Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Kein Karl und Adam bei Opel mehr
Highlights vom Autosalon ParisVideo im Artikel!
Ferrari V12 in Paris
Winterreifentest 2018
BMW Z4 2019
Lexus UX 250h
Toyota kommt wieder mit Corolla
Video: Motorkino 2018Video im Artikel!
Fotos: Motorkino 2018Fotoserie im Artikel!
Skoda Fabia erneuert
mehr...









Aktuelle Highlights

Freudenau Motornights



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Auto-News
Test Drive  06.09.2006 (Archiv)

Nissan Micra C+C

Cabriolets mit festem Klappdach sind gerade absolut im Trend. Dem konnte sich aus Nissan nicht entziehen und hat dem Kleinwagen Micra eine Metallkapuze verpasst.

Seiten: [1] [2] weiter...

22 Sekunden dauert der Weg zum luftigen Sommergefühl, dass je nach Wetterlage innerhalb kurzer Zeit ein Lächeln auf das Gesicht der Passagiere zaubert. Und auch Passanten mögen den kleinen Japaner und quittieren die Passage des Charmeurs mit einem Lächeln.



Der C+C ist länger und flacher als die Micra-Limousine. Die durch die flacher stehende Windschutzscheibe bestimmte Dachlinie läuft 122 Millimeter niedriger als beim geschlossenen Pendant; dafür ist der Micra C+C 90 Millimeter länger. Der gestreckte hintere Überhang war nötig, um das von Karmann kommende Verdeck ohne Probleme hinter den Rücksitzen verstauen zu können.

Bei abgesenktem Dach fasst sein Kofferraum noch 225 Liter - bei aufgesetzter Kapuze steigt der Wert auf reisetaugliche 457 Liter an. Um sicherzustellen, dass für das Verdeck genügend Platz ist, muss zunächst ein ausziehbares Rollo in Position gebracht werden. Erst dann bewegt sich das zweiteilige Verdeck, sogar bis zu einer Geschwindigkeit von fünf km/h.

Die flache Dachlinie bringt allerdings auch Nachteile mit sich. Personen jenseits der 1,75 Meter drohen sich am Dachholm den Kopf zu stoßen oder kommen dem Dach zumindest unangenehm nahe. Der höhenverstellbare Fahrersitz lässt sich nicht weit genug nach unten fahren, um für ausreichend Platz nach oben zu sorgen. Die Folge: große Menschen müssen die Lehne des Fahrersitzes in eine flache Position bringen, was dem Rücken Probleme bereiten kann.

Die hinteren Sitze sind eine Alibi-Lösung, hier können allenfalls Kleinkinder Platz nehmen. Als zusätzlicher Gepäckraum sind sie hingegen sehr willkommen.


Nächste Seite...

auto-reporter

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Nissan Qashqai setzt neue Maßstäbe beim Crashtest
Der neue Nissan Qashqai erzielt beim EuroNCAP-Crashtests ein hervorragendes Ergebnis. Das beste Ergebnis ...

Nissan baut Stellen in Japan ab
Der japanische Autobauer Nissan will über ein Vorruhestandsprogramm die Zahl seiner Mitarbeiter reduziere...

Nissan-Studie: Bevel in Detroit
Die neue Nissan Studie Bevel wird auf der Motor Show in Detroit vorgestellt. Dabei räumt Nissan mit den S...

Nissan Qashqai
Der Nissan Qashqai ist ein Crossover-Modell zwischen Gelände- und Kompaktfahrzeug. Es ist das erste Nissa...

Nissan Studie Terranaut auf dem Genfer Salon
Am Genfer Automobilsalon feiert in wenigen Tagen ein ganz besonderes Konzeptfahrzeug seine Weltpremiere: ...

Nissan Micra C+C
Der mit einem Investitionsvolumen von 150 Millionen Euro entwickelte Micra C+C, wurde am 15. Juni in Sund...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Test Drive | Archiv



 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Nissan...

 

  Sponsoren, Partner:
  


BMW X7 2018


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum

Aktuell aus den Magazinen:
 Halloween Horror Neuer Film mit Anleihen aus der Vergangenheit
 Neuheiten am HR-Summit Employer Branding und Gesundheit für Mitarbeiter
 Böse Worte Gratis-Zeitungen einigen sich (un)freundlich
 Chancen bei Bewerbung steigern Geprüfte Mustervorlagen für Bewerber
 Innovationsförderung Google zahlt für kritische Medien. Sic.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at