Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Tipps und Service  

29.6.2016 09:16      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   














Neueste Artikel

Fit für die Sonnentage
Abgase bei Mitsubishi und Nissan
Vorlagen: Musterverträge AutoverkaufWegweiser...
Mehr Autos 2015 in Österreich
mehr...








Content Marketing eBook


Aktuelle Highlights

Audi A5 2016



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Tipps und Service
Service  29.12.2012 (Archiv)

Braucht man eine Rechtschutz-Versicherung?

Haftpflicht-Versicherung ist obligatorisch, alle darüber hinaus gehenden Versicherungen jedoch sind eine Frage des Nutzens. Macht ein Rechtschutz für die Straße Sinn?

Eine gute Frage, läßt sich damit doch Geld sparen. Die Frage läßt sich beantworten, wenn man die Anforderungen kennt. Viele Verkehrsunfälle gehen glimpflich aus, andere wiederum sind wahre Tragödien. Wer seine Forderungen durchsetzen will, braucht auch bei Unfällen rechtlichen Beistand. Doch oft sind es die hohen Kosten, die Geschädigte davon abhalten, ihr Recht vor Gericht durchzusetzen. Wer allerdings eine Rechtsschutzversicherung hat, kann ohne Angst vor hohen Gebühren Forderungen durchsetzen. So gilt es insbesondere folgende Leistungen zu bestimmen und abzuwägen:

Rechtschutzversicherungen übernehmen etwa die Rechtsvertretung im Falle von Streitigkeiten rund um Schadenersatz, gegenüber Staat und Steuergebung aber auch hinsichtlich Vertragsrecht. Welche Leistungen genau in welchem Ausmaß gedeckt sind und welche ausgeschlossen werden, gilt es im Detail zu klären. So werden manchmal Selbstständige ausgeschlossen, manche Versicherungen decken keinen Rechtschutz gegen 'eigene' Kunden. Und auch die Wahl des eigenen Anwalts ist nicht überall möglich.

Spannend sind dabei auch die Betätigungsfelder. Diese können das Fahrzeug umfassen (Kauf, Verkauf etc.), den Fahrer (Unfall und mehr) aber auch Beifahrer. Strafrecht, Verkehrsordnung und andere Gesetze können die Basis für den Rechtschutz bieten. Einige Beispiele der Anwendung von Rechtschutz gibt es in diesem Ratgeber. Und selbst dieser umfangreiche Helfer kann das Thema nur streifen. Sich mit den Versicherungen zu beschäftigen, zahlt sich aber aus.

Auto - und wo noch?

Um diese Frage zu beantworten, ist es sinnvoll, sich anzusehen, in welchen gesellschaftlichen Bereichen es die meisten (und monetär wesentlichsten) Streitigkeiten gibt. Am meisten Streit gibt es aktuell im Bereich Arbeit: Die Arbeitsgerichte müssen jede Menge Klagen bearbeiten. Meist geht es darum, ob eine betriebliche Kündigung rechtens ist. Wer Klage einreicht, muss oft horrende Prozesskosten bezahlen – nicht mit einer Rechtsschutzversicherung. Verkehrssachen sind ebenfalls ein Bereich, der zahlreiche Prozesse verursacht. Aber auch Eigentumsfragen werden immer wieder vor Gericht beantragt. Eine Rechtsschutzversicherung ist also besonders dann sinnvoll, wenn Sie arbeiten, Auto fahren und vielleicht auch noch Vermieter sind.



Ohne passende Rechtsvertretung ist nämlich selbst im Falle einer Unschuld diese oft nur schwer zu beweisen und das eigene Recht durchzusetzen. Kommen Gerichte und Instanzen zum Einsatz, werden Gutachten eingeholt und das Verfahren in die Länge gezogen, geht sonst der finanzielle Atem aus, bevor man sein Recht bekommen hat. Damit rechnet der Gegner vor Gericht mitunter und nur die Deckung durch den Rechtschutz sorgt für Sicherheit. Und für Gelassenheit im Falle des Falles.

Wann greift der Rechtschutz?

Es gibt keine Rechtsschutzversicherung, die alle Lebensbereiche rundum abdeckt. Der Versicherungsnehmer kann sich mit der Rechtsschutz für einzelne Teilgebiete des Lebens absichern. Wer immer wieder mit der Steuer zu kämpfen hat und zudem gern schnell Auto fährt, schließt im Rahmen seiner Rechtsschutzversicherung also speziell eine Steuerrechtsschutzversicherung und eine Verkehrsrechtsschutz ab. Achten Sie also auf die klar definierten Leistungen, die sie am nötigsten brauchen. Wer z.B. eine Privatrechtsschutzversicherung hat, bekommt zwar die Prozesskosten für den Einkommenssteuerstreit erstattet, der Streit um eine Verkehrsstrafe ist aber nicht versichert.


