Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Tipps und Service  

31.5.2016 18:07      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   














Neueste Artikel

Abgase bei Mitsubishi und Nissan
Vorlagen: Musterverträge AutoverkaufWegweiser...
Mehr Autos 2015 in Österreich
Knight Rider kommt wiederVideo im Artikel!
mehr...








Content Marketing eBook


Aktuelle Highlights

Sexy Cabrio Treffen



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Tipps und Service
Produkte  26.09.2011 (Archiv)

Winterreifentest 2011

Der Sommer neigt sich dem Ende zu, der Winter kommt langsam in die Bergregionen. Bis die breite Masse die Winterreifen aufstecken muss, ist noch ausreichend Zeit, um sich Gedanken über den besten Winterreifen 2011 machen zu können: Welche Reifen kaufen?

ÖAMTC, ADAC und andere Partnerclubs machen sich jedes Jahr daran, die besten Winterreifen aus dem Sortiment der Hersteller zu suchen. Dabei werden dann verschiedene Klassen durchgetestet - alle relevanten Faktoren landen im Test dann in der Bewertung. Die Testergebnisse haben wir hier: Insgesamt konnten neun der 30 getesteten Reifen das Urteil 'sehr empfehlenswert' erreichen. 18 weitere schnitten mit 'empfehlenswert' ab. Nur ein Reifen war nicht empfehlenswert, zwei weitere nur bedingt. Das Teilnehmerfeld war also recht erfolgreich im Test.

'Testkategorien waren das Fahrverhalten bei Trockenheit, Nässe, auf Schnee und Eis. Außerdem wurden der tatsächliche Kraftstoffverbrauch und der beim Fahren erzeugte Geräuschpegel gemessen. Ganz wichtig für das komplette Bild eines Reifenmodells ist aber auch die Bewertung des Reifenverschleißes', erklärt ÖAMTC-Reifenexperte Friedrich Eppel. Für den heurigen Winterreifentest wurden 14 Modelle der Größe 175/65 R14 T und 16 Pneus der Größe 195/65 R15 T auf Herz und Nieren geprüft.

Winterreifen 175/65 R 14 T

Von den 14 getesteten Reifen der Dimension 175/65 R14 T wurden drei mit 'sehr empfehlenswert' bewertet. 'Der Continental ContiWinterContact TS800 überzeugte mit Bestnoten auf Schnee und im Kraftstoffverbrauch, während der Michelin Alpin A4 vor allem beim Verschleiß punktete. Als guter Allrounder erwies sich der Dunlop SP Winter Response', berichtet der ÖAMTC-Experte.

Alle anderen Modelle in dieser Dimension zeigten leichte Schwächen in einzelnen Kriterien, wurden aber immer noch mit 'empfehlenswert' beurteilt. Darunter befinden sich erfreulicherweise Modelle aus dem mittleren Preissegment wie Sava oder Ceat, aber auch Premiumhersteller wie Goodyear mit dem brandneuen Ultragrip 8. In der großen Dimension erzielte dieses Modell übrigens eine Topplatzierung.

Reifen billiger im Internet

Der Falken Eurowinter HS 439 erhielt als einziges Modell die Beurteilung 'bedingt empfehlenswert', hier waren es die Ergebnisse auf Schnee, die keine bessere Note erlaubt haben.

Winterreifen 195/65 R15 T

Diese Reifendimension ist die meistverkaufte bei den Winterreifen in Österreich. 9 von 16 Modelle im Test waren neu oder verändert, was den Test besonders spannend gemacht hat. 'Sechs der getesteten Pneus wurden mit 'sehr empfehlenswert' beurteilt. Diese Reifen zeigten im Test eine sehr ausgewogene Leistung und konnten in unterschiedlichen Kriterien Akzente setzen', erklärt der ÖAMTC-Experte. So überzeugten der Continental ContiWinterContact TS830 und der Semperit Speed-Grip 2 mit dem geringsten Verbrauch, während der Goodyear Ultragrip 8 die Bestnote auf Nässe erhielt. 'Beim Michelin Alpin A4 wurde wiederum der geringste Verschleiß gemessen, der Pirelli Winter 190 Snowcontrol Serie 3 konnte hingegen auf Eis die beste Bewertung einfahren. Rundum konnte der Dunlop SP Winter Sport 4D überzeugen', fasst der ÖAMTC-Experte zusammen.

Auch in dieser Dimension finden sich unter den 'empfehlenswerten' Produkten Modelle aus unterschiedlichen Preiskategorien, darunter auch der bei uns noch weitgehend unbekannte GT Radial aus Indonesien. Weniger gut schnitt beim ÖAMTC-Test auch in dieser Dimension der Falken Eurowinter HS439 ab. Dieser Reifen ist nur 'bedingt empfehlenswert', weil er wie in der kleinen Dimension Schwächen bei Schneefahrbahn aufweist.

