Diese Website verwendet leckere Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

BMW Z4 2019
Lexus UX 250h
Toyota kommt wieder mit Corolla
Video: Motorkino 2018Video im Artikel!
Fotos: Motorkino 2018Fotoserie im Artikel!
Skoda Fabia erneuert
BMW M5 Competition
Tempo 140 km/h auf der A1
Volvo V90 Cross Country T5 AWD
Audi TTS mit 306 PS
mehr...









Aktuelle Highlights

Audi eTron 55



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Auto-News
Marken & Modelle  11.06.2010 (Archiv)

Vorstellung: BMW 5er Touring

Erst der GT im vergangenen Herbst, dann die Limousine in diesem Frühjahr und ab Spätsommer dann der Kombi: BMW gibt bei der 5er-Baureihe Gas.

Mit dem Touring, der Mitte September in en Handel kommt, wollen die Münchener wieder Maßstäbe im Segment setzen Das gilt – ganz dem Tenor von Efficient Dynamics verpflichtet - insbesondere für die Fahrdynamik und die Effizienz der Motoren, aber auch den Komfort und die Variabilität.

Der wichtigste Wert vorweg: 5,1 Liter auf 100 Kilometer und 135 Gramm CO2 je Kilometer lauten die Verbrauch- und CO2-Daten für den 520 d Touring, der von einem 2,0-Liter- Vierzylinder-Turbodiesel angetrieben wird. Laut BMW sind das die Bestwerte im Segment. Dem gegenüber stehen 8,3 Sekunden für die Beschleunigung von null auf 100 km/h und eine Höchstgeschwindigkeit von 222 km/h. Serienmäßig ist eine Start-Stopp-Automatik verbaut, die später auch in den Sechszylinderversionen 523 i, 530 d und 535 i Einzug halten soll.



Der 135 kW / 184 PS starke Motor der Einstiegsversion kann eine dieseltypische Anfahrschwäche nicht verbergen und mag untertourige Fortbewegung nicht, dreht dafür aber wenig später freudig wie ein Benziner hoch. Die sechs Gänge lassen sich weich und präzise wechseln. Kurze Schaltwege tragen ebenfalls ihren Teil zur hohen Fahrfreude bei. Seinen dynamischen Anspruch unterstreicht der 5er-BMW nicht zuletzt auch durch seine – optional - aktiv mitlenkenden Hinterräder. Unterhalb von 60 km/h bewegen sie sich bis zu einem Winkel von 3 Grad in entgegengesetzter Richtung der Vorderräder. Das verleiht dem Wagen eine deutlich erhöhte Wendigkeit in der Stadt. Oberhalb von 60 km/h stellen sich die hinteren Reifen hingegen ebenfalls bis maximal 3 Grad parallel zu den Vorderrädern. Das sorgt auch beim Touring für eine hervorragende Stabilität und Traktion in Kurven, die deutlich spürbar ist.

  BMW 5er Touring  1/4 weiter...


Wie bei der Limousine lassen die vielen horizontalen Designelemente und die betonte Sicke in der Seitenlinie, die sich in den Türgriffen fortsetzt, den Touring sehr breit und flach wirken. Die leichte Taillierung am Ende betont die hinteren Kotflügel und unterstreicht den Heckantrieb bei BMW. Trotz der sportlichen Linienführung hat BMW die Kombi-Tugenden nicht aus den Augen verloren. 560 Liter Gepäckraumvolumen sind Standard. Dazu kommt eine hohe Variabilität, mit der der Stauraum auf 1670 Liter vergrößert werden kann. Serienmäßig verfüg der Touring hinten über Luftfederung und automatische Niveauregulierung.

Die im Verhältnis 40:20:40 teilbare Rückenlehne ist ein Alleinstellungsmerkmal der Marke. Sie bietet zudem eine siebenstufige Neigungsverstellung. Ein Handgriff von hinten genügt, damit sie zu einer nahezu ebenen Ladefläche umklappt. Unter dem Laderaumboden finden sich noch zwei flache, aber dafür umso breitere Ablagefächer. Sie ermöglichen bei Bedarf nach Entfernen des Zwischenbodens auch die Mitnahme von zwei Mountainbikes im 5er Touring.

