Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Tipps und Service  

28.8.2016 09:05      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   














Neueste Artikel

Komfort in der Garage
Reifenlagerung: wie man es richtig macht
Fit für die Sonnentage
Abgase bei Mitsubishi und Nissan
Vorlagen: Musterverträge AutoverkaufWegweiser...
mehr...








Bikini Contest 2016


Aktuelle Highlights

Tuning Days Teesdorf 2016



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Tipps und Service
22.07.2005 (Archiv)

Wieviel Mautgebühr bis zum Reiseziel?

Zu den beliebtesten Reisezielen der Österreicher zählen die italienische Adriaküste, der ungarische Plattensee, Kroatien und Frankreich. Ein Kurzurlaub mit dem Auto kann da recht günstig werden.

Aber viele vergessen bei der Berechnung der Urlaubskosten die Nebenkosten der Maut. Der ÖAMTC hat sich einige Hauptreiserouten mit dem Online-Routenplaner des Clubs genauer angesehen und die einzelnen Mautgebühren ermittelt.

  • Für Italien, einer der Favoriten der Österreicher, wurde für sechs Destinationen die Mautgebühr ermittelt. Für das 230 km entfernte Venedig zahlt man ab der Grenze Arnoldstein 10,90 Euro. Geht es weiter nach Florenz (470 km) sind insgesamt 24,90 Euro fällig, bis Rom (734 km) wären schon 38,69 Euro zu bezahlen. Die Fahrt von Venedig entlang der Küste nach Rimini (477 km) beträgt 24,80 Euro, weiter nach Bari (1.030 km) legt man 52,79 Euro ab. Die Strecke von Innsbruck über den Brenner nach Simione am Gardasee (272 km) resultiert in einer Mautgebühr von 20,40 Euro, wovon acht Euro für die gebührenpflichtige Brenner Autobahn in Österreich anfallen, und 12,40 Euro an die Italiener gehen. Tipp: Um in Italien längere Wartezeiten an den Mautstellen zu vermeiden, empfiehlt sich zur Bezahlung die ViaCard. Die Magnetkarte ist im Wert von 25 Euro und 50 Euro bei allen ÖAMTC-Dienststellen erhältlich.
  • Die Mautgebühren vom Grenzübergang Spielfeld bis Zagreb (369 km) betragen 2,14 Euro, nach Split (509 km) sind insgesamt 21,45 Euro zu bezahlen. Opatija im Kvarner-Golf kann entweder vom Loiblpass (189 km) mit 6,13 Euro, oder ab Arnoldstein (253 km) für 7,70 Euro erreicht werden.
  • In Ungarn gibt es keine kilometerabhängige Maut, sondern 10-Tages-Vignetten zu rund 9,30 Euro.
  • Auch für eine Autofahrt nach Frankreich sind die Österreicher durchaus bereit. Die Route nach Paris über Nürnberg, Saarbrücken und Metz (keine Maut in Deutschland) mit über 980 km ab Passau, ist mit 24 Euro vorzumerken. Wer nach Bordeaux (1.450 Euro) möchte ist gut Beraten, wenn er die Strecke über Genf wählt. Die französische Maut kommt dann auf 38,90 Euro exklusive der 27 Euro für die Schweizer Vignette.


ÖAMTC-Routenplaner

Der ÖAMTC-Routenplaner steht exklusiv nur Mitgliedern zur Verfügung.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
In den Süden!
In Ägypten gibt es Unruhen, die Türkei ist auch nicht ruhig, die Griechen und Spanier stecken in der Kris...

Autobahn-Vignette gratis
Das Thema Autobahnvignette steht bald wieder an. Die Jahresvignette für Österreich gibt es jedoch bei ges...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Mini...

 

  Sponsoren, Partner:
  


Ende des Targetings



Porto Österreich 2017



Tuning Days Teesdorf 2016



Drohnen in Österreich



Studie: Zuhause



Bass & Style



Videos: Tuning Days 2016


Honda NSX

Aktuell aus den Magazinen:
 Datum und Wirtschaftsblatt Sperre und Neuanfang bei den Printmedien
 Porto in Österreich ab 2017 Portokosten steigen deutlich an
 Tuning Treffen Wien 2016 Fotos, Videos, Infos von der Hatzer Summernight
 Start-Ups zieht es nach Deutschland Mehr Geld und Förderung beschlossen
 Visitenkarte gegen Stalker Privatsphäre bei neuen Kontakten wahren!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2016    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net