Reifen billiger im Internet

Nur der Trayal Arctica aus Serbien hatte zwar gute Noten beim Verschleiß, fiel aber ansonsten durch: nicht empfehlenswert.

Winterreifentest 205/55 R 16 H

Sechs Breit-Winterreifen der Dimension 205/55 R 16 H mussten sich im heimischen Club einem besonderen Test unterziehen: Der Bergprüfung. Hier geht es u.a. um den Seitenhalt in kurvigen Bergstraßen. 'Die sportlichen Pneus wurden nach den Standardprüfungen wie Nass, Trocken, Eis, Verbrauch und Schnelllauf praxisnah auf einer mehreren Kilometer langen Bergstrecke getestet', erklärt ÖAMTC-Reifenexperte Willy Matzke. Da die breiten Pneus auch ein entsprechend sportliches Fahrzeug verlangen, wurden erstmals bei einem Winterreifentest auch Autos mit Turbolader eingesetzt.

Dimension und Reifen-Kennzeichen

'Besonders ausgewogen präsentierte sich im ÖAMTC-Test der Semperit Speed Grip 2, der den Konkurrenzprodukten vor allem beim Bremsvorgang auf nasser Fahrbahn überlegen war. Auf den Plätzen zwei und drei dieser Sonderprüfung folgten der Pirelli Snowcontrol 3 und der Dunlop Winter Sport 4D', fasst Matzke die Ergebnisse zusammen. Der neue Goodyear UG 8 und der Michelin Alpin 4 schwächelten in der Seitenführung.

Ganzjahresreifen im Test

Ganzjahresreifen sind vor allem bei Wenigfahrern eine beliebte Methode, dem halbjährlichen Reifenwechsel zu entgehen. Sechs Varianten wurden im Winterreifentest ausprobiert und gegen die entsprechenden Sommer- und Winterreifen verglichen. 'Erwartungsgemäß müssen bei den Allroundern einige Abstriche hingenommen werden', schildert ÖAMTC-Reifenexperte Friedrich Eppel.

Ganzjahres-Reifen

Auf trockener und nasser Fahrbahn sowie beim Kraftstoffverbrauch wurden die Ganzjahresreifen im ÖAMTC-Test mit Sommerreifen verglichen, auf Schnee, Eis und beim Verschleiß mit Winterreifen. Getestet wurden Goodyear Vector 4Seasons, Sava adapto, Vredestein Quatrac 3, Kleber Quadraxer, Hankook H730 Optimo 4S und Rigdon All Season 120. Es haben zwar auch andere Hersteller Ganzjahresreifen im Angebot, im zentralen Alpenraum sind allerdings vor allem diese Modelle von Bedeutung.

Von den sechs getesteten Reifen wurde nur ein Modell (Goodyear Vector 4Seasons) mit 'empfehlenswert' beurteilt. 'Dieses Produkt ist zwar der beste Ganzjahresreifen, hat aber mit Schwächen auf Schnee und trockener Fahrbahn sowie leichten Schwächen bei Nässe zu kämpfen. Verschleiß und Kraftstoffverbrauch sind hingegen im grünen Bereich', hält der ÖAMTC-Experte fest. Alle anderen getesteten Pneus sind nur 'bedingt empfehlenswert'.

Die Bestnote auf trockener Strecke erhielt der Vredestein Quatrac 3, der, wenn er bei Nässe etwas besser abschneiden würde, als guter Sommerreifen durchginge. 'Die Kehrseite der Medaille ist aber bei diesem und bei praktisch allen anderen vom ÖAMTC getesteten Ganzjahresreifen die Schwäche auf Schnee', konstatiert Eppel. Einzig der Kleber Quadraxer zeigte ähnliche Schwächen auf nasser Fahrbahn, dafür wurde der geringste Verschleiß gemessen.

Winter-Reifen

Eine Alternative zu reinen Sommer- und Winterreifen bieten die Ganzjahrespneus also nicht. Dieser Test zeigt deutlich, dass sie nur ein Kompromiss sein können.

Winterreifen über den Sommer genutzt...

Es kommt nach wie vor häufig vor, dass Autofahrer ihre Winterreifen auch im Sommer benutzen. Ein Spezialtest des Clubs zeigt die Risiken auf. 'Die ÖAMTC-Tester legten dafür eine Strecke von 20.000 km mit dem bewährten Michelin Alpin 4 zurück. Diese Distanz wurde in zwei Wintern und einem Sommer ohne einen Reifenwechsel abgespult', erläutert der ÖAMTC-Reifenexperte.

