Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Wasserstoff wird sauberer
Neue Diesel-Katalysatoren
Roadtrip liest Wikipedia
Parkplätze für Elektroautos
Änderungen beim Pickerl 2018
Was ist mein Auto noch wert?Wegweiser...
mehr...









Aktuelle Highlights

Audi eTron 55



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Tipps und Service
11.10.2006 (Archiv)

Drängler im Vormarsch

Das Kuratorium für Verkehrssicherheit hat bei mehr als 4.000 Autofahrern den Sicherheitsabstand überprüft. Das Ergebnis ist ernüchternd - 25 Prozent der Österreicher halten auf der Autobahn einen Abstand von weniger als 0,8 Sekunden.

Lediglich 8-Zehntelsekunden ist der Abstand, den rund ein Viertel der Österreich auf der ersten (also der rechten) Fahrspur bei einem Tempolimit von 130 halten.

'Muss der vorausfahrende Fahrzeuglenker eine Vollbremsung einleiten, prallt so ein Drängler unweigerlich auf den Vordermann - mit einer Restgeschwindigkeit von rund 40 km/ h', so Dr. Othmar Thann, Direktor des Kuratoriums für Verkehrssicherheit (KfV).


Auffahrunfälle passieren häufig, wenn zu wenig Abstand zum Vordermann gehalten wird.

Er fügt außerdem hinzu:'Durch Monotonie und Müdigkeit sind auf Autobahnen auch Reaktionszeiten von zwei Sekunden nicht ungewöhnlich, in diesem Fall würde die Aufprallgeschwindigkeit bereits bei fast 100 km/h liegen – und das endet in den meisten Fällen tödlich.'

Vor allem jetzt im Winter sollte man bei einer Geschwindigkeit von 100 km/h einen Abstand von mindestens drei Sekunden einhalten. Weiters ist ein unzureichender Sicherheitsabstand von 0,2-0,39 Sekunden ein Vormerkdelikt. Bei einem Sicherheitsabstand von weniger als 0,2 Sekunden wird dem Fahrer der Führerschein für mindestens drei Monate entzogen.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Der ÖAMTC-Winterreifen-Test
Beim ÖAMTC Winterreifen-Test hat sich ganz klar herausgestellt: Wer spart, wird schnell ausrutschen. Bill...

Breite Reifen auch im Winter?!
In der Regel gilt, dass man im Winter mit schmaleren Reifen fährt als im Sommer. Doch die Reifen-Experten...

Mindestprofiltiefe
...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Archiv



 

 

  Sponsoren, Partner:
  


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Winterreifen im Vergleich Der Test der Clubs 2018
 Kein Kolor, dafür Hero 7 GoPro legt Actioncams nach und beendet 360Grad-Software
 Microsoft wartet auch Hardware Der Managed Desktop ergänzt die 365 Cloud
 Audi Stromer Wettbewerbsfähiger Quattro in Paris
 Bewertungen im Web Studie zeigt die Akzeptanz vor dem Kauf

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at