Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

BMW Z4 2019
Lexus UX 250h
Toyota kommt wieder mit Corolla
Video: Motorkino 2018Video im Artikel!
Fotos: Motorkino 2018Fotoserie im Artikel!
Skoda Fabia erneuert
BMW M5 Competition
Tempo 140 km/h auf der A1
Volvo V90 Cross Country T5 AWD
Audi TTS mit 306 PS
mehr...









Aktuelle Highlights

Audi eTron 55



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Auto-News
28.08.2005 (Archiv)

Weitere Marken und Modelle

Special: IAA 2005
Alfa - Fiat - Lancia
Audi - Seat - Skoda - VW
BMW - Mini
Chrysler - Chevrolet - GM
Citroen - Peugeot - Renault
Ford - Opel
Honda - Lexus - Mazda - Mitsubishi - Nissan
Hyundai - Kia - SsangYong
Mercedes-Benz - Toyota - Volvo
Weitere Marken und Modelle
Links

Aston Martin

V8 Vantage
DB9 Volante

Bentley

Continental Flying Spur

Bugatti

Veyron
Bilder Sonstige

Ferrari

FXX
Bilder Sonstige

Den Nachfolger des 575 zeigt Ferrari auf der Automobilausstellung. Er hat einen 6,0-Liter-Motor und verfügt über eine Leistung von 441 kW/ 600 PS.

Jaguar (Daimler)

XK8
Bilder Jaguar

Jaguar kommt mit dem neuen XK8 als Coupé zur IAA. Der Bolide soll mit 1,6 Tonnen Gewicht leichter und deutlich steifer sein als der Vorgänger. Äußerlich auffällig sind die lange Motorhaube, relativ steil stehende Front- und Heckscheiben, ausgestellte Kotflügel mit großen Rädern und kurze Karosserie-Überhänge. Ein weiteres Stil-Element sind die verchromten Lufteinlässe in den vorderen Koftflügeln. Den Antrieb übernimmt eine überarbeitete Version des bekannten 4,2-Liter-V8-Saugmotors von Jaguar mit 298 PS Leistung, die Höchstgeschwindigkeit des Coupés ist elektronisch auf 250 km/h begrenzt. Die Beschleunigung von Null auf 100 km/h gelingt in nur 6,2 Sekunden.

Außerdem zeigt die Ford-Tochter den XJ als Sovereign mit langem Radstand und als Spitzenmodell Daimler sowie den neuen XJD mit 2,7-Liter Dieselmotor. Mit dem 2,7-Liter Twin-Turbodiesel mit 152 kW/207 PS hat der Autobauer jetzt auch in seiner Spitzen-Baureihe XJ den Selbstzünder im Angebot, der vorher bereits im S-Type zum Einsatz kam.

Lamborghini

Gallardo
Gallardo Roadster
Bilder Sonstige

Lamborghini zeigt während der Messe den sportlichen Gallardo Spider. Der Preis für den Sportler soll bei 160 000 Euro liegen. Den Antrieb übernimmt ein V 10-Motor mit 500 PS. Ansonsten orientiert sich der Spider an der geschlossenen Version, die Karsosserie wurde zusätzlich verstärkt.

Range Rover

Sport

Porsche

Carrera 4s Coupe
Carrera 4s Cabrio
Cayman S
Bilder Sonstige

Der Cayman S, die Coupé-Version des Boxsters, zeigt der Stuttgarter Autobauer Porsche in der Mainmetropole. Angetrieben wird der Bolide von einem 3,4-Liter-Sechszylinder-Boxer mit 217 kW/295 PS. Der Preis des Coupés soll bei circa 60 000 Euro liegen, sich also zwischen Carrera und Boxster bewegen. Außerdem könnte das Facelift des Geländewagens Cayenne zu sehen sein. Ob uns die Zuffenhausener auch schon eine Studie des Panamera vorführen, ist offen. Der viersitzige Coupé wird frühestens 2008 gut betuchte Kunden beglücken.

Saab

9-3 Sportcombi
Bilder Saab

Die Neuauflage des 9-5 stellt Saab in Frankfurt vor. Bei der Limousine und dem SportCombi sollen insbesondere das progressive Styling und das optimierte Handling mit gleichermaßen sicheren wie komfortablen Fahreigenschaften für neuen Kundenzuspruch sorgen. Die Markteinführung des neuen Schweden ist für November geplant.

Die Fahrzeuge der Saab 9-5 Baureihe des Modelljahrs 2006 treten mit einem, vom Konzeptauto 9X inspirierten, neuen Design der Frontpartie auf. Optisch überarbeitet zeigen sich auch die Heckpartie sowie der Innenraum. Zudem präsentieren die Schweden ein SUV auf Grundlage des Chevrolet Trail-Blazer, den 9-7 X. Er wird wahlweise von einem 4,2-Liter-V6 Motor oder einem 5,3-Liter-V8-Motor angetrieben.

