Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Kein Karl und Adam bei Opel mehr
Highlights vom Autosalon ParisVideo im Artikel!
Ferrari V12 in Paris
Winterreifentest 2018
BMW Z4 2019
Lexus UX 250h
Toyota kommt wieder mit Corolla
Video: Motorkino 2018Video im Artikel!
Fotos: Motorkino 2018Fotoserie im Artikel!
Skoda Fabia erneuert
mehr...









Aktuelle Highlights

Freudenau Motornights



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Auto-News
Marken & Modelle  16.11.2009 (Archiv)

Toyota Urban Cruiser im Test

Autos werden nicht nur mittels Verstand, sondern auch aus emotionalen Gründen gekauft. Grund genug für Toyota, mit dem seit einem halben Jahr auf dem Markt befindlichen Urban Cruiser ein City-SUV zu entwickeln.

Seiten: [1] [2] weiter...

Dies nicht nur, um eine Angebotslücke in dieser wachsenden Nische abzudecken, sondern eben auch Fahrspaß und besondere Extras anzubieten. Allein von der Ratio her lässt sich nämlich nicht erklären, warum ein für die Stadt konzipiertes 3,93 Meter langes Auto nicht nur fast wie ein Geländefahrzeug aussieht, sondern auch noch mit Allradantrieb zu haben ist.



Wochenendfahrten auf kurvigen Straßen und in Strandnähe sowie winterliche Bedingungen sind die Argumente des japanischen Managements, das bei der Vorstellung des Fahrzeugs entsprechende Bedenken asiatisch höflich lächelnd abwiegelte.

Es stellte sich im Test des Benziners schnell heraus, dass man mit dem Urban Cruiser durchaus Staat machen kann. Denn mit seinem robusten Design in der Tradition klassischer Toyota-SUVs wie dem RAV4 ist er zweifelsohne ein Hingucker auf unseren Straßen. Und im Innenraum gibt es dank des langen Radstandes von 2,46 Metern erstaunlich viel Platz für fünf Erwachsene.

Und dies geht nicht zulasten des Kofferraums, der mit einem Volumen von 314 Litern schon fast das Niveau der Kompaktklasse erreicht. Durch das Verschieben der Rückbank und die asymmetrisch umklappbare Rückbank lässt sich das Volumen mit wenigen Handriffen sogar auf bis zu 749 Liter erweitern. Etwas störend beim Beladen ist die recht hohe Ladekante und der – bei voller Nutzung – von einer Stufe unterbrochene Boden.

Das Armaturenbrett ist frei von irgendwelchen Gimmicks. Die wichtigsten Instrumente liegen gut im Blick des Fahrers, und die Bedienung der Knöpfe und Schalter erfolgt intuitiv. Zur Unterstützung einer verbrauchssparenden Fahrweise gibt es eine Anzeige für die optimalen Schaltzeitpunkte des präzise zu führenden manuellen Sechsganggetriebes. Selber Schuld, wer dies nicht nutzt und sich beklagt, dass er auch dank einer Start-Stopp-Funktion die günstigen Verbrauchswerte von 5,5 Litern auf 100 Kilometern nicht annähernd erreicht. Straff gepolsterte und dennoch komfortable Sitze mit ausreichendem Seitenhalt, zahlreiche groß dimensionierte Ablagen und wertig wirkende, sauber verarbeitete Materialien runden den guten Gesamteindruck ab.


Nächste Seite...

ar/hhg

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
RAV4 und Hilux im Gelände
Dass Toyota Geländewagen bauen kann, beweist nicht nur der Land Cruiser immer wieder. Wir durften den Tes...

Toyota Urban Cruiser getestet
In den USA fällt es auf: In den starken und großen SUV sitzt das schwache Geschlecht am Steuer, am liebst...

AMI: Toyota Auris Hybrid und modifizierter RAV 4
Toyota zeigt als Modellneuheiten auf der AMI in Leipzig (- 18.4.2010) erstmals in Deutschland die Hybridv...

Kia Soul im Test
Der Kia Soul reiht sich unter der Kategorie der Urban Corssover ein - klein, kompakt, wendig, geräumig un...

Toyota Auris mit frischem Gesicht
Mit aufgefrischtem Blechkleid, noch höherer Qualität im Innenraum und ergonomischen Verbesserungen feiert...

Video: Toyota Land Cruiser
Der neue Land Cruiser bietet ein neues Fahrerlebnis und viel Luxus für seine Passagiere. Wir haben das Vi...

Der neue Toyota Land Cruiser - Details
Qualität, Zuverlässigkeit, Langlebigkeit und eine fast uneingeschränkte Geländetauglichkeit sind seit fas...

Neuer Land Cruiser
Mit der Neuauflage des Land Cruiser setzt Toyota seine Tradition im Offroad-Bereich fort, die in fast sec...

Toyota Urban Cruiser
Nach iQ, Avensis und Verso bring Toyota mit dem Urban Cruiser die vierte Neuheit innerhalb von vier Monat...

Fünf Neuheiten bei Toyota
Toyota bringt fünf Premieren nach Deutschland, wenn die Ami in Leipzig öffnet. Einige davon kennen wir sc...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Marken & Modelle | Archiv



 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Toyota...

 

  Sponsoren, Partner:
  


BMW X7 2018


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum

Aktuell aus den Magazinen:
 Neuheiten am HR-Summit Employer Branding und Gesundheit für Mitarbeiter
 Böse Worte Gratis-Zeitungen einigen sich (un)freundlich
 Chancen bei Bewerbung steigern Geprüfte Mustervorlagen für Bewerber
 Innovationsförderung Google zahlt für kritische Medien. Sic.
 Winterreifen im Vergleich Der Test der Clubs 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at