Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Kurzmeldungen  

26.8.2016 10:41      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   














Neueste Artikel

Blockwart Autofahrer
Drift Challenge in TeesdorfFotoserie im Artikel!
Tuning Days: BodypaintingFotoserie im Artikel!Video im Artikel!
VW wird Musterschüler
Bike Days Vienna 2016: Harleys in WienFotoserie im Artikel!Video im Artikel!
VW und LG vernetzen Autos
Aufreger: Elektro per Gesetz einführen?
VW streicht viele Modelle
Airbnb für Autovermietung: Drivy
Fahrerlose Fiat für Uber
mehr...








Bikini Contest 2016


Aktuelle Highlights

Tuning Days Teesdorf 2016



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Kurzmeldungen
Service  04.01.2011 (Archiv)

Feinstaub - die Wahrheit?

Mit der Feinstaub-Lüge geht es auch ins neue Jahr. Und wie jedesmal, wenn die Bahn-Lobby die Panik-Keule schwingt, sind die Argumente zumindest irreführend.

'Wien ist Feinstaub-Hochburg' und 'Jetzt kommt die City-Maut'. Aussagen, die einigermaßen betroffen machen sollen. Garniert werden solche Boulevard-Meldungen dann noch mit 'Experten'-Meinungen. Letztere stammen dann von Leuten wie den VCÖ-Abgesandten, die der Bahn-Lobby zuzuordnen sind. Wen wundert es, dass die Argumente dann Auto-feindlich sind?

Wer die City-Maut fordert, liegt jedoch falsch. Dass die Feinstaub-Quelle nämlich vernachlässigbar im eigenen Umfeld zu suchen ist, ist bekannt. Und dass das Wetter für die Hochs und Tiefs der Feinstaubstatistik ausschlaggebend ist, nicht der Verkehr, auch. Bei Letzterem sind es außerdem die durch das Abrollen entstehenden Feinstaub-Teile des Schwerverkehrs, die ins Gewicht fallen.

Dass das Feuerwerk zum Jahreswechsel mehr Belastung bringt, ist erkennbar. Feuer (vom Brand bis zur Heizung) und andere Quellen sind ohnehin Feinstaub-Bringer. Wie der Nicht-Effekt von Maßnahmen im Verkehr beweisbar sind, zeigen die Links unterhalb. Doch schon bei den Panik-Schreiern von Waldsterben, Klimakatastrophe und all den anderen Weltuntergangspropheten der letzten Jahrzehnte helfen nackte Zahlen und wissenschaftliche Erkenntnisse selten weiter. Die schnelle Schlagzeile ist solchen Leuten wichtiger - schade, wie dumm die Leser und Wähler immer gehalten werden.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Feinstaub #Belastung #Gesundheit #Wien #Verkehr


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Wenig Feinstaub, viele Feinstaublügen
Jährlich hören wir wieder, wie schlimm der Feinstaub durch die bösen Autos sei. Nicht nur die Fehlleitung...

Geo-Engineering mit Risiko
Auf der einen Seite sind Verschwörungstheoretiker hinter jeder Wolke her, die vielleicht unnatürlich ents...

Oldtimerhalle abgebrannt
Im Lungau (St. Andrä) ist eine Lagerhalle mit 20 teils wertvollen Oldtimern eines Sammlers aus Tamsweg a...

Mehr Sicherheit und Gesundheit
Erfreuliche Statistiken kommen derzeit zum vergangenen Jahr: Sowohl die Sicherheit auf der Straße als auc...

Ozonloch am Nord- und Südpol
Nicht nur über der Arktis, sondern auch über der Antarktis ist die Ozonschicht enorm verdünnt. Das dortig...

Schlechtes Wetter gut für den Umsatz
Auf sommerlichen Frost muss sich der Online-Handel in den kommenden Wochen einstellen, sofern das in der ...

VCÖ stellt Falschaussage klar
Im Streit mit VW (bzw. Porsche Salzburg) stellt der VCÖ die fehlerhafte Aussage bezüglich des Klimarankin...

Volkswagen gegen VCÖ
Der VCÖ ist bekannt für seine einseitigen Darstellungen und Studien, die die Straße verteufeln und die Sc...

