Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Auto-News  

23.8.2017 21:32      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   














Neueste Artikel

Cadillac CT6 Plug-in-Hybrid im Test
Autoszene 07/2017Wegweiser...
Mercedes X-Klasse
Experten zum Diesel
70 Jahre FerrariFotoserie im Artikel!
Hyundai Kona kommt noch 2017
Fotos: Cabriotreffen 2017 KleinhaugsdorfFotoserie im Artikel!
mehr...








AutoSzene 07/17


Aktuelle Highlights

Volvo V90 Cross Country



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Auto-News
Aktuell  12.05.2005 (Archiv)

Feinstaub nur zu 15% vom Auto!

Zu unrecht wird das Auto verteufelt, wenn es um Feinstaubemmissionen geht. Diesel-Partikelfilter sind zwar hilfreich, doch Autos machen generell nur einen geringen Anteil des Problems aus.

'Derzeit wird durch die Verdrehung von Tatsachen eine öffentliche Feinstaub-Hysterie geschürt und eine polemische Anti-Auto-Debatte geführt', kritisiert ÖAMTC-Experte Mario Rohracher. Seit Jahren sinkt die Partikel-Emission bei Diesel-Pkw, die strengen EU-Grenzwerte werden laufend gesenkt und gerade für den Verkehr gibt es lösungsorientierte Maßnahmen. 'In der künftigen Diskussion müssen Fakten von Märchen wieder getrennt und die Probleme dort angepackt werden, wo sie wirklich entstehen'.

Von den 15% Anteil am Feinstaub durch Diesel-PKW sind wiederum nur die Hälfte vom Individualverkehr. Privatautos sind daher nur im geringsten Ausmaß für den Feinstaub verantwortlich, der gerade durch die Medien geistert.

Doch der ÖAMTC hat auch Forderungen, die eine Verbesserung zum Ziel haben: Nachrüst-Filter, Steuerfreiheit für Erdgas, Ausrüstung von öffentlichem Verkehr und staatlichem Fuhrpark, neues Streumaterial im Winter, verbesserte öffentliche Verkehrsmittel, mehr Garagen, Straßenausbau. Das sind die Punkte, wo man die Ursachen des Feinstaubs von der Straße bekommen könnte.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Fahrverbote und Umweltzonen Reloaded
Die Diskussion ist alt und war damals schon dämlich. Heute wurden Begriffe getauscht ('Diesel' und 'Euro ...

Wenig Feinstaub, viele Feinstaublügen
Jährlich hören wir wieder, wie schlimm der Feinstaub durch die bösen Autos sei. Nicht nur die Fehlleitung...

Feinstaub - die Wahrheit?
Mit der Feinstaub-Lüge geht es auch ins neue Jahr. Und wie jedesmal, wenn die Bahn-Lobby die Panik-Keule ...

Umweltausschuss beschließt neues IG-Luft
Das Gesetz, welches schon bei den Tempo-Zonen für Wirbel sorgte, wird nun einer Novelle unterzogen. Der U...

Umweltzonen und Fahrverbote
...

Abzocke bei Autofahrern
Eine aus dem Internet stammende Aktion soll die Autofahrerabzocke in Österreich beenden. Unterschriftenli...

Der große Feinstaub-Test...
Stellen Sie sich das Szenario vor: 17 Mio. Menschen verzichten vier Tage auf das Auto, eine Großstadt fäh...

Tempolimits
...

Die Wahrheit über den Feinstaub!
Der Feinstaub ist böse! Diesel-Autos sowieso. Und deren Fahrer müssen zur Kasse gebeten werden! Das ist d...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 

 

  Sponsoren, Partner:
  


Browser



Webinare gratis



Volvo V90 Cross Country



style.at Magazin 07/17



Test Cadillac CT6



grlz 07/17



BMW Alpina


Tuning Days Melk

Aktuell aus den Magazinen:
 Facebook Marktplatz Das Social Network startet mit einer Kleinanzeigenplattform.
 Alternative Browser Bessere Alternativen zu Chrome, Safari, Explorer und Firefox
 Fotomuseum in Wien? Galerien und Archive wären gut bestückt für neue Institution
 Heiße Filme, neue Videos Die Youtube-Channels zeigen Autos, Freizeit-Tipps und sexy Material.
 Streetview wieder in Österreich Google nach Datenschutzproblemen wieder auf der Straße

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net