Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Mercedes erneuert die C-Klasse
Porsche Mission E wird Taycan
Opencars Kleinhaugsdorf 2018: Fotos!Fotoserie im Artikel!
Cabrio und Sportwagentreffen 2018
Neue Mercedes G-Klasse aus Graz
Golf GTI TCRWegweiser...
E-VW: Neo ab 2019
Motomotion 2018Fotoserie im Artikel!
Autoszene: Das neue Auto.At-HeftWegweiser...
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Porsche Taycan



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Auto-News
Marken & Modelle  29.03.2008 (Archiv)

Renault Laguna GT im Sommer

Renault wird den Laguna GT mit Allradlenkung ab Sommer auf den Markt bringen. In seiner Heimat rollt er ja in Kürze schon vom Band.

Beim GT lenken die Hinterräder elektronisch gesteuert bis zu einem Winkel von dreieinhalb Grad mit. Bis zu einer Geschwindigkeit von 100 km/h drehen sich die Reifen hinten in die entgegengesetzte Richtung der Vorderräder und lenken den Laguna besser ein.



Außerdem verringert sich der Wendekreis des Laguna um mehr als einen Meter auf unter elf Meter, und damit auf das Maß des Clio. Bei Geschwindigkeiten über 100 km/h richten sich die hinteren Räder ebenfalls bis zu einem Winkel von 3,5 Grad parallel zu den vorderen Antriebsrädern aus und erhöhen so die Stabilität.

Für die künftige Laguna-Topversion stehen ein 2,0-Liter-Benzinmotor mit 150 kW/ 204 PS und der 2.0 dCi-Common-Rail-Turbodiesel mit 131 kW / 178 PS mit 400 Newtonmeter Drehmoment zur Verfügung. Der GT 2.0 T ist 232 km/h schnell und beschleunigt in 7,8 Sekunden von null auf 100 km/h. Die Kombiversion ist geringfügig langsamer.

Der Durchschnittsverbrauch liegt bei 8,2 bzw. 8,3 Litern je 100 Kilometer. 6,5 bzw. 6,7 Liter verbrauchen die Dieselvarianten GT 2.0 dCi. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 222km/h (Kombi: 217 km/h) und der Beschleunigungswert von null auf 100 km/h 8,6 Sekunden (8,8 Sekunden).

Optisches Kennzeichen des GT ist die modifizierte Frontschürze mit vergrößertem Lufteinlass und schwarzen Scheinwerferrahmen. Sportliche Akzente setzen darüber hinaus die zusätzlichen Kühllufteinlässe vor den Vorderrädern, 18-Zoll-Reifen und verchromten Auspuff-Doppelendrohre sowie schwarze Außenspiegel. Die Innenausstattung umfasst Ledersitze, Sportlenkrad und Aluminiumpedale.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Marken & Modelle | Archiv



 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Renault...

 

  Sponsoren, Partner:
  


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar

Aktuell aus den Magazinen:
 Halteverbot, ausgenommen Stromer Elektroautos bekommen mehr Platz
 WM 2018 Sticker Jetzt Pickerl kostenlos tauschen...
 Facebook mit Login Seiten für Datenschutz absichern
 Facebook-Seiten in Gefahr EUGH urteilt zum Datenschutz im Social Web
 Sportwagen und Cabrios 2018 Heiße Fotos vom Treffen in Kleinhaugsdorf

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at