Lüften trotz Heizen
Das richtige Beheizen einer Wohnung im Winter will gelernt sein. Die Abstimmung von Luftfeuchte und Temp...

Umweltausschuss beschließt neues IG-Luft
Das Gesetz, welches schon bei den Tempo-Zonen für Wirbel sorgte, wird nun einer Novelle unterzogen. Der U...

Umweltzone Graz ab 2011
Frühestens 2011 soll für Graz eine Umweltzone eingerichtet werden, um dem Feinstaub den Kampf anzusagen. ...

100 km/h für Feinstaub erfolgreich?
Die neuesten Zahlen zur Belastung mit Feinstaub zeigen deutlich, dass die Tempobeschränkung auf Autobahne...

Rekord: Wenig Feinstaub 2009
Das Jahr 2009 hat alle Chancen als das Jahr mit der geringsten Feinstaubbelastung seit Bestehen der Aufze...

Umweltzonen wirken nicht
Am 31. Mai 2009 hat der Berichtzeitraum für die Daten aus den Messstationen der Umweltzonen für das Jahr ...

Umweltzonen und Fahrverbote
...

Feinstaub durch das Feuerwerk
Die Debatte rund um den Feinstaub in der Stadt kennen wir noch. Nun kommt eine neue Fascette ins Spiel - ...

Feinstaub im Büro
Auf der Straße ist das Feinstaub-Problem bekannt, im Büro denkt kaum jemand an die Nachteile von Laserdru...

Wien: Tempo 50 erfolgreich?
Die Stadt bzw. deren Vertretung in Person von Umweltstadträtin Ulli Sima sieht einen Erfolg der umstritte...

Der große Feinstaub-Test...
Stellen Sie sich das Szenario vor: 17 Mio. Menschen verzichten vier Tage auf das Auto, eine Großstadt fäh...

Woher der Feinstaub kommt...
Das haben Wissenschaftler von der TU Wien nun rausgefunden. Aus einer Kombination von elf verschiedenen A...

Auch Asfinag gegen Tempo 100
Nach der Tempo 100 Beschränkung auf der Inntal-Autobahn, die letzte Woche ausgesprochen wurde, sind große...

Statt Streusplit Alternativen wie Feuchtsalz
Das Thema Feinstaub ist in der letzten Zeit ein heißes Thema. Jetzt, wo der Schnee wieder abtaut, erhält ...

Die Wahrheit über den Feinstaub!
Der Feinstaub ist böse! Diesel-Autos sowieso. Und deren Fahrer müssen zur Kasse gebeten werden! Das ist d...

Feinstaub nur zu 15% vom Auto!
Zu unrecht wird das Auto verteufelt, wenn es um Feinstaubemmissionen geht. Diesel-Partikelfilter sind zwa...

Diesel-Pkw nicht Hauptverursacher für Partikel-Emission
Diesel-Pkw sind nicht, wie in letzter Zeit häufig in den Medien behauptet, Hauptverursacher für Partikel...

Forum: Ihre Meinung dazu!

ernst einfalt* 4.1.2011 12:30
Feinstaub
Die Politiker wollen einfach das Geld aus den Taschen der Autofahrer ziehen und dazu ist ihnen jede Lüge recht, sie sollten doch einfach zugeben daß sie zu dumm zum Wirschaften sind und sich das Geld ... [mehr!]
[AufZack Talk] [Forum] [Thread]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Service | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 

 

  Sponsoren, Partner:
  


Ende des Targetings



Porto Österreich 2017



Tuning Days Teesdorf 2016



Drohnen in Österreich



Studie: Zuhause



Bass & Style



Videos: Tuning Days 2016


Honda NSX

Aktuell aus den Magazinen:
 Datum und Wirtschaftsblatt Sperre und Neuanfang bei den Printmedien
 Porto in Österreich ab 2017 Portokosten steigen deutlich an
 Tuning Treffen Wien 2016 Fotos, Videos, Infos von der Hatzer Summernight
 Start-Ups zieht es nach Deutschland Mehr Geld und Förderung beschlossen
 Visitenkarte gegen Stalker Privatsphäre bei neuen Kontakten wahren!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2016    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net