Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Neuer Kunststoff für die Ökobilanz
Mazda rüstet Apps nach
AutoSzene: Das neue Heft ist daWegweiser...
Sunday Breakfast statt Movie Night
Mazda CO2-arm
Opels Zukunft zeigt GesichtVideo im Artikel!
Marchionne kommt nicht zurück
McLaren 600LT
Belohnung für gute Fahrt
mehr...









Aktuelle Highlights

Audi eTron 55



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Kurzmeldungen
Marken & Modelle  24.02.2010 (Archiv)

Giulietta im Mai

Der Alfa Romeo Giulietta soll im Mai 2010 auf den Markt kommen. Weltpremiere hat der Nachfolger des 147 auf dem Automobilsalon in Genf.

Zur Einführung stehen vier Turbomotoren zur Auswahl, die alle die Euro-5-Norm erfüllen und serienmäßig mit dem „Start & Stopp“-System ausgestattet sind: zwei 1,4-Liter-Benziner mit 88 kW / 120 PS und 125 kW / 170 PS) und zwei Multijet-Diesel (1.6 JTDM mit 77 kW / 105 PS und 2.0 JTDM mit 125 kW / 170 PS). Zeitnah wird die Baureihe um das Spitzenmodell Alfa Romeo Giulietta Quadrifoglio Verde ergänzt, das exklusiv vom 1750 TBi-Motor mit 172 kW / 235 PS angetrieben wird. Er bietet 340 Newtonmeter bereits bei 1900 Umdrehungen in der Minute.



Wie der Mito wird auch der 4,35 Meter lange Giulietta das Fahrdynamikprogramm D.N.A. erhalten sowie serienmäßig über ein 6-Gang-Getriebe verfügen. Über den serienmäßig in allen Giulietta-Modellen installierten Wählschalter lassen sich die Betriebsparameter von Motor, Lenksystem, elektronischem Differentials Q2 sowie der Verhaltenslogiken des dynamischen Stabilitätskontrollsystems (VDC) variieren. Auch optional verfügbare Ausstattungsfeatures wie das Navigationssystem, das später folgende Doppelkupplungsgetriebe und die dynamische Dämpferkontrolle sind in das System integriert. Serienmäßig sind außerdem LED-Tagfahrlicht und Klimaanlage. Bi-Xenon-Scheinwerfer mit AFS-Funktion (Kurven- und Abbiegelicht) sowie weitere Features stehen optional zur Verfügung,

Das 4,35 Meter lange Fahrzeug bietet 350 Liter Kofferraumvolumen. Wie beim Vorgänger sind die Griffe für die hinteren Türen versteckt angebracht und verleihen der kompakten Limousine einen coupéhaften Auftritt. Das Innenraum-Design lehnt sich ein wenig am Alfa Romeo 8C Competizione an. Das Navigationssystem mit Pop Up-Display erlaubt dem Fahrer die Darstellung von Karten oder von Betriebsparametern des Fahrzeugs, ohne dabei den Blick von der Straße wenden zu müssen. Im Fahrgastraum finden sich viele Ablagefächer.

Die Motoren zeichnen sich durchweg durch niedrige Normverbräuche aus. So erreicht der Giulietta 1.4 TB MultiAir mit 125 kW / 170 PS im außerstädtischen Messzyklus einen Wert von 4,6 Litern auf 100 Kilometer. Der 1.6 JTDM mit 77 kW / 105 PS und 320 Newtonmeter Drehmoment bei 1750 Umdrehungen in der Minute kommt im außerstädtischen Verkehr beträgt auf 3,7 l/100 km, beim 2.0 JTDM mit 125 kW / 170 PS sind es 4,1 Liter.

Sukzessiv werden die Motorisierungen 1.4 TB MultiAir und 2.0 JTDM mit jeweils 125 kW / 170 PS auch mit dem sechsstufigen Doppelkupplungsgetriebe verfügbar sein. Präsentiert wird das DDCT-Getriebe (Dual Dry Clutch Transmission) in Genf im Mito.

ampnet

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Alfa-Romeo #Autosalon Genf


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Alfa Romeo 4C ab 2013
Alfa Romeo wird auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt den 4C Concept präsentieren, d...

Alfa Romeo 8c Tuning
Novitec bietet den bislang stärksten und schnellsten straßenzugelassenen Alfa Romeo an. Der Tuner aus Ste...

Essen mit Alfa Romeo
Alfa Romeo feiert auf der Essen Motor Show noch einmal seinen 100. Geburtstages. Und zeigt auch noch Giul...

Alfa Romeo Giulietta
Pünktlich zum 100. Geburtstag der Marke kehrt eine berühmte Modellbezeichnung zurück: Giulietta. Der Nach...

Premieren in Genf 2010
Wir haben die Messehallen nach den Neuheiten 2010 durchsucht und die heißesten Autos 2010 für Sie hier zu...

Autosalon Genf 2010
Der Genfer Autosalon ist alljährlich das Highlight der Autobranche im Frühjahr. Neuheiten aus aller Welt ...

Alfa Romeo Brera Sondermodell
Alfa Romeo bietet ab sofort seinen Sportwagen Brera als Sondermodell Italia Indenpendet an, von dem weltw...

Neuer Alfa 147 heißt Giulietta
Seit 2001 gibt es den Alfa 147, das Erfolgsmodell in der Kompaktklasse, das den Italienern sehr viele Sym...

Alfa Milano 149 Fotos
Nach dem Alfa-Romeo 147 kommt der 'Milano', der wohl als Alfa Romeo 149 im Herbst Premiere feiern wird. B...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Marken & Modelle | Archiv



 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Alfa Romeo...

 

  Sponsoren, Partner:
  


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Winterreifen im Vergleich Der Test der Clubs 2018
 Kein Kolor, dafür Hero 7 GoPro legt Actioncams nach und beendet 360Grad-Software
 Microsoft wartet auch Hardware Der Managed Desktop ergänzt die 365 Cloud
 Audi Stromer Wettbewerbsfähiger Quattro in Paris
 Bewertungen im Web Studie zeigt die Akzeptanz vor dem Kauf

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at