Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Kein Karl und Adam bei Opel mehr
Highlights vom Autosalon ParisVideo im Artikel!
Ferrari V12 in Paris
Winterreifentest 2018
BMW Z4 2019
Lexus UX 250h
Toyota kommt wieder mit Corolla
Video: Motorkino 2018Video im Artikel!
Fotos: Motorkino 2018Fotoserie im Artikel!
Skoda Fabia erneuert
mehr...









Aktuelle Highlights

Freudenau Motornights



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Auto-News
Aktuell  29.04.2004 (Archiv)

VW ruft 870.000 Autos zurück

Schwerer Image Schaden für VW. Der Konzern ruft weltweit 870.000 Fahrzeuge wegen möglicher Probleme an der Vorderachse in die Werkstätten zurück. Fast die Hälfte davon betrifft Deutschland, in Österreich sind es knapp 26.000 Fahrzeuge.

Laut VW wird die Rückrufaktion nur einen geringen einstelligen Millionenbetrag ausmachen. Das Image des Konzerns wird allerdings mehr darunter leiden, ebenso auch der Wert der VW-Aktie.

Folgende Modelle sind betroffen: Passat-Modelle der Baujahre 1996 bis 1999, Audi A4- und A8-Modelle der BJ 1994 bis 1999, A6-Modelle der BJ 1997 bis 1999. An den Gummiabdeckungen bei den Gelenken der Radaufhängung an der Vorderachse kann es bei hoher Kilometerleistung zu Beschädigungen kommen. Im schlimmsten Fall könnte sich das Rad lösen, wenn der Traglenker ganz ausfällt.

Nach Schätzungen von VW wird der kostenlose Austausch der Gummiabdeckung nur bei rund einem Prozent aller Fahrzeuge notwendig sein.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Forum: Ihre Meinung dazu!

Philipp Kienegger 2.5.2004 09:01
AW: VW ruft 870.000 Autos zurück
Das is die Qualität von VW. Hier bekommt man den Motorschaden gleich mitgeliefert. Ich habs eigenhändig genossen. ... [mehr!]
Kurt Sammer 4.5.2004 22:05
AW: VW ruft 870.000 Autos zurück
VW da weiß man was man hat, das Auto mit den serienmässigen Fehlern ... [mehr!]
Artico 6.6.2004 14:03
AW: VW ruft 870.000 Autos zurück
Dass das ein taktisches Manöver ist, merkt doch jeder. Wenn ein Auto 5 Jahre alt oder älter ist, kann schon mal die Gummi-Abdeckung eines Gelenkes kaputtgehen (VW sagt ja: ... [mehr!]
Artico 6.6.2004 14:18
AW: VW ruft 870.000 Autos zurück
>>Austausch der Gummiabdeckung nur bei rund einem Prozent aller Fahrzeuge<< Also werden von den 99% 'gewissenhaften' mindestens die Hälfte gleich die empfohlene Sommerinspektion mit Ölwec ... [mehr!]
[AufZack Talk] [Forum] [Thread]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv



 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Audi...
  Mehr zu VW...

 

  Sponsoren, Partner:
  


BMW X7 2018


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum

Aktuell aus den Magazinen:
 Neuheiten am HR-Summit Employer Branding und Gesundheit für Mitarbeiter
 Böse Worte Gratis-Zeitungen einigen sich (un)freundlich
 Chancen bei Bewerbung steigern Geprüfte Mustervorlagen für Bewerber
 Innovationsförderung Google zahlt für kritische Medien. Sic.
 Winterreifen im Vergleich Der Test der Clubs 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at