Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Roadtrip liest Wikipedia
Parkplätze für Elektroautos
Änderungen beim Pickerl 2018
Was ist mein Auto noch wert?Wegweiser...
Friedrich Motorsport-Auspuff via Konfigurator
KFC stoppt selbstfahrende Autos
mehr...









Aktuelle Highlights

McLaren 600 LT



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Tipps und Service
31.03.2006 (Archiv)

Frühjahrsputz im Auto

Die Zeit von Schnee und Matsch ist nun hoffentlich endgültig vorbei. Das bedeutet allerdings auch, dass nun ein Frühjahrsputz angesagt ist. Salz und Schmutz haben sowohl außen als auch im Inneren des Autos ihre Spuren hinterlassen.

Einige gute Tipps dazu hat der ÖAMTC parat:

  • Eine Handwäsche mit Kübel und Schwamm sollte mit Vorsicht genossen werden. Denn wenn sich Sandkörner im Schwamm festsetzen, können diese Kratzer im Lack verursachen. Die idealste Variante ist immer noch die Waschstraße mit Vorwäsche, wo noch vor der eigentlichen Wäsche schon die gröbsten Verschmutzungen entfernt werden. Zudem ist man auch umweltfreundlicher unterwegs.
  • Will man den gröbsten Schmutz im Innenraum entfernen, kommt man am Staubsauger nicht vorbei. Ein Blick in die Betriebsanleitung bezüglich Reinigung von Polsterungen und Sitzbezüge kann auch nicht schaden. Für die unterschiedlichen Materialien der Fahrzeughersteller gibt es nämlich keinen Universalreiniger. Wer unbedingt Glanzsprays verwenden möchte, sollte dabei Pedale und Lenkrad auslassen. Rutschige Flächen stellen eine potentielle Gefahr dar.
  • Besonders wichtig sind saubere Scheiben. Hier empfehlen sich für die Innenseite umweltfreundliche Fensterreiniger. Die Scheibe muss nach dem Putzen auf alle Fälle trocken gewischt werden, damit sich keine Schlieren bilden. Diese können nämlich gefährliche Blendeffekte verursacht durch Lichtreflektionen erzeugen.
  • Der Unterboden wird beim Frühjahrsputz gerne vergessen, obwohl gerade dort Rostschäden lauern. Damit keine ölhaltigen Rückstände in das Grundwasser gelangen können, wird von einer Unterbodenwäsche vor der Haustür abgeraten. Den Unterboden ausschließlich in den dafür vorgesehenen Waschstraßen reinigen.
  • Die Motorwäsche sollte nur von Fachleuten durchgeführt werden, da mit Hochdruckreinigern schwere Schäden an der Fahrzeugelektronik angerichtet werden können. An den meisten Waschplätzen ist sie aber sowieso verboten.


Ist das Fahrzeug nach langer Zeit wieder einmal sauber, kommen oft Lack- und Glasschäden zum Vorschein. Um teure Folgereparaturen zu vermeiden, sollten diese Schäden rasch behoben werden. Im Zuge der Reinigung empfiehlt sich auch gleichzeitig die Entrümpelung des Autos durczuführen, denn jedes Kilogramm bedeutet mehr Spritverbrauch.

ÖAMTC | www

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Frühjahrsputz
Besonders nach einem so langen und harten Winter wie in diesem Jahr hat das Auto etwas Pflege verdient. D...

Autowäsche - jetzt!
Die Sonne scheint wieder, der Rest des Winters sollte vom Auto endlich weg! Das betrifft nicht nur Reifen...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Archiv



 

 

  Sponsoren, Partner:
  


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2

Aktuell aus den Magazinen:
 Sex-Abzocke in Instagram Investigative Leistung oder Selbstjustiz gegen Beichtstuhl
 Leistungsschutzrecht kommt so nicht EU-Parlament stimmt gegen Urheberrechtsreform
 Teure Google Maps Wer Landkarten auf Websites einsetzt, muss zahlen.
 IGTV statt Youtube Videos im Hochformat produzieren...
 Halteverbot, ausgenommen Stromer Elektroautos bekommen mehr Platz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at