Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Motomotion 2018Fotoserie im Artikel!
Autoszene: Das neue Auto.At-HeftWegweiser...
Genfer Autosalon 2018Video im Artikel!
Motorwelten bei MOD 2018Fotoserie im Artikel!Video im Artikel!
Polestar startet in Europa
Kia Ceed 2018
C-Klasse bekommt Facelift
Mercedes A-Klasse 2018
Camaro ZL1 1LE - der Racer
Fiat 500L Cross im Test
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Passat Alltrack



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Auto-News
Aktuell  26.06.2003 (Archiv)

'Niedrigpreisland' bei Sprit in Österreich

Österreich ist bei Treibstoffen im Vergleich zu anderen EU-Ländern ein Niedrigpreisland.

In den meisten europäischen Ländern kosten Benzin und Diesel mehr als in Österreich. Lediglich in Spanien kommen Autofahrer laut Verkehrsclub Österreich (VCÖ) günstiger davon als hierzulande. Dort kostet Diesel im Schnitt 66 Cent/Liter (70 Cent in Österreich), Superbenzin 80 Cent (86 Cent). Den teuersten Sprit tanken die Briten: Sie zahlen 1,08 Euro/Liter Diesel und 1,05 Euro für Superbenzin.

Grund für die teils großen Differenzen sei der geringe Steueranteil in Österreich, so der VCÖ. Während in Großbritannien der Steueranteil 74 Prozent oder 81 Cent je Liter ausmache, seien es in Österreich lediglich 61 Prozent oder rund 49 Cent. Im EU-Durchschnitt liege der Steueranteil bei Benzin bei rund 73 Cent, in Österreich bei 56 Cent.

'Österreich hat im Vergleich zu anderen EU-Ländern zu niedrige Steuern auf Treibstoffe', kritisiert der VCÖ und forderte am Montag eine Angleichung der Mineralölsteuer auf EU-Niveau. Die geplante Anhebung der Mineralölsteuer ab 2003 im Zuge der Steuerreform ist dem VCÖ zu wenig. Gefordert werden für schwefelhältigen Diesel 10 Cent und 7 Cent für 'schmutzigeres' Benzin.

Die niedrigen Treibstoffpreise kämen nicht zuletzt dem Lkw- Güterverkehr zugute. Eine Erhöhung der Treibstoffsteuer würde nach Meinung des Experten nicht nur mehr Geld in die Staatskasse spülen, sondern auch das 'Wachstum des Lkw-Verkehrs bremsen' und damit Verkehrsminister Gorbach unterstützen.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 

 

  Sponsoren, Partner:
  


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar


Vignette: Kosten 2018


Photo Adventure Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.
 Budapest Tuning Show Heiße Fotos von der AMTS 2018
 Emotionalisierende Studie Bewerber wollen anders angesprochen werden

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at