Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Ganzjahresreifen: worauf ist zu achten?
Anrainer: Kurzparkzonen in Wien geändertWegweiser...
Der nächste L200
Situative Winterreifenpflicht startet
Social Media im AutoWegweiser...
Tempolimits bringen mehr Unfälle
Toyota Camry kommt wieder
Neuer Kunststoff für die Ökobilanz
mehr...








Advent.at Magazin 2018


Aktuelle Highlights

Autobahnbignette 2019



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Kurzmeldungen
Marken & Modelle  19.02.2010 (Archiv)

Opel in Genf

Neben dem neuen Meriva und dem ab Ende 2011 erhältlichen Amperea blickt Opel auf dem Genfer Automobilsalon mit dem Konzeptfahrzeug Flextreme GT/E Concept in die Zukunft.

Das 4,70 Meter lange Fahrzeug überträgt die Idee des kompakten Ampera in die Mittelklasse. Auch der Flextreme ist ein E-REV (Extended-Range Electric Vehicle), bei dem die Lithiumionen-Batterien für den Elektroantrieb während der Fahrt durch einen kleinen Verbrennungsmotor nachgeladen wird.



Strecken bis 60 Kilometer legt das Fahrzeug im reinen Batteriebetrieb völlig CO2-frei zurück. Insgesamt sind durch das Nachladen aber Reichweiten von mehr als 500 Kilometern möglich. Der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch liegt bei rund 1,6 Litern pro 100 Kilometer. Die Kohlendioxid-Emissionen betragen weniger als 40 Gramm pro Kilometer. Der elektrische Antriebsmotor für die Vorderräder liefert aus dem Stand ein Drehmoment von 370 Newtonmeter und ermöglicht damit eine Beschleunigung von null auf 100 km/h in unter 9 Sekunden.

Der Opel Flextreme GT/E Concept hat einen cW-Wert von 0,22, was ihm zu einer Höchstgeschwindigkeit von über 200 km/h verhilft. Die pfeilförmigen Front- und Heckleuchten, ausdrucksstarke Frontpartie, eine kräftige und optisch durchbrochene C-Säule und die breit und flach wirkende Karosserie stellen eine Fortführung der aktuellen Designsprache der Marke dar. Hinter dem Opel-Emblem auf der markanten Chromleiste des Kühlergrills steckt die Ladebuchse für die Batterien des Flextreme GT/E. Der unter dem Rücksitz angeordnete Stromspeicher kann in weniger als drei Stunden an einem 230-Volt-Netzanschluss komplett aufgeladen werden.

Der Flextreme GT/E ist 1,31 Meter hoch und verfügt über einen glatten Unterboden. Auch die schmalen 21-Zoll-Leichtmetallfelgen reduzieren den Luftwiderstand, und spezielle 195/45er Reifen verringern den Rollwiderstand. Durchsichtige, bündig montierte Abdeckungen der Felgen minimieren Luftverwirbelungen an den Rädern. Bei Geschwindigkeiten über 50 km/h fahren aus den Entlüftungsschlitzen der hinteren Radkästen parallel zur Karosserie vertikale Spoiler aus. Die 350 Millimeter langen Leitbleche lenken die Luft strömungsgünstig um das Heck und verringern so ebenfalls Turbulenzen.

Um Gewicht zu sparen, verwendeten die Opel-Ingenieure für die äußeren Karosserie-Bauteile leichte Kohlefaser-Verbundwerkstoffe, bei den Fenstern kamen Polykarbonat- Kunststoffe zum Einsatz, für strukturelle Komponenten nutzten sie Aluminium-Legierungen. Das Resultat: 40 Prozent Gewichtsersparnis im Vergleich zu herkömmlichen Materialien.

Ähnlich wie im neuen Opel Meriva sorgt das weiterentwickelte Flexdoor-Konzept mit hinten angeschlagenen Hecktüren für einen optimalen Einstieg ins Fahrzeug. Lichtsensoren statt herkömmlicher Türgriffe bewahren die glatte Linienführung. Bedeckt die Hand des Fahrers oder Passagiers den Sensor, löst dies den Öffnungsmechanismus aus. Um Luftverwirbelungen an der Seite zu vermindern, sind statt Außenspiegeln kleine Kameras im unteren Bereich der A-Säulen montiert.

Wie beim Insignia Sports Tourer greift die Heckklappe dreidimensional weit um den Wagenabschluss herum und ermöglicht so einen verbesserten Zugang zum Kofferraum. Die leicht nach außen gewölbte, weit ins Dach reichende Heckscheibe verbessert den Luftstrom.

Die lichtdurchlässige Glasscheibe in der Mitte des Daches hat zwei Funktionen: Während sie im Winter die Sonnenstrahlen durchlässt und so den Innenraum wärmt, verdunkelt sich die Scheibe im Sommer und sorgt für ein angenehmes Klima. Durch eine Lufthutze am hinteren Ende des Daches werden die Batterien und elektronische Komponenten zusätzlich gekühlt.

ampnet/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Opel #Autosalon Genf


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Der neue Opel Meriva auf der AMI
Dieser Tage begehrtes Schau-Objekt auf der Leipziger Auto Mobil International (10. bis 18. April): Opels ...

Opel Ampera: Elektro-Konzept mit verlängerter Reichweite
Nachdem Opels Ampera seinen öffentlichen Praxistest mit der Fahrt von Rüsselsheim zum Automobilsalon in G...

Volt und Ampera: Ab diesem Jahr
Drei Jahre nach der Vorstellung des ersten Konzepts auf der Autoausstellung in Detroit wird der Chevrolet...

Autosalon Genf 2010
Der Genfer Autosalon ist alljährlich das Highlight der Autobranche im Frühjahr. Neuheiten aus aller Welt ...

Neue Videos: Opel und mehr
Wir haben eine ganze Reihe neuer Videos in unseren TV-Bereich eingespielt. Mit dabei sind die neuen anspr...

Opel Meriva 3
Die dritte Generation des Opel Meriva ab Frühjahr 2010 bringt ein neues Design, viele Innovationen und no...

Opel Corsa Color Race
Mit dem neuen Corsa Color Race in gelb-schwarzer Lackierung weckt Opel die Erinnerung an Modelle wie den ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Marken & Modelle | Archiv



 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Opel...

 

  Sponsoren, Partner:
  


AutoSzene Magazin


VieCC 2018 Wien


BMW X7 2018


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live

Aktuell aus den Magazinen:
 Weihnachts-Magazin Das neue Advent.At-Heft ist da!
 Cebit abgesagt Keine IT-Messe in Hannover mehr
 Anrainerparken für Unternehmen Wien ändert Kurzparkregeln im Dezember
 Vignette 2019 Alle Infos und Aktionen zur Autobahnvignette
 7-Fach Jackpot Lotto 6 aus 45 hat neuen Rekord!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at