Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Autofahrer zahlen 476 Milliarden Steuern
Abarth 124 Spider
Auto mit VR fernsteuern
Toyota RAV4 Hybrid
Diesel-Fahrverbote in Deutschland möglich
Wegwerf-Schneeketten
Maybach geht wieder nach oben
Vignette 2018 klebenWegweiser...
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Passat Alltrack



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Kurzmeldungen
Aktuell  20.04.2010 (Archiv)

Schildbürger in Wien

Manchmal kommt einem vor, dass Planung und Straßen zwei unvereinbare Themen sind. Dann zum Beispiel, wenn man am Stadtrand von Wien auf folgende Schilder-Kombination trifft.

Stadtrand ist dabei wörtlich zu nehmen (Ende von Wien) und trifft trotzdem nicht ganz die Realität: Wir waren im 'Niemandsland' bei Süssenbrunn im 22. Bezirk von Wien an einer Stelle, wo Feldwege an Felder grenzen, Bäume an Erdhaufen und vereinzelt noch befestigter Untergrund zu finden ist. 'Urban' ist anders.

An einer solch metropolen Stelle tobt sich die Städtische Verkehrsplanung aus. Mag sein, dass man den Verantwortlichen dort eine Spielwiese gab, um den Schaden in wirklich befahrenem Gebiet geringer zu halten. In Zeiten von Steuererhöhungen und Sparplänen grenzt das Folgende trotzdem an Verhöhnung:



Was sehen wir hier? Ein Feldweg aus der Stadt mit der Grenztafel hinten. Gleich zuvor hört die 50er-Zone auf, die die Wiener zum Schneckentempo drosseln soll. Und schließlich ist da auch noch die 30er-Zone - das ganze Spektakel braucht selbst bei vorgeschriebener Geschwindigkeit nur Sekunden, wenn man die paar Meter vorbei fährt...

Die Schilder-Manufaktur wird sich freuen. Wenn jeder fahrbare Streifen an der Stadtgrenze solche Aufmerksamkeit bekommt, dann haben die Hersteller der teuren Zonentafeln sicher Hochkonjunktur in Wien.

Wie sich allerdings die verschachtelten Zonentafeln erklären lassen, die es eigentlich nicht geben dürfte, konnten wir uns aber nicht erklären. Auch nicht - das zeigt das Bild hier nicht - warum wiederum ein paar Meter weiter retour im 'etwas lose bewohnten Gebiet' auch noch die Tempo 30-Anfang-Tafel steht. Wir mutmaßen, dass die baulichen Gegebenheiten einfach noch nicht komplett sind. Dazwischen fehlt wohl noch der obligatorische Kreisverkehr!

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Wien #Schildbürger #Schilder


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Hunde ziehen nach Niederösterreich um
Die Hunde Wiens haben einen starken Drang in Richtung der Randgemeinden verspürt in diesem Jahr. So viele...

Tempo 30 in Wien
Kaum ist die grüne Vizebürgermeisterin designiert, gehen die Alarmglocken der Autofahrer hoch. Selbst die...

Schilda läßt grüßen!
Wer kennt sie nicht, die Verkehrszeichen, die schmunzeln lassen. Oder ob des Sinns manchmal auch rätseln....

157 mal (k)ein Schild
Ende des Schildbürgerstreiches in Eisenstadt: Die Aktion der Polizei mit dem ÖAMTC, bei der 400 Schilder ...

Verkehrszeichen verhüllt
Der ÖAMTC möchte mit einer Aktion auf überflüssige Verkehrsschilder hinweisen: In Eisenstadt werden dazu ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

michael* 21.4.2010 17:14
SCHILDbürger
Ich habe von einem Bekannten gehört, dass die Vertreter der Schilderhersteller Druck auf die Gemeindem machen Schilder aufzustellen. Daraus ergibt sich dann langfristig dieser Schilderdschuingel weil ... [mehr!]
[AufZack Talk] [Forum] [Thread]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 

 

  Sponsoren, Partner:
  


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar


Vignette: Kosten 2018


Photo Adventure Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at