Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Roadtrip liest Wikipedia
Parkplätze für Elektroautos
Änderungen beim Pickerl 2018
Was ist mein Auto noch wert?Wegweiser...
Friedrich Motorsport-Auspuff via Konfigurator
KFC stoppt selbstfahrende Autos
mehr...









Aktuelle Highlights

McLaren 600 LT



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Tipps und Service
16.04.2004 (Archiv)

Verkehrsunfälle in den EU-Erweiterungsländern

Verkehrsunfälle im Ausland können bei Fehlverhalten unangenehme Folgen haben. Der ÖAMTC hat sich über die Besonderheiten von vier neuen EU-Beitrittsländern Tschechien, Slowenien, Slowakei und Ungarn, erkundigt.

Bei allen Unfällen ist es generell ratsam die örtliche Polizei einzuschalten.

Slowakei
In der Slowakei ist es Pflicht, einen Unfall zu melden. Mit dem ausgestellten Schadenzertifikat wird einem außerdem die Ausreise erleichtert. Bei der Einreise in die Slowakei müssen bereits vorhandene Blechschäden deklariert werden.

Tschechei
Bei einem Unfall in der Tschechei ohne Verletzte und einem Schaden unter 20.000 CZK (592 Euro), muss die Polizei nur bei ungeklärter Schuldfrage gerufen werden. Allerdings empfiehlt es sich trotzdem die Polizei zu rufen um auf Nummer sicher zu gehen.

Slowenien
Gibt es in Slowenien Verletzte, ist es Pflicht die Polizei zu rufen. Wenn es sich nur um einen reinen Sachschaden handelt und die Polizei eingeschalten wurde, kann es passieren, dass der Pass bis zum Gerichtstermin abgenommen wird und eine Ausreise nicht möglich ist. Hat ein Auto auffällige Karosserieschäden ist die Ausreise nur mit polizeilicher Schadenbestätigung möglich. Eine Bestätigung des Schadens nach einem Unfall durch die Polizei ist daher unumgänglich.

Ungarn
Auch in Ungarn unterliegen Unfälle mit Personenschaden der polizeilichen Meldepflicht. Wegen der Schadenregulierung bei einem Sachschaden sollte aber trotzdem die Polizei verständigt werden. Der Unfallort darf nur mit Genehmigung der Polizei verlassen werden.

Ansonsten sind im Ausland die gleichen Verhaltensregeln wie in Österreich einzuhalten. Ruhe bewahren, Unfallstelle absichern und Verletzte versorgen. Das Unfallszenario sollte so gut wie möglich dokumentiert werden: Fotos machen, eine Skizze der Unfallstelle anfertigen und, wenn möglich, die Personalien von Zeugen notieren. Auf keinen Fall sollten Schuldeingeständnisse am Unfallort gemacht und unverständliche Dokumente unterschrieben werden.

Quelle: ÖAMTC | www

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Archiv



 

 

  Sponsoren, Partner:
  


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2

Aktuell aus den Magazinen:
 Leistungsschutzrecht kommt so nicht EU-Parlament stimmt gegen Urheberrechtsreform
 Teure Google Maps Wer Landkarten auf Websites einsetzt, muss zahlen.
 IGTV statt Youtube Videos im Hochformat produzieren...
 Halteverbot, ausgenommen Stromer Elektroautos bekommen mehr Platz
 WM 2018 Sticker Jetzt Pickerl kostenlos tauschen...

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at