Mindestprofil

Die nachfolgende Überprüfung der Pneus zeigte, dass die Gripkanten durch die starke Beanspruchung und unsachgemäße Verwendung abgerundet und entsprechend schwach wirksam waren. Der Traktionstest offenbarte, dass nach dieser harten Langzeitprüfung nur mehr knapp 60 Prozent der Zugkraft eines neuen Michelin Alpin 4 vorhanden waren. Beim Bremsen verlor der alte Reifen immerhin rund fünf Prozent Leistung auf das Neuprodukt.

Warum Reifen wechseln?

'Diese Zahlen zeigen, dass von einer Verwendung des falschen Reifentyps zur falschen Jahreszeit unbedingt abzusehen ist. Prinzipiell gilt für Autoreifen die Sicherheitsformel '4x4x4'. Man sollte immer vier gleiche Reifen am Auto haben, die Pneus nie länger als vier Jahre benutzen und darauf achten, dass das Restprofil nie vier Millimeter unterschreitet. Das ist bei Winterreifen ohnehin das gesetzliche Minimum' erklärt der ÖAMTC-Experte abschließend.

red/öeamtc/adac

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Winterreifen #Reifen #Test #Reifentest #Ganzjahresreifen #Sommerreifen #ÖAMTC #ADAC #Winter


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Winterreifentest 2015
Die neuesten Winterreifen wurden von den europäischen Automobilklubs wieder auf Herz und Nieren getestet....

Winterreifentest 2014 - jetzt wechseln!
Immer noch keine Winterreifen am Auto? Die lange Schönwetterperiode hat viele Autofahrer abwarten lassen....

Winterreifentest 2013
Jedes Jahr gibt es sie, die Tests der neuesten Reifengenerationen auf Wintertauglichkeit. Trotzdem erwisc...

Winterreifen bis zu 45% günstiger!
Die aktuelle Wetterlage signalisiert für Autofahrer ein baldiges Umrüsten auf Winterreifen, denn ist der ...

Winterreifen-Test 2012
Auch vor diesem Winter haben die großen Autofahrerclubs in Europa gemeinsam die wichtigen Reifenmarken ge...

Sommerreifen im Test
Jetzt wird es endlich Zeit für Sommerreifen. Zwar läßt das Wetter immer wieder auch tiefere Temperaturen ...

Winterreifen: Pflicht startet am 1.11.
Mit November gilt in Österreich wieder Winterreifenpflicht. Wer es noch nicht gemacht hat, sollte also au...

Sommerschlussverkauf bei Sommerreifen
A.T.U gibt auf das gesamte Sommerreifen-Sortiment ab sofort bis einschließlich 11.10.2011 ganze 20% Rabat...

Sommerreifentest 2011
Beim Reifenkauf nur auf den Preis oder auf die tolle Optik zu schauen, kann zu unliebsamen Überraschungen...

Situative Winterreifenpflicht
November ist und Schnee ist auch mancherorts schon anzutreffen. In Österreich gilt also seit gestern die ...

Winterreifentest 2010
28 Reifen standen beim Test der Winterreifen 2010 auf dem Prüfstand. Nur sechs davon waren empfehlenswert...

Winterreifentest 2009
Der neueste Test der Winterreifen bringt ein schlimmes Ergebnis - ein Viertel der getesteten Reifen ist f...

Winterreifentest 2007
34 Reifen auf dem ÖAMTC-Prüfstand brachten viel Licht aber auch Schatten: Vier Reifen wurden als 'nicht e...

Der ÖAMTC-Winterreifen-Test
Beim ÖAMTC Winterreifen-Test hat sich ganz klar herausgestellt: Wer spart, wird schnell ausrutschen. Bill...

Zeit für Winterreifen ist gekommen
In den Abendstunden sinken die Temperaturen von Tag zu Tag, aber auch am Morgen fröstelt es schon richtig...

Reifen - Special
Das große Auto.At Reifen-Special zeigt Ihnen alles, was Sie über Reifen und Co. wissen müssen....

Der große Winterreifentest
Der ÖAMTC hat die Winterreifen verglichen und bewertet. 12 Reifen konnten die Bestnote erringen, aber vie...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Produkte | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 

 

  Sponsoren, Partner:
  


Fotorechte in Social Networks



Test: Jaguar XF



Sexy Cabrio Treffen



Worms im Browser



Fiesta feiern



Straßenfest Südwind



Clubman All4


Ford GT

Aktuell aus den Magazinen:
 Bundespräsidentenwahl 2016: Amtliches Endergebnis Alexander Van der Bellen gewinnt gegen Norbert Hofer
 WhatsApp für Windows Endlich auch eine Desktop-Version von WhatsApp
 Muttertag 2016 Tipps, Rezepte, Gedichte und mehr im Special!
 Pflicht zur Registrierkasse Einführung mit Mai und Juni
 Hilfe statt Handicap Geborgte Beine durch Persönliche Assistenz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2016    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net