto
Metallischer Wasserstoff ist möglich
mehr...








grlz Heft #10


Aktuelle Highlights

MOD Wien



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Kurzmeldungen
Service  31.01.2013 (Archiv)

Strafen auf der Straße angehoben

Im Bereich der Verkehrsstrafen werden die Rahmen in Österreich angehoben. Gegen die Stimmen des BZÖ haben die anderen Parteien die Regeln damit verschärft.

Waren bisher meist 36 Euro Höchstgrenze, seltener 50 Euro, die Regel für das Schnellverfahren so wird diese Grenze für Einhebung durch die Polizei nun weitgehend angehoben. Wo bisher eine Anzeige für mehr Strafrahmen erforderlich war, kassiert dann bald die Polizei. Das vereinfacht höhere Strafen und wird die Ausnutzung der Strafrahmen für Organmandate natürlich auch nach sich ziehen.

Bei 90 Euro liegen nun die Möglichkeiten der lokalen Polizisten. Strafverfügungen (Radar) gehen bis 600 Euro, auch hier wurde fast verdoppelt, Anonymverfügungen werden auf 365 Euro angehoben.

Auch Radfahrer sollen neue Regeln bekommen - zwar werden Handy-Nutzer am Rad künftig mit 50 Euro Strafe 'belohnt', wirklich greifen wird das Verbot aber nicht. Radfahrer ohne Nummerntafeln zu identifizieren dürfte einigermaßen schwer werden. Dafür soll aber die Pflicht zur Benutzung von Radwegen fallen, die teuer gebauten Wege werden dann noch weniger genutzt. Details dazu samt neuer Verkehrszeichen sollten mit April stehen, mit 1. April starte die Rad-Regelung - und das ist kein Aprilscherz...

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Strafen #Verkehrsordnung #StVo #Radfahren #Anzeige #Polizei


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Verkehrszeichen sind Rechts-Sache
Im Gesetz steht für Österreich, dass Verkehrszeichen immer rechts zu stehen haben. Es gibt nur wenige Aus...

Bildschirm im Auto lenkt ab
Komplette digitale Vernetzung in neuen Autos über Front-Displays sind laut Verbraucherschützern nicht nur...

Umfärbungen in Wien
Manchmal ist Kabarett nur ein Abklatsch der Wirklichkeit und kann die in der Realität verborgene Ironie g...

Model-Gesetze für mehr Gewicht?
Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek hat eigenartige Vorstellungen von der Realität, wenn man sich di...

Blitze gegen Radar
Der US-Tüftler Jonathan Dandrow hat eine Kennzeichen-Halterung für Autos entwickelt, die durch helle Lich...

Rettungsgasse im Stau
Mit dem neuen Führerscheingesetz kommt auch die Verpflichtung, eine sogenannte Rettungsgasse im Stau zu b...

Neue Strafen ab September
Wesentlich teurer wird es auf den Straßen Österreichs ab 1. September für Alkoholisierte und Schnellfahre...

Wo Strafen in Europa eingetrieben werden können
...

Strafen und Kennzeichen teurer
Das Verkehrspaket in Österreich, welches von der Regierung heute beschlossen werden soll, bringt wesentli...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Service | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 

 

  Sponsoren, Partner:
  


Factcheck



Neu an der Wiener Börse



MOD Wien



Billigere Hotels



Gebrauchtwagenkauf



Garten im Frühling



Ostern


Brexit-Verlierer

Aktuell aus den Magazinen:
 Luxus S-Klasse Mercedes zeigt die neue Spitze in China
 Adblocker mit Spenden gerechtfertigt Flattr wird an umstrittene Adblocker-Firma verkauft
 Wiener Wiesn im Prater Auch 2017 findet das Oktoberfest auf der Kaiserwiese statt
 MTV Music Awards 2018 Soll Wien Austragungsort der EMA werden?
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net