Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Gratis: Autobahn Vignette 2019 kostenlos
Wasserstoff wird sauberer
Neue Diesel-Katalysatoren
Roadtrip liest Wikipedia
Parkplätze für Elektroautos
mehr...








Advent.at Magazin 2018


Aktuelle Highlights

Autobahnbignette 2019



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Tipps und Service
11.12.2005 (Archiv)

Teuer: Schnee am Dach

Das kann wahrlich teuer werden: Schnee am Dach bei der Autofahrt ist nicht nur gefährlich für nachfolgende Fahrzeuge, sondern auch für die Brieftasche des Fahrers. Strafen können schnell hoch werden!

Das Horrorszenario für jeden Autofahrer: Die Schneehaube am Autodach des Vordermannes löst sich und kracht gegen die eigene Windschutzscheibe. 'Die Folgen können verheerend sein', warnt ÖAMTC-Juristin Verena Hirtler. Nur die wenigsten Autofahrer machen sich die Mühe und entfernen vor dem Wegfahren Eis und Schnee vom Autodach. Für die eigene Sicherheit und die der nachfolgenden Fahrzeuge ist das Autoabkehren nach einem Schneefall aber ein Muss. Auch vom eigenen Autodach kann sich im Falle einer Vollbremsung eine Dachlawine lösen und auf die Windschutzscheibe rutschen. Die Sicht ist dann plötzlich weg.

Besonders von Lkw-Dächern und Lkw-Planen können sich schwere Geschoße in Form von Eis und Schnee lösen. In Verbindung mit hoher Fahrgeschwindigkeit kann die 'eisige Dachlast' eine ungeheure Wucht entwickeln.

Bei einem Unfall muss der Fahrzeug-Besitzer, der sein Auto nicht von Schnee und Eis befreit hat, mit unangenehmen Folgen rechnen. Die eigene Haftpflichtversicherung kommt nach einem Unfall zwar für die finanziellen Schäden auf, es droht aber eine Rückstufung Richtung Malus. Wird durch den 'fahrenden Iglu' jemand verletzt, drohen außerdem strafrechtliche Folgen. Auch die Polizeistrafe ist nicht ohne: 'Wer sein Auto vor Fahrtantritt nicht von Eis und Schnee befreit, muss mit einer absurd hohen Strafe von bis zu 5.000 Euro rechnen. Kleine Gucklöcher in der Windschutzscheibe sind definitiv nicht ausreichend', so die Club-Juristin.

ÖAMTC

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Smartphone als Lawinensuchgerät
Durch das 'Galileo-LawinenFon'-System kann jedes beliebige Smartphone ab jetzt in ein verlässliches und k...

Autoversicherungen
KFZ-Haftpflicht, Teilkasko und Vollkasko - die Versicherungen rund um das Auto sind vielfältig. Dazu gibt...

Viele Lawinenopfer
Bereits vor dem offiziellen Ende der aktuellen Wintersaison hat es in Österreich mit 35 Lawinentoten (Sta...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Archiv



 

 

  Sponsoren, Partner:
  


AutoSzene Magazin


VieCC 2018 Wien


BMW X7 2018


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live

Aktuell aus den Magazinen:
 Weihnachts-Magazin Das neue Advent.At-Heft ist da!
 Cebit abgesagt Keine IT-Messe in Hannover mehr
 Anrainerparken für Unternehmen Wien ändert Kurzparkregeln im Dezember
 Vignette 2019 Alle Infos und Aktionen zur Autobahnvignette
 7-Fach Jackpot Lotto 6 aus 45 hat neuen Rekord!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at