Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Motomotion 2018Fotoserie im Artikel!
Autoszene: Das neue Auto.At-HeftWegweiser...
Genfer Autosalon 2018Video im Artikel!
Motorwelten bei MOD 2018Fotoserie im Artikel!Video im Artikel!
Polestar startet in Europa
Kia Ceed 2018
C-Klasse bekommt Facelift
Mercedes A-Klasse 2018
Camaro ZL1 1LE - der Racer
Fiat 500L Cross im Test
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Passat Alltrack



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Auto-News
Aktuell  18.04.2005 (Archiv)

Erdgas, ein Treibstoff der Zukunft

In Österreich fahren derzeit ca. 500 mit Erdgas betriebene Autos. Verschwindend gering im Vergleich zu Italien.

Dort sind nämlich rund 400.000 Fahrzeuge auf den Straßen unterwegs. Welche Gründe kann es dafür geben, dass es in Österreich noch sehr wenige dieser Fahrzeuge gibt?

Gerade mal 26 Erdgas-Tankstellen bereichern Österreichs Bundesgebiet, was einen Boom in diesem Bereich grundsätzlich natürlich bis jetzt verhindert.


Dabei bieten Erdgas-Autos viele Vorteile:
90% weniger Rußpartikel im Vergleich zu Diesel
25% weniger CO2
80% weniger Smog-fördernde Abgase


Noch dazu kann Österreich gut ein Fünftel seines Gesamtverbrauchs an Erdgas decken. Bei den Kosten wird der Vorteil noch deutlicher. Ein Kilo Erdgas kostet 0,72 €. Der Energiewert von einem Kilo Erdgas entspricht ungefähr 1,5 Liter Benzin. Im Vergleich zu Diesel liegt die Einsparung bei 30% wo der Energiewert 1,3 Liter Diesel gleichkommt.


Technische Probleme mit dem Erdgas-Antrieb gibt es aus der Sicht des Motorbaues keine. Die Wahl des Antriebs durch monovalente (Benzintank <15 Liter) und bivalente (Benzintank >15 Liter) Autos ist problemlos durch einen Schalter möglich. Aufgrund der fehlenden Infrastruktur empfiehlt sich jedoch derzeit die Anschaffung eines bivalenten Fahrzeuges, um im Notfall auf Benzin-Antrieb umschalten zu können


Mittlerweile bieten schon mehrer Hersteller, ergasbetriebene Autos an. Als Vorreiter gelten Fiat und Opel, jedoch haben auch Mercedes, Volvo, Citroen, Peugeot, Ford, VW und IVECO mehrere Erdgas-Modelle in verschiedenen Segmenten im Angebot.


Die Mehrkosten von etwa 2000,-€ im Vergleich zu mit Benzin betriebenen Fahrzeugen sollten kein Hinderungsgrund für die Anschaffung eines solchen Autos sein.


Für die Massentauglichkeit wird diese Technologie jedoch noch ein dichteres Versorgungsnetz an Tankstellen benötigen. Aber das wird wohl nur noch eine Frage der Zeit sein.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Wiener Linien: Neue Busse
Sie werden nur noch 8 statt 15 Jahre im Einsatz bleiben, die modernere Busflotte setzt auf Diesel statt E...

Erdgas in Europa
Die Versorgung mit Erdgas-Tankstellen in Europa und Österreich sei gut, meldet Wien Energie. Besitzer von...

Erdgas bleibt günstiger
Während Benzin- und Dieselpreise auf neue Rekordwerte zustreben, ist der Treibstoff Erdgas an der Zapfsäu...

Erdgas-Autos werden mehr
Die aktuelle Zulassungsstatistik weist ein neuerliches Wachstum bei Erdgasautos aus: 419 Österreicher ent...

ÖAMTC-Crashtest: Wie sicher sind Erdgasautos?
Der ÖAMTC ist der Frage nachgegangen, ob Erdgasautos bei einem Unfall genauso sicher sind wie mit Diesel ...

Die neuen Super-Diesel
Die Anzeigetafeln der Tankstellen zeigen ein Produkt mehr, die Zapfsäulen haben einen Zapfhahn zu viel? W...

Die umweltfreundlichsten Pkw
Die deutsche Partnerorganisation des VCÖ, der VCD, hat mehr als 300 neue Automodelle aus Umwelt- und Gesu...

Erdgas oder Wasserstoff als Kraftstoff?
Die Auswahl des Kraftstoffes der Zukunft ist schwer. Er sollte umweltfreundlich sein und auch noch in Jah...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Fiat...
  Mehr zu VW...

 

  Sponsoren, Partner:
  


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar


Vignette: Kosten 2018


Photo Adventure Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.
 Budapest Tuning Show Heiße Fotos von der AMTS 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at