Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Neuer Kunststoff für die Ökobilanz
Mazda rüstet Apps nach
AutoSzene: Das neue Heft ist daWegweiser...
Sunday Breakfast statt Movie Night
Mazda CO2-arm
Opels Zukunft zeigt GesichtVideo im Artikel!
Marchionne kommt nicht zurück
McLaren 600LT
Belohnung für gute Fahrt
mehr...









Aktuelle Highlights

Audi eTron 55



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Kurzmeldungen
Marken & Modelle  11.01.2009 (Archiv)

Neue Note von Nissan

Nissan schickt den Note mit aufgefrischtem Design und einer Reihe von Verbesserungen ins Modelljahr 2009. Der 63 kW/86 PS starke 1,5-Liter-Diesel-Motor verbraucht künftig nur noch 4,5 Liter pro Kilometer und erreicht damit einen CO2-Ausstoß von 119g/km.

Die Materialanmut im Innenraum wurde verbessert. Außerdem erhält der Note als erster Nissan das neue Multimedia-System Connect.



Äußerlich ist der modifizierte Note vor allem an der frischeren front zu erkennen. Kühlergrill, Stoßfänger und Scheinwerfer wurden geändert, um dem Note ein erwachseneres Erscheinungsbild zu verleihen. Die charakteristischen Heckleuchten im Bumerang-Design sind geblieben, sind nun aber dunkler getönt. Ein helles Grün und ein kräftiges Orange erweitern die Farbpalette.

Ziel bei der Modifizierung des Innenraums waren eine hochwertigere Haptik sowie eine bessere Materialqualität. Das Kombi-Instrument wurde neu gestaltet. Die Instrumente sind besser ablesbar und das Display für den Bordcomputer wurde vergrößert. Der Beifahrer erhält ab Ausstattung Acenta endlich ebenfalls eine Armlehne.

Des Weiteren ist der Note neben einer Geschwindigkeitsregelanlage auch mit einem elektronischen Geschwindigkeitsbegrenzer bestellbar.

Premiere feiert im Kompaktmodell das neue Multimedia-System Nissan Connect. Die Doppel-DIN-Einheit bündelt Navigations-, Kommunikations- und Audio-Funktionen in einer kompakten Bedienoberfläche. Der Touchscreen-Bildschirm im 5-Zoll-Format (12,7 Zentimeter) ist in die Mittelkonsole integriert und hoch platziert. Das System kombiniert eine CD-Audio-Anlage – die über einen USB-Eingang oder einen AUX-Anschluss auch Musikdateien von einem MP3-Spieler abspielen kann – mit einem Navigationssystem samt TMC-Funktion, einer Bluetooth-Schnittstelle für Mobiltelefone, einem iPod-Anschluss und einer Sprachsteuerung.

Das Flexi-Board-System im Kofferraum wurde ebenfalls weiter optimiert. Zum Verladen besonders hoher Gegenstände können die beiden verstellbaren Bodenteile nun vertikal am hinteren Ende des Laderaums fixiert werden. Im aufgestellten Zustand dienen sie aber auch als Trennwand, die zerbrechliche Gegenstände vor Beschädigungen durch schwere Lasten schützt.

Das Fahrwerk erhielt zugunsten eines harmonischen Abrollkomforts und eines noch direkteren Handlings ein Feintuning. Dazu zählen unter anderem leistungsstärkere Stoßdämpfer hinten. Auch die Servolenkung hat Nissan neu abgestimmt.

ar

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Nissan Note 1,6
Irgendwie macht es der Nissan Note dem Betrachter auf den ersten Blick nicht ganz leicht: Ist das nun ein...

Pure Drive bei Nissan
Nissan wird ab 2009 in Europa und Japan seine Modelle mit dem niedrigsten Verbrauch - und demzufolge auch...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Marken & Modelle | Archiv



 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Nissan...

 

  Sponsoren, Partner:
  


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Microsoft wartet auch Hardware Der Managed Desktop ergänzt die 365 Cloud
 Audi Stromer Wettbewerbsfähiger Quattro in Paris
 Bewertungen im Web Studie zeigt die Akzeptanz vor dem Kauf
 Politische Netz-Baustellen Regulierung, Datenschutz, Meinungsfreiheit
 Mercedes EQC Erster Stromer von Mercedes Benz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at