Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Audi TTS mit 306 PS
Hyundai Tucson erneuert
Opel X erfolgreich
Audi A4 2019 gezeigt
Mercedes erneuert die C-Klasse
Porsche Mission E wird Taycan
Opencars Kleinhaugsdorf 2018: Fotos!Fotoserie im Artikel!
Cabrio und Sportwagentreffen 2018
Neue Mercedes G-Klasse aus Graz
Golf GTI TCRWegweiser...
mehr...









Aktuelle Highlights

McLaren 600 LT



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Auto-News
Test Drive  24.04.2007 (Archiv)

Der Daihatsu Sirion im Test

Der Daihatsu Sirion ist zu einem großen Teil für den Erfolg des japanischen Autoherstellers in den letzten Jahren verantwortlich. Wir haben den Cityflitzer getestet, der bei uns im Jahr 2005 zum Auto des Jahres gewählt wurde.

Seiten: [1] [2] [3] weiter...

Daihatsu hat das Design vom neuen Sirion im Vergleich zum Vorgängermodell komplett überarbeitet und will ihn nun nicht nur über den Aspekt der Zuverlässigkeit an den Käufer bringen, sondern auch über das Aussehen. Frech und gewagt ist das Design des kleinen Stadtautos, das auch Lifestyle vermitteln soll.



   
Daihatsu zu Toyota gehört, ist damit spekuliert worden, dass es ein Derivat des Toyota Yaris werden könnte, doch dem ist nicht so. Weder die Bauweise, noch das Design wurde vom Yaris übernommen. Einzige Anleihen von Toyota, die uns aufgefallen sind, sind die Blinker- und Scheibenwischhebel im Innenraum, die einem als Toyota-Fahrer doch sehr bekannt vorkommen. Und ein Blick unter die Motorhaube verrät die Verwandtschaft zum Toyota-Konzern, da ein Twincam-Motor für den Antrieb sorgt.

Alle Bilder vom Daihatsu Sirion im Test

Der Sirion misst eine Länge von 3,60 Metern, eine Breite von 1,66 Metern, eine Höhe von 1,55 Metern und weist einen Radstand von 2,43 Metern auf. 5 Leute dürfen in diesem Kleinwagen Platz nehmen und das sehr komfortabel. Für einen Kleinwagen mit diesen Ausmaßen ist das Raumkonzept im Innenraum wirklich sehr gut gelungen.


Der Drehzahlmesser entspringt direkt dem Amaturenbrett.

Die Materialien des Interieurs sind zwar nicht hochwertig, aber für diese Preisklasse durchaus angemessen. Beim Design des Cockpits hat man sich ein paar Elemente von der Konkurrenz abgeschaut, wie beispielsweise den Drehzahlmesser, der einzeln hinter dem Lenkrad sitzt. Ansonsten ist alles sehr praktisch angelegt, wie die Mittelkonsole, wo sich das CD-Radio und die Bedienelemente für Klimaanlage und Belüftung befinden. Eines ist sicher, übersehen wird hier nichts. Alles ist an seinem Platz und schnell zu finden.


Nächste Seite...

Nina Rechnitzer

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Daihatsu Copen im Test
Daihatsu bezeichnet sich selbst gern als Kleinwagenspezialist. Absolut speziell ist vor allem ein Modell:...

Rückrufaktion Daihatsu Cuore
Daihatsu Österreich ruft 143 Fahrzeuge des Modells Cuore vom Typ L27 in die Werkstätten zurück. Betroffen...

Neu: Daihatsu Cuore
Der neue Kleinwagen von Daihatsu wird auf der IAA vorgestellt werden. Zeitgleich wird er auch bereits bei...

Toyota ist 24,5 Mrd Euro wert
Toyota ist die wertvollste Automarke. Zu diesem Ergebnis kommt jetzt die internationale Markenagentur Int...

Daihatsu Cuore: Lächeln für Generation 7
Auf dem Genfer Automobilsalon 2007 feiert der neue Daihatsu Cuore seine Europapremiere. Die siebte Genera...

Kult aus dem fernen Osten: Daihatsu Materia
Vor ein paar Jahren wäre es wohl unvorstellbar gewesen, dass man den Daihatsu Materia nach Europa holt, a...

Daihatsu Terios Top S
Der Daihatsu Terios Top S ist das am besten ausgestattete Modell des kleinen SUV, der sich perfekt an den...

Daihatsu Trevis
Besser gut geklaut als schlecht selbst gestaltet - das dürfte manchem Passanten einfallen, wenn der Daiha...

Auto des Jahres 2005!
Es steht fest: Das Auto.At Auto des Jahres 2005 wurde von unseren Lesern gewählt. Lesen Sie hier, wer Sie...

Daihatsu Copen größer
Der Copen wurde angepasst: als ZZ soeben vorgestellt ist er nicht nur europäischer (Linkslenkung!), sonde...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Test Drive | Archiv



 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Daihatsu...
  Mehr zu Toyota...

 

  Sponsoren, Partner:
  


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2

Aktuell aus den Magazinen:
 Sex-Abzocke in Instagram Investigative Leistung oder Selbstjustiz gegen Beichtstuhl
 Leistungsschutzrecht kommt so nicht EU-Parlament stimmt gegen Urheberrechtsreform
 Teure Google Maps Wer Landkarten auf Websites einsetzt, muss zahlen.
 IGTV statt Youtube Videos im Hochformat produzieren...
 Halteverbot, ausgenommen Stromer Elektroautos bekommen mehr Platz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at