Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Neuer Kunststoff für die Ökobilanz
Mazda rüstet Apps nach
AutoSzene: Das neue Heft ist daWegweiser...
Sunday Breakfast statt Movie Night
Mazda CO2-arm
Opels Zukunft zeigt GesichtVideo im Artikel!
Marchionne kommt nicht zurück
McLaren 600LT
Belohnung für gute Fahrt
mehr...









Aktuelle Highlights

Audi eTron 55



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Kurzmeldungen
Marken & Modelle  26.12.2009 (Archiv)

Alfa Romeo 159 im Test

Unter der rassigen Haut steckt jede Menge hochwertige Technik, die das Fahrerleben emotionaler und natürlich auch sicherer macht. Und er fährt sich gut!

Gut, dass Alfa Romeo interessante Konzernbrüder hat, aus deren Baukästen er sich ungeniert bedienen kann. Neben Fiat und Lancia gehören dazu auch Maserati und Ferrari. Der mehr oder weniger tiefe Griff in den Konzern-Baukasten spart Geld, reichlich Entwicklungszeit und ermöglicht ebenfalls den Einsatz sonst unbezahlbarer Technik- sowie angenehmer Komfort- und Sicherheitsdetails.

Dazu gehört auf jeden Fall ein möglichst hochwertiges Motorenkonzept. Und da haben sich die Turiner wieder alle Mühe gegeben. Angeboten werden drei Benziner (140, 200, 260 PS) und fünf Diesel (120 bis 210 PS) mit Rußpartikelfilter.



Wir haben uns als Testkandidat den 1.8 TBi 16V mit 200 PS ausgesucht. Der hier eingebaute Vierzylinder ist ein in jeder Hinsicht revolutionäres Benzinaggregat mit Turboaufladung und modernster Direkteinspritzung. Die hochkarätige Kombination sorgte für Leistung satt schon im unteren Drehzahlbereich, enorme Durchzugskraft (0 bis 100 in 7,7 Sekunden) und kraftvollen Sound. Der Motor wirkte zwar wie ein Dreiliter, bot jedoch die Verbrauchs- und Emissionswerte eines 1,8-Liter Motors.

Dieser Hightech-Vierzylinder reagierte unmissverständlich auf jeden kräftigen Pedaldruck. Dabei zeigte er sich nie nervös, ließ sich schaltfaul durch dicken Stadtverkehr lenken und mit 235 über Autobahnen. Die gewählte Abstimmung des Fahrwerks zeigte sich genügend straff und ausreichend komfortabel. Zusammen mit direkter Lenkung faszinierte der Wagen mit sportlicher Fahrweise und beeindruckend hohem Kurventempo.

Die Passagiere erwartet innen viel Platz und ein durchgestyltes Ambiente. Das beginnt bei bequemen Vordersitzen und reicht bis hin zum optisch eindrucksvollen Cockpit mit klassischen Rundinstrumenten und einer ebenso beeindruckenden Mittelkonsole. Der Kofferraum (405 Liter) ist zwar nicht riesig, doch er reicht problemlos für den nächsten Urlaub.

Die Auswahl an Seriendetails glänzt schon in der Basis-Linie mit erstklassigen Trümpfen – von dem Knie-Airbag für den Fahrer, Klimaautomatik, Tempomat und vielen weiteren elektrischen Helfern bis zur hochwertigen Audioanlage mit CD-Player und acht Lautsprechern.

Alfas 159 ist ein Auto für alle, die Fahrspaß suchen und dennoch Familienfreundlichkeit nicht missen wollen. Mit seiner Technik und Optik spricht er zudem sportlich ambitionierte Autofahrer konsequent an.

djd/as

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Alfa Romeo


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Alfa Romeo 4C
Der Alfa 8c war ein Hingucker, der unerschwinglich für breite Massen war. Der 4c hingegen wird ein Hinguc...

Alfa Romeo: 2 Weltpremieren in Paris
Der kompakte Giulietta steht mit zwei Weltpremieren im Mittelpunkt des Standes von Alfa Romeo auf dem die...

Auto.At Auto des Jahres 2008
Im letzten Jahr wurden die Antworten von etwa 500 Usern ausgewertet und sind in unsere Leserwertung einge...

Alfa Romeo 159
Er soll künftige Verkaufszahlen bei Alfa sichern: Der 159 ist auch tatsächlich als gelungen einzustufen u...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Marken & Modelle | Archiv



 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Alfa Romeo...
  Mehr zu Fiat...
  Mehr zu Lancia...
  Mehr zu Maserati...

 

  Sponsoren, Partner:
  


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Audi Stromer Wettbewerbsfähiger Quattro in Paris
 Bewertungen im Web Studie zeigt die Akzeptanz vor dem Kauf
 Politische Netz-Baustellen Regulierung, Datenschutz, Meinungsfreiheit
 Mercedes EQC Erster Stromer von Mercedes Benz
 Gewinnspiel: Delta Party Hol' Dir zwei Tickets zur 88.6 Party in Ottakring

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at