Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Aston Martin Vantage 2018
Bugatti Chiron Sport
Rolls Royce Cullinan SUV
NAIAS Detroit 2018 - G und sonst?Video im Artikel!
Bugatti Chiron im Plan
Gestärkter Ghibli-Luxus
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Passat Alltrack



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Premium-Luxus
Marken & Modelle  15.04.2010 (Archiv)

Der neue Nissan 370Z Roadster mit mehr Biss

Nach 40 Jahren Z-Reihe erlaubt sich Nissan beim neuen 370 Z Roadster eine Referenz an die Vergangenheit: wie damals drei auf den Fahrer hin ausgerichtete Rundinstrumente oben auf der Armaturentafel.

Seiten: [1] [2] weiter...

Damals hieß Nissan noch Datsun, und der 240 Z mit seiner der englischen Sportwagen-Schule folgenden Karosserie wurde von einem Reihen-Sechszylinder in 10 Sekunden auf 100 km/h beschleunigt und erreichte eine Spitzengeschwindigkeit von 198 km/h – Werte, wie man sie heute aus der Kompaktklasse kennt.

Die Schnauze ist heute kürzer – sogar kürzer als beim Bruder 370Z Coupé – beherbergt einen V6-Motor, der mit 241 kW / 328 PS fast doppelt so schnell beschleunigt (5,5 Sekunden beim Sechs-Gang-Handschalter und 5,8 Sekunden beim Sieben-Gang-Automatikgetriebe mit Paddeln) und wird erst bei 250 km/h elektronisch eingebremst. Der 240 Z war ein rauer Geselle, der ohne Servolenkung einen ganzen Kerl am Steuer erforderte. Sein Nachfolger als Roadster erweist sich dagegen als weniger kraftraubend. Er erfordert keinen Kraftprotz am Volant, aber einen Fahrer, der bereit ist, seinen Sportwagen mit Konzentration zu bewegen.

Auch beim Z hat sich viel verändert in den vier Jahrzehnten. Der 370Z erfüllt die Abgasnorm Euro 5 und verbraucht im Mischbetrieb (nach EU-Norm) rund elf Liter. Mit dem 240Z hätte das knapp zum Anlassen (mit Choke) und Warmfahren gereicht. Die Schaltung gab auch nicht gerade Anlass zur Freude. Zwischengas war immer angesagt, wenn der Gang hineinflutschen sollte.



Was für eine Überraschung erlebten wir jetzt mit seinem Nachfolger. Der gibt auch beim Handschalter elektronisch gesteuert exakt die richtige Portion Zwischengas beim Runterschalten, was bei schnell angefahrenen Kurven, Schalten und Bremsen gleichzeitig durchaus nützlich und angenehm ist. So etwas hat heutzutage natürlich einen englischen Namen: Synchro Rev Control (SRC).

Statt mit brutalem Purismus kommt der 370Z Roadster mit einem edlen, luxuriösen Sportwagen-Innenleben daher. Natürlich passen die Sitze wie angegossen, die Sitzposition lässt sich angenehm einrichten und man hat alles gut im Blick. Wie sich das für einen Sportwagen gehört, fällt der Blick des Fahrers zunächst auf den zentralen Drehzahlmesser. Gestartet wird mit einem Knopfdruck. Wenn es gleich offen losgehen soll, muss man nur 20 Sekunden warten, bis sich das mehrlagige Softtop unter seine Klappe mit den beiden aerodynamischen Höckern versenkt hat.

Nächste Seite...

ampnet/sm

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Nissan


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Datsun kommt wieder
Nissan will die Marke, die seit vielen Jahren vom Markt verschwunden ist, wiederbeleben. Doch Datsun wird...

Nissan startet Juke-Produktion in Sunderland
Im britischen Nissan-Werk Sunderland hat die Fertigung des neuen Juke begonnen. Der kompakte Crossover ro...

Nissan Pathfinder - Bulliger Auftritt
Ergänzt um einen vollkommen neuen V6-Turbodiesel geht die neue Generation des Nissan Pathfinder in den Fr...

Nissan Cube: Exote mit viel Raum
Der Mut zu außergewöhnlichen Formen ist in der Autoindustrie nicht gerade ausgeprägt. Wer es dennoch einm...

Nissan Qashqai aufgefrischt
Der Nissan Qashqai ist derzeit zweifelsohne eine Erfolgsstory. Ein Erfolg, mit dem auch Optimisten nicht ...

Neuer Nissan Micra in Genf
Auf dem Genfer Autosalon (4.–14. März) hat heute Nissan-Chef Carlos Ghosn den neuen Micra enthüllt....

Juke folgt Qashqai
Mit dem Juke möchte Nissan den Erfolg des Qashqai im Kleinwagensegment wiederholen. Das 4,16 Meter lange ...

Nissan Cube: Bulldogge mit Sonnenbrille
Der Startschuss für den Verkauf soll im März 2010 fallen, noch im Januar sollen bei den Händlern Vorführw...

Forum: Ihre Meinung dazu!

jbruening* 17.10.2010 01:34
nissan 370z cabrio
gemein ist, dass man (nicht bloß bei nissan) auf den grundpreis regelmäßig ca.25 % raufrechnen muss, um auf den preis zu kommen, den man dann tatsächlich für sich zu veranschlagen hat. jb60 ... [mehr!]
[AufZack Talk] [Forum] [Thread]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Marken & Modelle | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Nissan...

 

  Sponsoren, Partner:
  


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar


Vignette: Kosten 2018


Photo Adventure Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at