Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Mercedes-Benz GLC F-Cell
BMW Z4 2019 wird größer
Audi R8 V10 Quattro
Kein Karl und Adam bei Opel mehr
Highlights vom Autosalon ParisVideo im Artikel!
Ferrari V12 in Paris
Winterreifentest 2018
BMW Z4 2019
Lexus UX 250h
Toyota kommt wieder mit Corolla
mehr...









Aktuelle Highlights

Custom Wheels Wien



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Auto-News
Test Drive  11.06.2007 (Archiv)

Neu: Renault Twingo - Dynamisch, praktisch, gut

Eingefleischte Twingo-Fans werden es Renaults Design-Chef Patrick LeQuément nur nach heftigem Schlucken verzeihen: Die Neuauflage des franz. Minis, der 2,4 Millionen vornehmlich weibliche Käufer fand, sieht nicht mehr so knuffig wie sein Vorgänger aus.

Seiten: [1] [2] weiter...

   
Und vor allem: Es fehlen ihm die Kulleraugen, die den Kleinen im Straßenbild so unverwechselbar machten. Stattdessen prägen jetzt das Gesicht des um 17 Zentimeter auf 3,60 Meter gewachsenen Twingo II der sehr prominent platzierte Renault-Rhombus, große Klarglas-Scheinwerfer unter tropfenförmigen Deckgläsern und ein großer Lufteinlass in der Frontschürze. Das sieht nicht schlecht aus, verleiht der Front, die sich ohne Kühlergrill zudem im neuen Renault-Markengesicht präsentiert, sogar mehr Dynamik. Und auch wenn dadurch die sehr eigenständige Optik der Vergangenheit angehört, die zweite Karriere des ab September mit einem Basispreis in Deutschland von 9250 Euro sollte dadurch nicht gefährdet sein. Zumal er trotz mehr Sicherheits- und Komfort-Ausstattung in etwa zum gleichen Preis angeboten wird.



Ansonsten hat der nach wie vor nur als Dreitürer angebotene Twingo nämlich in allen Belangen zugelegt. Ein Teil seines Längenzuwachses wurde zwar für einen optimierten Fußgängerschutz im Frontbereich abgezweigt, doch profitierte auch der Innenraum davon. In Kombination mit dem für dieses Segment langen Radstand von 2,36 Meter verfügen nun auch größer gewachsene Mitmenschen über genügend Kopf- und Beinfreiheit. Noch besser ist dran, wer sich statt der durchgängigen Rücksitzbank (Authentique, Dynamique, GT) eine Ausstattung mit zwei bis zu 23 Zentimeter in der Längsrichtung verschiebbaren Rücksitzen (beim Expression und Initiale serienmäßig) ordert. Denn dann sitzen die Mitfahrer nicht nur noch bequemer, sondern auch die Ladekapazität kann von 230 auf 285 Liter erweitert werden. Bei umgeklappter Bank bzw. Sitzen lässt sich der durch die 1,18 Meter breite Hintertür sehr leicht zu beladene Gepäckraum auf 951 bzw. 959 Liter erhöhen.



Das Armaturenbrett ist klar strukturiert und ohne Verspieltheiten. Die wichtigsten Instrumente hat der Fahrer gut im Blick und die Bedienung ist weitestgehend selbsterklärend. In puncto Multimedia - der Audio-Connection-Box - allerdings nur, wenn man sich bereits mit iPod, MP3-Player, USB-Stick und einigem mehr auskennt. Die Sitze sind straff gepolstert und geben vernünftigen Seitenhalt. Die verwendeten, gut verarbeiteten Materialien sind je nach Variante durchaus wertig, wobei das Hartplastik bei der Basis-Linie Authenthique zwangläufig häufiger vorkommt als bei der Spitzen-Ausstattung Initiale.


Nächste Seite...

Auto-Reporter

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Renault Twingo am Start - ein erster Test
Der entfernte Bruder des neuen Smart hört aus Frankreich auf einen eben so traditionellen Namen: Twingo. ...

Renault Twingo RS im Test
Der Drehzahlmesser ist genau dort positioniert, wo ihn der sportlich orientierter Fahrer braucht: mittig ...

Renault kauft Lada
Zumindest ein Viertel von AvtoVaz, der Lada-Gesellschaft in Russland, geht an Renault. Neben Dacia bekomm...

Renault Hybrys - Konzept-LKW
Auf der European Road Transport Show RAI stellt Renault von 26. Oktober bis 3. November seinen neuen Hybr...

Renault stellt Twingo CC auf IAA vor
Wie das deutsche Automagazin AutoBild berichtet, darf man bei der IAA auf dem Renault-Stand mit ei...

3 Jahre Garantie auf neuen Laguna
Renault bietet seinen Käufern auf den neuen Laguna drei Jahre Garantie (das gilt bis zu einer Laufleistun...

Renault Clio Grand Tour: Der Kombi-Dreitürer
In Genf gibt Renault einen Ausblick darauf, wie eine Kombi-Version des Renault Clio aussehen könnte: Spor...

Renault Scénic runderneuert
Viel Platz und große Flexibilität bei geringen Abmessungen - das ist das eigentlich einfache Erfolgsgehei...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Test Drive | Archiv



 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Renault...

 

  Sponsoren, Partner:
  


VieCC 2018 Wien


BMW X7 2018


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars

Aktuell aus den Magazinen:
 7-Fach Jackpot Lotto 6 aus 45 hat neuen Rekord!
 Sechsfach-Jackpot Zweiter Super-Jackpot in diesem Jahr
 Vermummungsverbot im Web? Warum diese Idee bedenklich ist...
 Urheberrecht in Europa Youtube profitiert von den Filtern!
 Chrome blockiert Mitbewerb? Mehr Blockierung bei Google

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at