(c) bigstockphoto.com

Eine gute Rechtsschutzversicherung kostet ungefähr zwischen 150 und 450 Euro im Jahr. Die Kosten sind natürlich von vielen Faktoren abhängig, z.B. ob eben eine Verkehrsrechtsschutz-, eine Berufsrechtsschutz- oder eine Privatrechtsschutzversicherung abgeschlossen wird. In den vergangenen Jahren sind die Preise deutlich gestiegen – laut einer Finanztest-Studie sind die Kosten für die Rechtsschutzversicherung seit 2006 um ganze 25 Prozent in die Höhe geklettert. Gleichzeitig haben sich aber auch die Deckungssummen erhöht.

Für Großfamilien zahlt sich die Rechtsschutzversicherung besonders aus. Minderjährige Kinder sind automatisch mitversichert. Und selbst volljährige Kinder können nun nach einer neuen Regelung so lange mitversichert bleiben, bis sie einen vollwertigen Job antreten. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Kinder noch zuhause leben oder bereits „flügge“ geworden sind. In den letzten Jahren haben auch einige Versicherungen damit begonnen, die Eltern und den Partner des Versicherungsnehmers kostenlos mitzuversichern – dies meist dann, wenn alle in einem Haus leben.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Versicherung #Rechtschutz #Gericht #Gesetz #Haftung


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Airbnb für Autovermietung: Drivy
Per App und dem Auto aus der Nachbarschaft mobil sein: Drivy startet in Österreich mit einem Angebot für ...

Gratis Rechtsauskunft
Anwälte aus dem Bezirk haben eine monatliche kostenlose Rechtsberatung im Amtshaus für Erstauskünfte eing...

Gebrauchtwagenverkauf: Verträge und Gesetze
Seriöser und unproblematischer ist ein Verkauf auch dadurch, dass der Verkäufer bereits alle Formalitäten...

Der Schutz der Kfz-Haftpflichtversicherung
Umfangreicher als Gedacht: Die Kfz-Haftpflicht ist ein Muss - diese Verpflichtung steckt bereits im Namen...

Recht hat, wer Recht bekommt
In unserer heutigen Zeit wird immer weniger direkt zwischen Menschen und Firmen geregelt, immer häufiger ...

Brave Autofahrer in Österreich
Die Statistik für 2013 zeigt: Die Verkehrssünder werden weniger. Sie zeigt aber auch, dass die Abzocke au...

Ergo will kündigen
Der wegen Sexreisen für Angestellte massiv in die Kritik geratene deutsche Versicherer Ergo droht rund 1...

Händler bieten lassen
Wenn Sie Ihr Auto verkaufen möchten, dann ist der übliche Weg der Tausch mit einem Nachfolgeauto. Allerdi...

Österreich ist Sparmeister
Mehr als jeder vierte Österreicher spart regelmäßig, was europäische Spitze ist. Sparziel Nummer eins ist...

Klett erwirbt Forum Institut für Management
Die Stuttgarter Ernst Klett AG erwirbt von Springer Science + Business Media zum 1. Januar 2009 das Heide...

Italien: Hohe Strafen
Alkohol am Steuer bringt Sie direkt ins Gefängnis, wenn der Motor im Stand lauft kostet das 400 Euro und ...

Versicherungen für Unternehmen, Gewerbe und Industrie-Betrieb
...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Service | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 

 

  Sponsoren, Partner:
  


Internet-Festplatten



Börse & Seminare



Audi A5 2016



Vorbilder



Sommerreifen & Check



Alte Fotos aus Wien



Alfa Romeo Giulia


Clubman All4

Aktuell aus den Magazinen:
 Registrierkassen neu Anpassungen und Aprilscherz
 Laute Identitäre Störung Unmut über mitternächtliche Demonstration
 Cabrio-Treffen Kleinhauksdorf Videos und mehr vom heißen Sportwagentreffen
 Bundespräsidentenwahl 2016: Amtliches Endergebnis Alexander Van der Bellen gewinnt gegen Norbert Hofer
 WhatsApp für Windows Endlich auch eine Desktop-Version von WhatsApp

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2016    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net