Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Kein Karl und Adam bei Opel mehr
Highlights vom Autosalon ParisVideo im Artikel!
Ferrari V12 in Paris
Winterreifentest 2018
BMW Z4 2019
Lexus UX 250h
Toyota kommt wieder mit Corolla
Video: Motorkino 2018Video im Artikel!
Fotos: Motorkino 2018Fotoserie im Artikel!
Skoda Fabia erneuert
mehr...









Aktuelle Highlights

Freudenau Motornights



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Auto-News
Aktuell  04.10.2005 (Archiv)

Navigation im Din-Schacht

Einen normalen Autoradio-Schacht braucht der neue Blaupunkt-Navigator 'Rome'. Dabei bietet er Farbdisplay, modernen Radio und CD/MP3-Player in einem Gerät sowie ein modernes Navigationsgerät für Europa.

In der Radio-Navigation hat Blaupunkt erneut ein weiter entwickeltes Gerät konzipiert. Die Bosch-Tochtergesellschaft bringt den elegant und hochwertig erscheinenden TravelPilot Rome auf den Markt.

Special Navigationsgeräte

Das clean und edel wirkende Frontdesign des Gerätes basiert auf einer sehr großflächigen Glasscheibe, die stilistisch sauber von einem Chromrahmen umrandet wird. Lediglich zwei verchromte Drehregler mit einem blau leuchtendem Inlay durchbrechen optisch die tiefschwarze Oberfläche.



Technisch bietet der neue TravelPilot Rome vor allem einen erheblich erweiterten Arbeitsspeicher. Mit 64 MB hat er jetzt beste Voraussetzungen, um auch lange Routen mit einem sehr breit angelegten Komfort-Korridor zu speichern.

Neu ist auch die Möglichkeit eigens definierter und spezieller Kartendarstellungen. Sie visualisieren bevorzugt die genaue Straßengeometrie und Zielführung im direkten Umgebungsbereich von Kreuzungen und sorgen so für stressfreies und sicheres Navigieren – dies gilt gerade in schwer überschaubaren Bereichen mit sich kreuzenden Straßenzügen.

Das Radio des Rome setzt auf den von Blaupunkt entwickelten DigiCeiver. Dieser Tuner verarbeitet die Hörfunksignale digital und ermöglicht eine dynamische Bandbreiten-Umschaltung, die bei großer Senderdichte der Trennschärfe zugute kommt. Er bietet den Empfang von UKW, MW oder LW, eine 4 x 50 Watt Endstufe (max. Power), einen 4-Kanal-Vorverstärker-Ausgang sowie einen parametrischen 5-Band-Equalizer. Da er auch den Anschluss an eine Telefon-Freisprecheinrichtung erlaubt, erfüllt er alle Anforderungen an einen modernen Empfänger.

Auch während des Navigierens lassen sich auf dem Laufwerk des Gerätes neben herkömmlichen Compact Discs auch jene CD-R/RW abspielen, auf die zuvor MP3-Tracks gebrannt wurden. Dabei können mit der MP3-Datei abgespeicherte Textinformationen (ID3-Tags), etwa über Interpreten oder Musiktitel, auch auf dem gut ablesbaren Display angezeigt werden. Eine einfache und komfortable Menüführung erleichtert das Suchen der gewünschten Musiktitel.

Special Unterhaltungselektronik
Special Navigationsgeräte

Beim Einbau erfordert die neue Radio-Navigation von Blaupunkt nicht mehr zwingend die Anbindung an das Tachosignal des Fahrzeugs. Erhältlich sind elf Navigationsdisks für Europa.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Gehirn verlernt Navigieren
Das ausschließliche Verlassen auf GPS-Navigationsanleitungen macht das Gehirn unselbstständig....

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv



 

 

  Sponsoren, Partner:
  


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Böse Worte Gratis-Zeitungen einigen sich (un)freundlich
 Chancen bei Bewerbung steigern Geprüfte Mustervorlagen für Bewerber
 Innovationsförderung Google zahlt für kritische Medien. Sic.
 Winterreifen im Vergleich Der Test der Clubs 2018
 Kein Kolor, dafür Hero 7 GoPro legt Actioncams nach und beendet 360Grad-Software

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at