Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Lexus UX 250h
Toyota kommt wieder mit Corolla
Video: Motorkino 2018Video im Artikel!
Fotos: Motorkino 2018Fotoserie im Artikel!
Skoda Fabia erneuert
BMW M5 Competition
Tempo 140 km/h auf der A1
Volvo V90 Cross Country T5 AWD
Audi TTS mit 306 PS
Hyundai Tucson erneuert
mehr...









Aktuelle Highlights

Tuning Days 2018



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Auto-News
Test Drive  05.10.2006 (Archiv)

Anders als die Anderen: Der Daihatsu Copen

Der Daihatsu Copen galt seit seinem Erscheinen als Exot auf heimischen Straßen. Kaum einer wusste was mit dem kleinen Cabrio anzufangen oder konnte es der richtigen Automarke zuordnen.

Verantwortlich dafür war vor allem die Lenkung, die im Gegensatz zur hier herrschenden Konvention rechts angebracht war. Seit März 2006 gibt es den kleinen Flitzer auch als Linkslenker und mit fast doppelt so viel Hubraum. Der Copen ist klein, sehr klein, er misst lediglich 3,4 Meter Länge. Was für bedeutet, dass man in dem Auto selbst nicht viel Platz an. Idealerweise ist ein Copen-Lenker klein, schlank und gelenkig, vor allem bei geschlossenem Verdeck.

Der Bonsai-Roadster leistet bei einem 1,3-Liter-Motor 87 PS. Und diese sind bei dem Leichtgewicht von 900 Kilo völlig ausreichend. Auf der Autobahn schafft er eine Höchstgeschwindigkeit von 180 km/h. Die Lautstärke, die man fühlt entspricht ungefähr der eines Wirbelsturms, doch das ist für einen Copen-Fahrer nebensächlich – der Fahrspaß steht im Vordergrund. Beim Verbrauch kann der Copen wirklich auftrumpfen: Selbst bei flotter Fahrweise benötigt er nur 6 Liter auf 100 Kilometer.


Der Daihastu Copen ist ein echtes Spaßgefährt.

Im Innenraum finden sich drei Rundinstrumente und alle Schalter liegen in Reichweite. Das Interior ist alles in allem gut verarbeitet, technische Spielereien sind nicht vorhanden. Der Kofferraum verdient seinen Namen eigentlich nicht, mit nur 14 Litern Ladevolumen bei geschlossenem Dach, kann man dort nicht einmal einen größeren Rucksack unterbringen.

Der Daihatsu Copen kostet bei uns satte 19.690 Euro. Er bietet nicht viel Platz und nicht viel Komfort, doch jede menge Fahrspaß und Gute-Laune-Garantie. Der Verbrauch ist gering und wenn man dann einmal tanken fahren muss, darf man sich zumeist schon auf die Frage einstellen, welches Auto das wohl sei.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Neu: Daihatsu Cuore
Der neue Kleinwagen von Daihatsu wird auf der IAA vorgestellt werden. Zeitgleich wird er auch bereits bei...

Daihatsu Cuore: Lächeln für Generation 7
Auf dem Genfer Automobilsalon 2007 feiert der neue Daihatsu Cuore seine Europapremiere. Die siebte Genera...

Daihatsu Terios Top S
Der Daihatsu Terios Top S ist das am besten ausgestattete Modell des kleinen SUV, der sich perfekt an den...

Auto des Monats August
Der Chrysler C300 und der Daihatsu Terios konnte sich im August bei unseren Lesern behaupten. Diese Wagen...

Daihatsu Trevis
Besser gut geklaut als schlecht selbst gestaltet - das dürfte manchem Passanten einfallen, wenn der Daiha...

Daihatsu bringt vier Neuheiten
Auf dem Genfer Automobilsalon zeigt der japanische Kompaktwagenhersteller Daihatsu drei Serienmodelle als...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Test Drive | Archiv



 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Daihatsu...

 

  Sponsoren, Partner:
  


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Bewertungen im Web Studie zeigt die Akzeptanz vor dem Kauf
 Politische Netz-Baustellen Regulierung, Datenschutz, Meinungsfreiheit
 Mercedes EQC Erster Stromer von Mercedes Benz
 Gewinnspiel: Delta Party Hol' Dir zwei Tickets zur 88.6 Party in Ottakring
 Fotos: Oldtimer in Wien Heiße Vienna Classic Days 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at