Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Was ist mein Auto noch wert?Wegweiser...
Friedrich Motorsport-Auspuff via Konfigurator
KFC stoppt selbstfahrende Autos
Schutz gegen Keyless-Autodiebe
Autonome Autos
Neu für Autofahrer 2018
Digitale Autobahnvignette 2018
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Passat Alltrack



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Tipps und Service
13.05.2003 (Archiv)

Richtiger Umgang mit der Klimaanlage

An heißen Tagen ist eine angenehme Raumtemperatur im Auto etwas sehr angenehmes, schließlich behält man dabei im Straßenverkehr auch einen kühlen Kopf. Selbstverständlich benötigt man dafür auch eine funktionierende Klimaanlage.

Hier ein paar Tipps des ÖAMTC für eine längere Lebensdauer und korrekte Verwendung einer Klimaanlage:

Ein Check zu Beginn der warmen Jahreszeit ist empfehlenswert. Die Kältemittel, mit denen die Anlage befüllt ist, verflüchtigen sich leicht. Es kommt zu einem raschen Verlust der Kühlleistung. Bei einem Check wird das vorhandene Kältemittel abgelassen, gewogen und die fehlende Menge nachgefüllt. Nebenbei können auch schadhafte Dichtungen gewechselt und das Innere der Anlage gereinigt werden. Durch die Reinigung verflüchtigt sich der bei älteren Klimaanlagen oft vorkommende Modergeruch.

Klimaanlagen sind mittlerweile durch die Verwendung von Treibhausgasfreien Kältemittel umweltfreundlicher geworden. Dabei ist aber zu beachten, dass die Anlage nicht vor Fahrtbeginn eingeschaltet wird, da bei kaltem Motor der Schadstoff-Ausstoß besonders hoch ist.

Viele Fahrer verwechseln die Klimaanlage mit einem Kühlschrank. Mit einer zu niedrigeren Temperatur schadet man damit dem menschlichen Organismus und Erkältungen oder Kreislaufbeschwerden können die Folge sein. Maximal fünf Grad unter der Außentemperatur sind ideal.

Der Kraftstoffverbrauch steigt mit der Betriebsdauer der Klimaanlage, deshalb ist ein verantwortungsvoller Umgang mit der Anlage auch für die Brieftasche wichtig. Auf hundert Kilometer kommen bis zu eineinhalb Liter Mehrverbrauch. Zusätzlich werden auch bis zu fünf PS der Motorleistung beansprucht.

Quelle: ÖAMTC | www

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 

 

  Sponsoren, Partner:
  


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar


Vignette: Kosten 2018


Photo Adventure Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at