Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Social Media im AutoWegweiser...
Tempolimits bringen mehr Unfälle
Toyota Camry kommt wieder
Neuer Kunststoff für die Ökobilanz
Mazda rüstet Apps nach
AutoSzene: Das neue Heft ist daWegweiser...
Sunday Breakfast statt Movie Night
Mazda CO2-arm
Opels Zukunft zeigt GesichtVideo im Artikel!
Marchionne kommt nicht zurück
mehr...









Aktuelle Highlights

Freudenau Motornights



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Kurzmeldungen
Aktuell  05.11.2009 (Archiv)

Prius hängt am Handy-Netz

Das von Alcatel-Lucent ins Leben gerufene ng Connect Program hat ein Konzeptfahrzeug vorgestellt, das die Möglichkeiten illustriert, die mobiles 4G-Breitband für Fahrzeuge bedeutet.

Die Idee hinter dem 'LTE Connected Car' ist ein intelligentes Gerät auf vier Rädern, das dank ständiger 4G-Verbindung ein breites Spektrum von Services doppelt mobil macht.

Das LTE Connected Car basiert auf dem 2010er-Modell des Toyota-Hybridautos Prius. Gemeinsam mit dem Middleware-Spezialisten QNX und Partnern aus der Unterhaltungsindustrie wurde ein Konzept geschaffen, das neben Entertainment-Angeboten wie Video-on-Demand oder Online-Games auch Beiträge zur Verkehrssicherheit verspricht.

Fürs Automobil interessant ist auch die Möglichkeit, über die dauernde 4G-Verbindung in Echtzeit Daten zu Verkehrsfluss, Wetter und Straßenbeschaffenheit abzurufen. Damit soll das Konzeptfahrzeug helfen, die Fahrsicherheit zu steigern. Dabei ist die Vision, dass ein LTE-Auto nicht nur Informationskonsument ist, sondern gleichzeitig auch als mobiler Sensor Daten zur lokalen Verkehrssituation sammelt, was dann anderen Fahrern zugute kommen kann. Weitere Funktionalitäten des Konzeptfahrzeugs umfassen unter anderem eine proaktive Fahrzeugzustandsüberwachung mit Wartungsplanung sowie Diebstahlschutzfunktionen.

'Mit der Vorstellung des Konzepts LTE Connected Car ist das Automobil im Begriff, zur nächsten mobilen Plattform zu werden', sagt Derek Kuhn, Vice President for Emerging Technology and Media bei Alcatel-Lucent. Auf dem Angebots-Menü des Konzeptfahrzeugs stehen unter anderem Videoinhalte, eine Online-Musik-Bibliothek oder die Möglichkeit, im Fahrzeug Multiplayer-Games gegen Gegner aus aller Welt zu spielen. Auch Shopping direkt aus dem Auto ist möglich und das Fahrzeug fungiert als WLAN-Hotspot, damit alle WLAN-fähigen Geräte im Auto die Fahrzeug-LTE-Verbindung nutzen können.

'Inweiweit diverse andere Kommunikationsmittel reglementiert werden müssen, bleibt noch abzuwarten', meint Rademacher. Grundsätzlich sei das nach DVR-Ansicht aber immer dann sinnvoll, wenn ein System zu einer Lenkerablenkung führen könnte. Ob der beim LTE Connected Car in Aussicht gestellte Zugang zu sozialen Netzwerken für alle Fahrzeuginsassen vor den prüfenden Augen der Verkehrssicherheitsexperten bestehen wird, erscheint also fraglich.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Geldbörse mit Diebstahlschutz
Das Designerlabel Dunhill London hat mit dem 'Biometric Wallet' nun eine Geldbörse im Angebot, die Barza...

Das WWW im Auto
BMW führt die Faszination der Mobilität und die grenzenlose Nutzung des Internets zusammen. Die Bayern pr...

Schwerpunkt: Auto und Sicherheit
...

BMW mit Google connected
Zur weiteren Fahrerassistenz bietet BMW mit Google gemeinsam einen Dienst an, der Adressdaten an den Wage...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv



 

 

  Sponsoren, Partner:
  


BMW X7 2018


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum

Aktuell aus den Magazinen:
 Neuheiten am HR-Summit Employer Branding und Gesundheit für Mitarbeiter
 Böse Worte Gratis-Zeitungen einigen sich (un)freundlich
 Chancen bei Bewerbung steigern Geprüfte Mustervorlagen für Bewerber
 Innovationsförderung Google zahlt für kritische Medien. Sic.
 Winterreifen im Vergleich Der Test der Clubs 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at