Die Heckscheibe ist separat mit Hilfe der Fernbedienung elektrisch zu öffnen, wenn beispielsweise in engen Parklücken nur ein paar Einkaufstüten oder die Sportasche verstaut werden müssen. Schließen lässt es sich allerdings nur manuell. Der Handgriff verschwindet beim Öffnen leider weit nach oben und ist nur mit Mühe zu erreichen. Einfacher ist es da, die flache Hand auf den Glasrand zu legen und das Fenster auf diese Weise wieder herunterzuholen

Neben dem 46.520 Euro teuren 520 d kommt der Touring auch als 530 d mit 180 kW / 245 PS zu Preisen ab 57.950 Euro sowie in den beiden Benzinversionen 523 i und 535 i. Sie leisten 150 kW / 204 PS und 225 kW / 306 PS. Die Preise beginnen bei 49.900 Euro bzw. 59.950 Euro. Das 250 km/h schnelle Topmodell kommt auf einen Normverbrauch von 8,6 Litern auf 100 Kilometer.

Mancher sagt dem 5er nach, er sei aufgrund seiner vielen technischen Optionen von der Aktiv-Lenkung über Surround View bis zum Head-up-Display mittlerweile ein kleiner 7er. Eines hat der kleinere BMW dem großen Bruder aber auf jeden Fall voraus: Es gibt ihn eben auch als Kombi. Damit er sich auch im Dunkeln von hinten als solcher zu erkennen gibt, haben ihm die BMW-Ingenieure bei den Rücklichtern einen Leuchtbalken weniger spendiert als der 5er-Limousine: Es sind beim Touring zwei statt drei.

ampnet/jri, Video: UP

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#BMW


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
BMW 5 im Vergleich
Der gerade frisch überarbeitete BMW 5er überzeugt mit jeder Motorisierung als sportliche Reiselimousine -...

BMW 5 2013
Mit einem Facelifting bringt BMW den beliebten 5er in neuer Frische auf die Straßen. Hier sind die Detail...

BMW präsentiert Concept Car Gran Coupé
BMW zeigt das Concept Car Gran Coupé in der BMW Welt. Die Enthüllung 'für die breite Öffentlichkeit' find...

BMW Werk Steyr ist effizienter
Das BMW Werk Steyr, das größte Motorenwerk der BMW Group, hat am 22. Juni 2010 den Award 'Fabrik2010' als...

BMW 5 GT im Test: Zahlensturz
Der BMW 5 GT hat die Plattform vom Siebener, hätte gern das Raumangebot des Fünfer Touring, sieht aus, wi...

Der neue BMW X5 in Miami
Staubfrei, sonnig und warm – das ist das richtige Umfeld für ein perfektes 'Heimspiel' des Deutscha...

xDrive für den BMW 5er GT und den 740d
Der weltweit führende Premium-Automobilhersteller BMW baut sein Angebot allradgetriebener Fahrzeuge konse...

Mehr Vielfalt beim BMW X1
Der BMW X1 gehört mittlerweile zu den beliebtesten Modellen der Münchner und verkauft sich sprichwörtlich...

Z4 sDrive35is mit 340 PS
Mit klassischen Proportionen und moderner Sportlichkeit konnte sich der BMW Z4 in seinem Marktsegment dur...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Marken & Modelle | Archiv



 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu BMW...

 

  Sponsoren, Partner:
  


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Microsoft wartet auch Hardware Der Managed Desktop ergänzt die 365 Cloud
 Audi Stromer Wettbewerbsfähiger Quattro in Paris
 Bewertungen im Web Studie zeigt die Akzeptanz vor dem Kauf
 Politische Netz-Baustellen Regulierung, Datenschutz, Meinungsfreiheit
 Mercedes EQC Erster Stromer von Mercedes Benz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at