Diese Website verwendet leckere Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Neue Diesel-Katalysatoren
Roadtrip liest Wikipedia
Parkplätze für Elektroautos
Änderungen beim Pickerl 2018
Was ist mein Auto noch wert?Wegweiser...
Friedrich Motorsport-Auspuff via Konfigurator
KFC stoppt selbstfahrende Autos
mehr...









Aktuelle Highlights

Aston Martin DBS



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Tipps und Service
Service  02.07.2007 (Archiv)

Sprit nur teilweise teurer?

Der ARBÖ hat herausgefunden, dass nicht alle Tankstellen bereits am ersten Tag die Mineralölsteuer an die Endkunden weitergegeben haben. Verdienen tun sowieso andere an den Rekordpreisen an der Zapfsäule.

   
Die ungewohnt hohen Preise schockieren so manchen Autofahrer und nicht selten bekommen die Tankwarte das Unwohl der Autofahrer zu spüren. Doch gerade sie sind es, die am wenigsten zu den Spritpreisen beitragen - im Gegenteil, das Tankstellensterben hat etwas mit zu wenig Gewinnmöglichkeiten für die Pächter zu tun. Selbst die großen Ketten verdienen wenig. Mit spritsparendem Autofahren wird also vorrangig Steuer gespart - hat Ihnen das schon einmal ein Steuerberater nahegelegt?

Es kassiert der Finanzminister

Mehr als die Hälfte der Spritpreise werden vom Finanzminister zum großen Teil über Umsatz- und Mineralölsteuer eingenommen, nur ein Zehntel bleibt bei Tankstelle, Treibstoff-Marke und Pächter. Vom Rest werden dann also Pächter und Mitarbeiter, Tankstellenkette und Logistik, Raffinerien, Öl-Transport und ganz am Anfang die Gewinnung und Erschließung von Ölfeldern finanziert.

Auch die Gerüchte über fehlende Ölvorräte sind pure Gerüchte - steigt der Spritpreis, steigen auch die Ölvorräte weiter an. Nämlich diejenigen, bei denen sich es wirtschaftlich dann auch noch auszahlt, die Vorräte auszuschöpfen. Passenderweise liegen diese in der westlichen Welt, sind also auch politisch unproblematisch zu erreichen - und größer als die bekannten Erdölfelder sind sie auch noch.

Hintergrund Energie: Gigantische Ölvorräte?

Einige Jahrhunderte dürften selbst dann noch Benzinvorräte vorhanden sein, wenn wir die Umstellung auf erneuerbare Energien nicht schnell genug schaffen...

MÖSt an der Tankstelle

Die Mineralölsteuer wird derweil nicht von allen Tankstellen sofort weitergegeben. Die Horror-Zahlen an der Zapfsäule sind also noch nicht überall zu merken. Insbesondere dort, wo die Preise schon zuvor ein wenig höher als normal waren, sind die Preise nicht gleich in vollem Umfang an den Endkunden weitergegeben worden. Doch langsam aber sicher wird überall wieder das normale Marktspiel einsetzen. Und eines ist sicher: Der Anteil an Steuern wandert unbeirrt und ohne Pausen in die Kassen der Finanzämter.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Erdöl bleibt noch bis 2030 wichtig...
Im Zuge der Energiewende kommt es deshalb auch bei der Ölversorgung auf Energieeffizienz an. Bis 2030 ble...

Spritpreis: Verordnung wird erneuert
Ende des Jahres lauft jene Verordnung aus, die die Tankstellen dazu zwingt, nur einmal am Tag den Preis a...

Hintergrund Energie: Gigantische Ölvorräte?
Zu Zeiten überreichlicher Kunde von trüben Zukunftsaussichten für die Menschheit müssen solche Nachrichte...

Spritsparen
Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erleben, vor allem wenn es um den Spritpreis geht. Vorausscha...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Service | Archiv



 

 

  Sponsoren, Partner:
  


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 Restaurantwoche Wien Restaurants zum günstigen Fixpreis testen
 Gibts nicht: Made my day Wie Kanäle in Gefahr kommen können...
 Blockchain-Werbung Werbenetze wollen Transparenz durch Krypto-Technik
 Tempolimit: 140 km/h Mehr Praxis für die Autobahn
 Wireless-Kopfhörer im Test Allrounder für Musik, Video und im Sport

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at