Subaru

Impreza WRX STI
Tribeca
Forester (Facelift)
Bilder Subaru

Der japanische Allradspezialist Subaru wird auf der 61. IAA in Frankfurt eine Welt- und zwei Europapremieren vorstellen. Erstmalls zu sehen sein wird die Neuauflage des neuen Impreza World Rally Car (WRC) 2006. Außerdem stehen die Europa-Premieren des neuen Subaru Impreza und des neuen Forester auf dem Programm. Ein neuer Zweiliter-Boxermotor feiert ebenfalls sein Debüt. Zum Modelljahr 2006 wurde das Außendesign des Impreza aufgefrischt und das Motorenangebot gründlich überarbeitet. Subaru bietet für die sportliche Impreza-Baureihe jetzt ausschließlich DOHC-Motoren an. Im Topmodell Impreza WRX STI kommt jetzt statt des bisherigen 2.0-Liter-Turbotriebwerks mit 195 kW (265 PS) der 206 kW (280 PS) starke 2.5-Liter-Hochdruck-Turbo zum Einsatz. Außerdem haben die Ingenieure das vom Fahrer steuerbare Mittendifferential (Driver´s Control Centre Differential - DCCD) überarbeitet. Der Impreza WRX wird von dem 2.5-Liter-Turbomotor angetrieben, der jetzt 169 kW (230 PS) leistet. Beim neuen Forester wurden Fahrwerk, Motoren, Getriebe und der symmetrische Allradantrieb wurden optimiert, Die Karosserie wurde deutlich glatter. Eine verbesserte Komfort- und Sicherheitsausstattung und neue Motoren runden das Paket ab.

Das neue 2.0-Liter-DOHC-Triebwerk, das im Modelljahr 2006 sowohl beim Forester als auch - leicht modifiziert - im Legacy und im Impreza zum Einsatz kommt, rollt jetzt mit obenliegenden Nockenwellen pro Zylinderbank und je vier Ventilen pro Zylinder zum Kunden. In drei Leistungsvarianten steht der Motor für drei Baureihen zur Verfügung: Je nach Baureihe leistet er zwischen 116 kW/158 PS und 121 kW/165 PS bei 6400 bis 6800 Touren.


Suzuki

Grand Vitara
Swift Sport (2006)
Bilder Suzuki

Suzuki zeigt auf der Internationalen Automobil Ausstellung den neuen Grand Vitara. Der Dreitürer ist 4,00 Meter lang, 1,81 Meter breit und 1,69 Meter hoch. 20 Zentimeter mehr Radstand und eine Gesamtlänge von 4,45 Meter kennzeichnen den längeren Vitara, der damit seinen Vorgänger um 25 Zentimeter in der Länge und 16 Zentimeter beim Radstand überragt. Beim größeren Vitara stehen den Kunden ein 2,0-Liter-Benziner mit 103 kW/ 140 PS und eine 1,9-Liter-Turbodiesel von Renault mit 95 kW/ 129 PS. Der kompakte Vitara kommt ausschließlich mit einem 1,6-Liter-Benziner mit 78 kW/ 106 PS. Zur Serienausstattung sollen unter anderem sechs Airbags und ESP gehören.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Archiv



 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Audi...
  Mehr zu BMW...
  Mehr zu Chevrolet...
  Mehr zu Chrysler...
  Mehr zu Citroen...
  Mehr zu Ferrari...
  Mehr zu Fiat...
  Mehr zu Ford...
  Mehr zu Honda...
  Mehr zu Hyundai...
  Mehr zu Jaguar...
  Mehr zu Kia...
  Mehr zu Lamborghini...
  Mehr zu Lexus...
  Mehr zu Mazda...
  Mehr zu Mercedes-Benz...
  Mehr zu Mitsubishi...
  Mehr zu Peugeot...
  Mehr zu Porsche...
  Mehr zu Renault...
  Mehr zu Saab...
  Mehr zu Seat...
  Mehr zu Skoda...
  Mehr zu Subaru...
  Mehr zu Suzuki...
  Mehr zu Toyota...

 

  Sponsoren, Partner:
  


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Audi Stromer Wettbewerbsfähiger Quattro in Paris
 Bewertungen im Web Studie zeigt die Akzeptanz vor dem Kauf
 Politische Netz-Baustellen Regulierung, Datenschutz, Meinungsfreiheit
 Mercedes EQC Erster Stromer von Mercedes Benz
 Gewinnspiel: Delta Party Hol' Dir zwei Tickets zur 88.6 Party in Ottakring

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at