Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

BMW Z4 2019
Lexus UX 250h
Toyota kommt wieder mit Corolla
Video: Motorkino 2018Video im Artikel!
Fotos: Motorkino 2018Fotoserie im Artikel!
Skoda Fabia erneuert
BMW M5 Competition
Tempo 140 km/h auf der A1
Volvo V90 Cross Country T5 AWD
Audi TTS mit 306 PS
mehr...









Aktuelle Highlights

Audi eTron 55



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Auto-News
Aktuell  19.10.2005 (Archiv)

Zeit für Winterreifen ist gekommen

In den Abendstunden sinken die Temperaturen von Tag zu Tag, aber auch am Morgen fröstelt es schon richtig auf dem Weg zur Arbeit mit Temperaturen um den Gefrierpunkt. Die richtige Zeit zur Winterreifen-Montage ist also schon da.

Denn die Gummimischung der Sommerreifen ist für Temperaturen unter plus acht Grad Celsius schon zu hart. Dadurch entsteht eine schlechtere Kurvenhaftung sowie ein längerer Bremsweg.

Doch vor der Montage empfiehlt sich noch eine genaue Überprüfung der Reifen unter der Beachtung der ÖAMTC-Sicherheitsformel 4 x 4 x 4 die lautet: vier gleiche Reifen deren Profil nicht weniger als vier Millimeter beträgt und die nicht länger als vier Jahre im Einsatz waren. Die regelmäßige Kontrolle von Luftdruck und eventuellen Beschädigungen am Reifen ist selbstverständlich.

Jetzt ist auch die beste Zeit für den Kauf von Winterreifen, da die Auswahl noch groß ist und die Warteschlangen klein sind. Wem die Wahl schwer fällt, für den empfiehlt sich ein Blick auf den ÖAMTC-Winterreifentest 2005, bei dem 36 Pneus getestet und bewertet wurden. Die Nase vorne haben diesmal der UG 7 von Goodyear, der Dunlop Wintersport 3D und der Pirelli Snowcontroll.

ÖAMTC-Winterreifen-Test 2005

Man sollte noch beachten, dass neue Reifen allerdings erst ab 500 gefahrenen Kilometern auf trockener Straße optimal greifen. Für die Lagerung der Sommerreifen empfiehlt sich ein kühler, trockener und dunkler Lagerplatz. Heizräume, feuchte Keller oder Freiluftplätze sind dafür absolut nicht geeignet. Der Druck der Reifen, welche auf den Felgen montiert bleiben sollten, soll um 0,5 bar erhöht werden. Hängend oder liegend gestapelt ist für Reifen die beste Lagerung.

Quelle: ÖAMTC | www

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Winterreifentest 2011
Der Sommer neigt sich dem Ende zu, der Winter kommt langsam in die Bergregionen. Bis die breite Masse die...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv



 

 

  Sponsoren, Partner:
  


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Microsoft wartet auch Hardware Der Managed Desktop ergänzt die 365 Cloud
 Audi Stromer Wettbewerbsfähiger Quattro in Paris
 Bewertungen im Web Studie zeigt die Akzeptanz vor dem Kauf
 Politische Netz-Baustellen Regulierung, Datenschutz, Meinungsfreiheit
 Mercedes EQC Erster Stromer von Mercedes Benz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at